Seite 5 von 81 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 804

E-Zigaretten: Fluch oder Segen? Protokoll eines Selbstversuchs

Erstellt von Khun Sung, 14.03.2015, 20:54 Uhr · 803 Antworten · 46.257 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.060
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen

    Wenn man das kleine(re) Uebel wählen kann sollte man.


    Nur das " Übel " am Dampfen kann ich nicht so recht erkennen.
    Es ist ein Genussmittel für Ex Raucher.

    Übrigens wer aufhört zu Rauchen ( auch der Dampfer) nimmt zu. Bei mir waren es 6 Kilo, ohne dass ich mein Essverhalten verändert habe.
    Hätte ich die Dampfe nicht würde ich noch mehr fressen .

  4. #43
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.060
    Ein ursprünglich aus den Philippienen stammender Trend ist das Pinoy - Dampfen.
    Durch spezielle Wicklung der Coils und weitgehenden Verzicht auf PG zugunsten von Glyzerin (VG) ist eine art Wettbeberg der Dampfwolken entstanden.
    Ziemlich Schwachsinnig aber letztendlich hat sich über den Umweg USA daraus das SUB-OHM- Dampfen mehr und mehr verbreitet.
    Ich selbst brauche das sicher nicht. Es erfreut sich aber eindeutig zunehmender Beliebtheit und auch die Zulieferer reagieren auf diesen wachsenden Markt. Beim Sub Ohm Dampfen sollte man deutlich mit dem Nikotin runterdosieren sonst gibt es Kopfschmerzen.

  5. #44
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    719
    So, Freunde, heute den ersten Alltag mit meiner E-Zigarette erlebt: Wochenende ist rum, aufgestanden, Kaffeemaschine angeschmissen, getreu @Eutropis keinen Stress gemacht sondern als erstes relaxed ne echte Pyro gequarzt. Den übrigen Tag nur noch gedampft. Geile Sache.

    Fortsetzung folgt ...

  6. #45
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.543
    Auch eine Möglichkeit gesund zu 'rauchen':


  7. #46
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Auch eine Möglichkeit gesund zu 'rauchen':

    Der Mensch ist schon erfinderisch um den Suchtteufel durch eine andere sucht zu ersetzen.

  8. #47
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.060
    @ Khun Sung
    Ich hoffe ich bin jetzt nicht allein Schuld , dass Du zunächst ab und zu rauchst.

    Ich sage nur wie ich es gemacht habe. Im Endefekt entscheidest Du selbst,
    nach 2 -3 Wochen den Schritt zu machen keine Pyro mehr anzufassen.
    (Philgood sieht das ähnlich : 1.Video 15:50 - kein Druck - kein Stress!)
    Das fiel mir, als absolutem Suchtraucher ( 30 - 40 Zig/Tag), erstaunlich leicht. Ein Kumpel hat über ein Jahr gebraucht den Endgültigen Schritt zu machen. Er dampft jetzt seit 3 Monaten nurnoch. Ganz wichtig ist gute immer funktionierende Technik.
    Das setzt nicht nur entsprechenden finanziellen Einsatz sondern auch intensive Beschäftigung mit dem Thema Dampfen voraus.
    Es ist nicht wie beim rauchen - wenn das Feuerzeug nicht funzt oder die Kippen nass geworden sind - einfach in den nächsten Kiosk und Problem gelöst. Beim Dampfen muss man sich intensiv mit der Materie auseinander setzen. Am Anfang dachte ich auch mit reinem Userverhalten käme ich aus - ich brauche kein neues Hobby. Es ist aber auch interessant die körperlichen Veränderungen nach dem Umstieg wahrzunehmen und hilfreich die Technik wirklich zu verstehen.
    Zumindest die 2014 aktualisierten Einsteigervideos ( siehe Unten ) von Philgood auf Dampferhimmel sollte man sich reintun. Der Mann weiß wo von er redet .

    Ich selbst habe 9 Monate nach dem Umstieg als Urlaubstest die erste Pyro auf dem Balkon geraucht.
    Nach wenigen Zügen war mir kotzübel und ich bekam schlagartig Kopfschmerzen.
    Bei einem 3 wöchigen Bangkokaufenthalt habe ich im Hotelzimmer gedampft ansonsten draußen wieder geraucht.
    Hier hatte ich morgens vorm Frühstück die Wahl Kippe in der Raucherecke des Hotels oder Dampfe im Bett. Schnell entschied ich mich wieder für die Kippe. Später in der Provinz hab ich nurnoch gedampft . Auf der Rückreise ganz bewußt keine Stange gekauft und zurück im Alltag nach zwei Tagen wieder nurnoch gedampft. Ich habe seither auch keinerlei Verlangen nach Kippen und bin zeitweise sogar reichlich angewidert wenn ich in meinem Umfeld zu direkt mit der Verbrennungszigarette konfrontiert werde.

    @ Dur_farang
    Es ist richtig man ersetzt eine Sucht.
    Ob das Dampfen dann auch eine Sucht wird ist individuell sehr unterschiedlich.
    Bei mir trifft es aber zu - nimmst Du mir die Dampfe weg - hab ich nen echtes Problem.
    Nur das Rauchen ist es sicher nicht mehr wo ich Rettung suchen würde.
    Des weiteren ist der "Suchtteufel" beim Dampfen eher nurnoch ein Teufelchen.
    Dampfen ist 120 fahren wo 100 erlaubt ist.
    Rauchen ist 200 fahren, sturzbetrunken auf der falschen Seite der Autobahn.


    noch nen bischen BILDUNGSFERNSEHEN






  9. #48
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.060
    @ Khun Sung

    Welche Hardware und was für Liquid benutzt Du eigentlich derzeit ?

  10. #49
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    719
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    @ Khun Sung

    Welche Hardware und was für Liquid benutzt Du eigentlich derzeit ?
    KangerTech EMOW mit 1300mAh VV Akku. Mit AirFlow Control und Dual Coil Verdampfer.

    Als Liquid "American Blend" mit 9mg Nikotin.

  11. #50
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.060
    Vorausgestzt Du hast ein Doppelset inkl. 2.Verdampfer ist das eine gute Wahl.
    9 mg erscheint mir, trotz der im Vergleich zu vor drei Vier Jahren, enorm verbesserten Verdampfertechnik,
    für einen Einstieg sagen wir mal äußerst ambitioniert. Sprich, ich hätte Dir je nach Zigarettenkonsum zunächst eher zu mindestens 12 mg geraten. Über 18 mg wäre unsinnig aber auch 18 er ist zu Beginn bei starken Raucher nicht verkehrt.
    Außerdem kann es natürlich sein, dass Du zu den Wenigen gehörst denen Tabakaromen wirklich schmecken.
    Die meisten Einsteiger glauben mit tabakähnlichen Aromen würden sie sich den Umstieg erleichtern. Das ist m.E. aber ein Trugschluß.
    Ich neige sogar zu der Einschätzung, dass sie es erschweren könnten.
    Probier unbedingt auch Sachen wie Mango , Erdbeer ,Kiwi , Pflaume , Kirsche, Apfel, Pfirsich ,Banane, Vanille , Apfelkuchen ,Zimt , Cocos, Fenchel , Mollinuss , Amaretto , Cafe uvvm.
    Jeder hat eine andere Vorliebe. Du findest dann Dein Daueraroma und brauchst dann ab und zu ein/zwei Wechselaromen die Dir ebenfalls munden sollten . Die Wechselaromen sollten m.E. aus einer anderen Gruppe sein . Denn immer fruchtig führt dazu, dass Dich der Geschmack irgendwann langweilt und/oder Du ihn kaum mehr wirklich genussvoll schmeckst. So geht es eigentlich allen Dampfern die ich kenne.

    Mein persönlicher Dauerdampf ist eindeutig Mango aber auch Erdbeer- Vanille geht langzeit.
    Zum gelegentlichen Wechsel dampfe ich dann Mollinuss (von Zazo - geiles Zeug - bisschen wie Hanuta) Zimt , Amaretto & Cafe.
    Natürlich schmeckt nicht jedes Aroma von jedem Hersteller gleich.
    Es gibt in Europa 3 wichtige Aromenhersteller ( Italien , Polen & Deutschland)

    Weiterhin wünsche ich Erfolg. Du machst Dir selbst und Deinen Lieben das größte Geschenk.

Seite 5 von 81 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mission und Englisch - Fluch oder Segen?
    Von Chris67 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.13, 17:21
  2. Die 68er - Fluch oder Segen?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 24.01.13, 11:14
  3. Natt Chanapa - oder die Folgen eines ...... in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 09:08
  4. thai polizei,oder wie wenig ein menschenleben zaehlt
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 11:52
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46