Seite 15 von 81 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 806

E-Zigaretten: Fluch oder Segen? Protokoll eines Selbstversuchs

Erstellt von Khun Sung, 14.03.2015, 20:54 Uhr · 805 Antworten · 46.576 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Das Wickeln ist Mentalitätssache. Meine Dampfmentorin hat mir schon vor 3 Jahren schon erzählt ich würde bei PRO VARI und
    nem Selbstwickler landen. Inzwischen glaube ich das nicht mehr so recht. Denn die Konkurenzgeräte und Verdampfer werden immer besser und die Wechselcoils kosten auch nicht viel. Es macht aber Sinn einen guten Selbstwickler Draht und Glasfaser im schrank zu haben. Man weiß ja nicht was die Politik und Lobbyisten noch so über unsere Köpfe hinweg beschließen. Ich bin da aber inzwischen wieder guter Dinge, dass die Vernunft doch letztendlich siegen wird.
    Vielleicht wird ja Deine Dampfmentorin recht behalten. Solange Du aber mit der Hardware zufrieden bist, ist alles bestens. Ich hatte vielleicht etwas Pech mit meinen ersten Verdampfern und Akkus. Es kam der Punkt an dem mich das so genervt hat, dass ich in mein Fachgeschäft ging und dem Chef sagte, dass ich nun etwas möchte, dass 100%ig und dauerhaft funktioniert. Er meinte, nimm einen Provari, wenn er Dir nicht zu teuer ist. Hab ich gemacht und habe es nie bereut. Meinem Freund ging es genauso.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen

    10 ml. für eine ganze woche ?
    Das ist erstaunlich - liegt aber auch immer an der Gerätschaft.
    mit einem Selbstwickler haust Du locker 10 ml. am Tag weg.
    Eutropis, 10ml am Tag? Bist Du sicher? Ich kann das kaum glauben. 10ml reichen bei mir fast eine Woche. Im Urlaub dampfe ich ein wenig mehr, aber dann sind es vielleicht 15ml in der Woche.

  4. #143
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.126
    Schwer zu sagen - das entwickelt sich mit der Zeit weiter bis Du Dein Optimum gefunden hast oder
    wieder neue Geräte Dich mit der optik oder technischen Neuerungen locken. Oder auch nicht.
    Es macht trotzdem keinen Sinn mit der Pro Vari und Selbstwicklern einzusteigen weil es den Newbe einfach überfordert. Einfache Geräte
    und fehlerarme Technik ist dann das Gebot der Stunde.
    Wenn man mag findet man in jeder größeren Stadt monatliche Dampfertreffen zum Fachsimpeln und Angeben.
    Das kann aber wenn man keinen Fortgeschrittenen in der Bekanntschaft hat sehr interessant und nett sein.
    Ich hatte das Glück , dass eine Bekannte und ihr Mann lange vor mir echte Hardcore -Dampferfreaks waren.
    Die haben mir ein Einsteigergerät in die Hand gedrückt und standen mir bei Fragen immer zur Seite.
    Ohne Hilfe ist Wickeln und Selbstmischen sonst nur durch Youtube Vorträge zu erlernen. Da sollte man aber immer vorsichtig sein und ausssortieren wer auch kompetent ist.

  5. #144
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.126
    @ jagen ja zwischen 6 und 10 ml täglich verdampfe ich.
    Das sind immer so um 3 komplette Füllungen in z.B. der Vivinova BDC.
    Nikotinstärke aktuell 4,5 - 6 je nachdem.
    Ich mische das Meiste selbst da kommt mich ein Liter Liquid ca. 40€

  6. #145
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    719
    Hm, ich hab da in Sachen Dampfen bislang anscheinend gerademal an der Oberfläche gekratzt. Ok, morgen wird mal ein Aroma jenseits von Tabak probiert.

  7. #146
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.126
    Meine Beobahtung ist, dass Dampfer den Verbrauch häufig unterschätzen und / oder garnicht darüber nachdenken.
    Erst nach Disskussionen und Überlegen kommen starke Dampfer eigentlich immer auf deutlich über 5 ml/ Tag.
    Das Gerät und die Leistung ist aber neben der Zugmenge entscheidender Faktor.
    Mit der Kangar evod 2 müsste ich auch ganz schön ackern um 10 ml. wegzudampfen.

  8. #147
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.126
    Zitat Zitat von Khun Sung Beitrag anzeigen
    Hm, ich hab da in Sachen Dampfen bislang anscheinend gerademal an der Oberfläche gekratzt. Ok, morgen wird mal ein Aroma jenseits von Tabak probiert.
    Sehr gute Idee !!!
    nimm am besten ein Fruchtaroma welches Dir auch im wahren Leben zusagt.

  9. #148
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Meine Beobahtung ist, dass Dampfer den Verbrauch häufig unterschätzen und / oder garnicht darüber nachdenken.
    Erst nach Disskussionen und Überlegen kommen starke Dampfer eigentlich immer auf deutlich über 5 ml/ Tag.
    Nein, Eutropis, das kann ich ganz genau sagen. Ich kaufe meistens 10ml Fläschchen und weiß, wieviele ich pro Woche kaufe.

  10. #149
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Es macht trotzdem keinen Sinn mit der Pro Vari und Selbstwicklern einzusteigen weil es den Newbe einfach überfordert. Einfache Geräte
    und fehlerarme Technik ist dann das Gebot der Stunde.
    Beim Selbstwicklern stimme ich Dir zu. Bei dem anderen nicht. Der Provari ist ein sehr sehr einfaches Gerät (sofern man nicht die neueste P3 nimmt). Fehlerarm... Ja, aber total. Am besten einfach mal beim Händler testen. Ich hör jetzt aber mit der Werbung auf.
    @Khun Sung, wenn Du aus LU kommst (ich komme auch aus der Nähe), dann geh mal bei Vapors Inn in MA vorbei. Zum beraten und testen. Aber bevor Du etwas teures kaufst, mach Dich schlau, was das im Web kostet.

  11. #150
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.126
    Die Itaste VTR von Innokin ist auch sehr simpel
    Sie speichert auch die Grundeinstellung wie Pro Vari und man muss nicht nach jedem Akkuwechsel neu Einstellen.
    Bis auf das Gewicht bin ich echt begeistert.
    Wenn ich aber z.B.das Einknopf Menu meiner Siegelei Zmax Telescope so durchdrücke ist das
    schon extrem nervig und kompliziert.

    Ich war nach dem Einstieg mit den EGOs erstmal 1 knappes Jahr völlig zufrieden und obwohl ich Lavatube und VAMO V1
    zur Verfügung gestellt bekam, war das für mich tagsüber und unterwegs das Richtige.
    Ich wollte seinerzeit keinen fetten Akkuträger. Heute seh ich das anders käme aber nwv. auch mit sowas Kleinem auch zurecht.

    Regelbare Akkus und Akkuträger würde ich Einsteigern immer erst empfehlen wenn der
    Raucherentzug durchgestanden ist und man keinen Schmacht mehr hat.
    Ansonsten neigen Sie im Entzug dazu das Gerät einfach nur auf Höchstleistung aufzudrehen.

Seite 15 von 81 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mission und Englisch - Fluch oder Segen?
    Von Chris67 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.13, 17:21
  2. Die 68er - Fluch oder Segen?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 24.01.13, 11:14
  3. Natt Chanapa - oder die Folgen eines ...... in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 09:08
  4. thai polizei,oder wie wenig ein menschenleben zaehlt
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 11:52
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46