Seite 62 von 81 ErsteErste ... 1252606162636472 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 804

E-Zigaretten: Fluch oder Segen? Protokoll eines Selbstversuchs

Erstellt von Khun Sung, 14.03.2015, 20:54 Uhr · 803 Antworten · 46.326 Aufrufe

  1. #611
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Das E-Dampfen ist eine reine Ersatzbefriedigung für Raucher, die nicht von ihrer Sucht lassen können.
    Das ist zumindest mal nicht falsch.
    Nichtraucher und rauchfreie Exraucher sollten nicht dampfen - wozu auch ?

    Und ? wo wäre das Problem ?
    Gönnst Du den Umsteigern etwa nicht, dass sie nun voraussichtlich deutlich länger leben
    als wenn sie weiter rauchen würden ?
    Machst Du Dir sorgen um die Steuereinnahmen ?
    Machst Du Dir Sorgen um Arbeitsplätze und Gewinne in der Tabak- und Pharmaindustrie ?

  2.  
    Anzeige
  3. #612
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Glaube mir ich bin vollkommen entspannt, Sucht ist wirklich ein Phänomen die nur der süchtige versteht und der Rest muss darunter leiden.
    Präzisiere bitte mal argumentativ wo Du und "der Rest" unter dampfenden Mitbürgern leidest ?
    Bzw. erkläre mir mal was am Dampfen nicht gesellschaftsfähig sein sollte und belege es auch zur Abwechsung mal mit Fakten.

  4. #613
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Du verstehst mich falsch, mir ist es egal ob jemand raucht oder dampft das macht mir nichts aus .
    Wenn ich mich nicht hinsetzen kann und Dampfen wo ich will werde ich eingeschränkt, oder kannst du dampfen wo du willst? ganz bestimmt nicht, also ist dampfen genauso wie Rauchen nicht Gesellschaftsfähig, man wird angestarrt und eingeschränkt warum sollte ich mir das antun?
    Das war der Hauptgrund das ich nicht mehr rauchen wollte, es ist mir einfach zu blöd geworden zu schauen das man feuer dabei hat und ob die Zigaretten noch am nächsten morgen reichen usw usw.
    Ich denke das es genau so blöd ist zu dampfen.

  5. #614
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    Im Prinzip kann ich ja dampfen wo und wann ich will.
    Ich bin selbstständig. Früher hab ich bei längeren Montagen beim Kunden gesagt ich müsse Werkzeug aus dem Auto holen
    um schnell mal Eine durchzuziehen. Jetzt dampfe ich einfach wenn der Kunde nicht gerade daneben steht.
    Kommt er unvermittelt hinzu wundert er sich höchstens über den angenehmen dezenten Vanille - Erdbeer Duft ( wenn überhaupt)
    Dann fragt er sich höchstens was das für ein tolles Deo oder Duschgel ist was ich benutze das war es dann aber schon.

    Das man immer Alles mitschleppen muss und sozusagen immer eine Geisel seiner Sucht bleibt ist schon irgenwie richtig.
    Ich empfinde meine Sucht aber längst nicht mehr so krass wie noch bei Verbrennungszigaretten. Es gibt Zeiten wo ich dauernukkle und auch Zeiten wo ich die Dampfe mal durchaus 3 Std. nicht in die Hand nehme. Bei Zigaretten war das ohne Schmacht nie möglich.
    Und, was solls - wenn ich angeln gehe muss ich ja auch Köder einpacken.

    Dumm angestarrt oder angemacht wurde und werde ich nie.
    Auch dieses Ewige," ich hab aber gehört / gelesen, dass soll ja noch viel gefährlicher sein" ist inzwischen sehr selten geworden.
    Es gibt inzwischen 3 Millionen Dampfer in Deutschland und da ist das längst nicht mehr so exotisch, dass nicht jeder einen glücklichen Dampfer kennen würde.


    Und zum Schuss nochmals :
    Du als Nichtraucher solltest Dir das meiner Meinung nach sicher nicht antun !!!
    Raucher die es nicht packen hingegen, sollten es unbedingt probieren.
    Zur Not auch dual benutzen, denn es ist noch viel leichter von 20 bis 30 Zigaretten auf 2 - 3 Zigaretten
    runter zu kommen. Der endgültige Schritt nurnoch zu Dampfen ist dann reine Kopfsache und eine vergleichsweise lächerliche Hürde.

  6. #615
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Ich muss mich doch nochmal einklinken.
    Es ist doch schön, das Du jetzt kein Raucher mehr bist, sondern nur ein Dampfer.
    Das Du überall dampfen darfst ist auch nicht richtig.
    Versuch das mal dem Ober im Restaurant zu erklären.
    Ich habe deshalb aufgehört, weil es nicht mehr gesellschaftsfähig ist zu rauchen.
    Dampfen ist auch nicht gesellschaftsfähig.
    Aber ich habe ja keine Ahnung, wie befriedigend der Zug aus der Dampfe ist.
    Schönen Tag noch.

    Gruß Manni

  7. #616
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    @manni

    Ich gehe im Alltag eher selten in Restaurants.
    Außerdem ist es ja kein Problem für mich auch mal nicht zu dampfen.
    Natürlich würde ich immer Restaurants bevorzugen, die es erlauben.

  8. #617
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.813
    @Eutropis bitte aufpassen.

    E-Zigarette: Raucher in USA nach Explosion im Koma - SPIEGEL ONLINE

  9. #618
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    @ Wasa

    Man kann sich auch beim mountibiken den Hals brechen, bei unsachgemäßem Austausch des
    Netzsteckers am Reiskocher das Haus abfackeln oder an einem Klongfischgewölle ersticken.
    Gefahren sind also eher relativ und gleichmäßig verteilt.

    http://www.tz.de/muenchen/wiesn/okto...n-5583569.html

  10. #619
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Das wäre doch gut, von 100 geht eine hoch, da würden sich manche überlegen vielleicht die letzte zu starten, apropos starten, so eine E-cigarette zündet man ja nicht an, was macht man da....... He kleine ich mach dich an oder wie, 5555.
    TGIF.

  11. #620
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Ich bin seit Mai auch (Halb)Dampfer.

    Nachdem ich in den letzten 10 Jahren doch sehr viel zugenommen habe, fast 20 Kilo, fing ich wieder an Sport zu betreiben. Mit katastrophalen Erkenntnissen bezüglich meiner Kondition. Das teilweise Aufhören mit dem Rauchen hat mir enorm geholfen meinen Fitnessplan, speziell das Radfahren, problemlos aufrecht zu erhalten.

    Heute rauche ich knapp 10 Zigaretten am Tag, und wenn wir fortgehen, was ja doch 1-2mal die Woche vorkommt, geht es mir nicht mehr 2 Tage schlecht, sondern nur bis zum nächsten Mittag(beim Biertrinken habe ich 60+ Zigaretten einfach vernichtet)

    Ob das Dampfen jetzt weniger ungesund ist, oder nicht... vollkommen egal, ich fühle mich einfach wohler, und habe mein Gewicht von früher wieder. Und dadurch, dass ich hier auf den Kanaren doch etwas höher wohne wäre das mit dem Radfahren mit gleichzeitigem Rauchen auch nichts geworden...

    Edit: PS: Hatte erhöhten Blutdruck und musste etwas Tun, sonst hätte ich ziemlich sicher garnichts gemacht....(jetzt wieder alles ok, ohne Medikamente...)

Seite 62 von 81 ErsteErste ... 1252606162636472 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mission und Englisch - Fluch oder Segen?
    Von Chris67 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.13, 17:21
  2. Die 68er - Fluch oder Segen?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 24.01.13, 11:14
  3. Natt Chanapa - oder die Folgen eines ...... in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 09:08
  4. thai polizei,oder wie wenig ein menschenleben zaehlt
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 11:52
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46