Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 98

DSLR Camera

Erstellt von MadMac, 19.10.2012, 17:32 Uhr · 97 Antworten · 5.406 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    ...wird wohl kaum jemand (ausser natürlich Maphrao) bestreiten, das Leica da einen internationalen Spitzenplatz (wenn nicht sogar die Nr. 1) einnimmt.
    Ich bestreite was bitte? Ich sagte, dass deine Kamera überteuert ist und mit Spitzenkameras nicht ansatzweise mithalten kann.
    Und Aussagen a lá "Leica nimmt einen internationalen Spitzenplatz ein" sind ziemlich unbrauchbar.
    Fast jeder Hersteller bietet gute und weniger gute, teure und günstige Kameras an, um möglichst viele Marktanteile zu gewinnen.
    Leica gehört insgesamt vielleicht noch so eben zu den Top 10, mit Canon, Sony, Nikon oder Panasonic können sie aber nunmal nicht mehr mithalten, das wird wohl niemand bestreiten, ausser dir

    Zum Thema DSLR, zeig mir mal eine Systemkamera, die in der gleichen Geschwindigkeit Fotos in der gleichen Qualität macht, Stichwort Autofokus.
    Bei der Bildqualität gibt es sicherlich ein paar Systemkameras, die mit den guten DSLRs mithalten können, aber die Top Modelle der DSLR sind nach wie vor voraus.
    Das mag sich in Zukunft ändern, momentan ist es aber nunmal noch so

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Zum Thema DSLR, zeig mir mal eine Systemkamera, die in der gleichen Geschwindigkeit Fotos in der gleichen Qualität macht, Stichwort Autofokus.
    Bei der Bildqualität gibt es sicherlich ein paar Systemkameras, die mit den guten DSLRs mithalten können, aber die Top Modelle der DSLR sind nach wie vor voraus.
    Das mag sich in Zukunft ändern, momentan ist es aber nunmal noch so
    Wenn ich die Nikon D 4, Nikon D 800 E oder die neue Canon EOS-1D X betrachte, dann kannste die Systemkameras schlichtwegs vergessen. Allein schon das größere Vollformat bringt viel.
    Natürlich ist das abhängig von dem Verwendungszweck der Fotos. Für die meisten Hobbyfotografen genügt eine Kamera mit Crop-Faktor.

    Möchte man dann noch in den Olymp aufsteigen, dann geht es in die Mittelformat-Klasse, wie z.B. mit der Hasselblad H5D.

  4. #63
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen

    Zum Thema DSLR, zeig mir mal eine Systemkamera, die in der gleichen Geschwindigkeit Fotos in der gleichen Qualität macht, Stichwort Autofokus.
    Bei der Bildqualität gibt es sicherlich ein paar Systemkameras, die mit den guten DSLRs mithalten können, aber die Top Modelle der DSLR sind nach wie vor voraus.
    Das mag sich in Zukunft ändern, momentan ist es aber nunmal noch so
    So langsam wird klar, dass du anscheinenend nicht weißt, wozu die Spiegelreflex-Mechanik überhaupt gut ist, obwohl ich es dir nun schon mehrfach erklärt habe.

    Serienbilder in hoher Qualität kann heutzutage jede kleine 08/15 Kamera, weil es bei der Qualität der Bilder nicht auf die Spiegelreflex-Mechanik ankommt, sondern auf die Qualität der Optik, wobei Leica hier führend ist und des Bildprozessors, sowie der verarbeitenden Software in der Kamera.

    Wenn hier schon Vergleiche angestellt werden, sollte man schon im entsprechenden Preissegment vergleichen und nicht die Leica V-Lux 4 für 800 € mit der Nikon für 3200 € nur für den Body. Wir sind ja hier wohl eher Hobby-Fotografen.

    Klar könnte ich mir die neue Leica M holen, die kostet dann ohne Objektiv schon 4800 € und natürlich kommt dann wieder der völlig ahnungslose Maphrao daher und behauptet, "die macht ja auch nur Scheißbilder und ist völlig überteuert". Mit solchen Ahnungslosen zu diskutieren macht keinen Sinn, das sieht man ja hier.....

    Die neue Leica V-Lux 4 kostet neu 799 € und schafft 12 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung:

    Die Leica V-Lux 4 mit 1/2,3 Zoll großem 12-Megapixel-CMOS-Sensor hebt sich mit einer durchgängige Lichtstärke von f/2,8 über den gesamten 25-600-mm-Brennweitenbereich von der Konkurrenz ab. Die AF-Reaktionszeit soll bei nur 1/10 s liegen. Zu den weiteren Eckdaten der V-Lux 4 gehören ISO-Werte von 100-6.400, dreh-/schwenkbarer 3-Zoll-LCD-Monitor und ein elektronischer Sucher mit 473.333 RGB-Pixel Auflösung. Fotoserien macht die V-Lux 4 mit bis zu 12 B/s bei voller Auflösung und 60 B/s bei 2,5 Megapixel.

    Leica D-Lux 6 und V-Lux 4: Lichtstärke im Kleinen und Großen - ColorFoto
    Die Sony SLT-A57 soll bis zu 12 Bilder pro Sekunde schaffen, was zum großen Teil dem teildurchlässigen Spiegel zu verdanken ist.
    Er muss nicht aufgeklappt werden, wodurch gleichzeitig Licht auf den Bild- und den Autofokussensor fällt. Das spart Zeit und macht den schnellen Serienbildmodus möglich. Allerdings reduziert sich dann die Auflösung der DSLR von 16,1 auf 8,4 Megapixel. Bei voller Auflösung macht die DSLR immerhin 10 Bilder pro Sekunde


    DSLR mit optimierter Serienbildfunktion - Sony SLT-A57 - Foto, SLR, Camcorder - PC-WELT
    Meine V-Lux 2 schafft 11 Bilder pro Sekunde, was wohl mehr als ausreichend ist.

    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen


    Bei der Bildqualität gibt es sicherlich ein paar Systemkameras, die mit den guten DSLRs mithalten können, aber die Top Modelle der DSLR sind nach wie vor voraus.
    Also nochmal: Wir reden hier über Kameras im 800 € Segment und nicht über "Top Modelle" für 3200 - 4800 €, vielleicht begreifst du XXXXXXX das ja noch im Laufe der nächsten Tage, Wochen oder Monate, obwohl ich da wenig Hoffnung habe.

  5. #64
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Kann mal jemand der Experten erklaeren, warum man ein Vielfaches von 200 - 300 Euro (was ja auch schon Geld ist) ausgeben soll bzw. muss?
    Hatte vor der Digitalzeit auch einiges in Canon investiert (Objektive aller Art, Filter, ... ).
    Ich habe hier aktuell eine Samsung NV-7 und eine Fuji S6500fd plus die alten Analoggeraetschaften.

    Am Ende kann man doch aber auch mit "normalen" Digitalkameras schon prima Bilder machen.
    Viel eher kommt es doch auf die Motive und ein geeignetes Auge an, oder nicht?
    Zumal wenn oft auch noch mit Photoshop "nachgeholfen" wird.

  6. #65
    antibes
    Avatar von antibes
    Schau dir die Kameras der Profis an. Warum haben die nicht so eine "Knipse".

    Profi ist der. der mehr als die Hälfte seines Geldes mit Fotografie verdient. Ich kenne drei Profis persönlich. Keiner fotografiert mit Kameras "unter" der Spiegelreflex.

    Kameratypen < Die Kamera < Grundlagen < Fotoschule

  7. #66
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    ... das Leica da einen internationalen Spitzenplatz (wenn nicht sogar die Nr. 1) einnimmt....
    Das ist schon lange Geschichte, sie wären beinahe pleite gegangen, weil sie die Digitalfotografie verpennt haben. Sie gehört jetzt mehreren internationalen Holdinggesellschaften. Auf dem weltweiten Kameramarkt spielt Leica nur eine untergeordnete Rolle.

    Der Vorteil der DSLR-Kameras sind ja auch die vielen Möglichkeiten der Blenden- und Fokuseinstellungen, die du so kaum in eine kleine kompakte Kamera rein bekommst.

  8. #67
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Kann mal jemand der Experten erklaeren, warum man ein Vielfaches von 200 - 300 Euro (was ja auch schon Geld ist) ausgeben soll bzw. muss?
    Hatte vor der Digitalzeit auch einiges in Canon investiert (Objektive aller Art, Filter, ... ).
    Ich habe hier aktuell eine Samsung NV-7 und eine Fuji S6500fd plus die alten Analoggeraetschaften.

    Am Ende kann man doch aber auch mit "normalen" Digitalkameras schon prima Bilder machen.
    Viel eher kommt es doch auf die Motive und ein geeignetes Auge an, oder nicht?
    Zumal wenn oft auch noch mit Photoshop "nachgeholfen" wird.
    Muss man nicht, kann man aber, wenn man es braucht...

    Wenn du von einer guten Spiegelreflex mit Vollformatchip dir ein Foto richtig anguckst, wirst du auch am Rand keinerlei Unschärfen finden. Das schafft eine Kompakte z. B. nie (auch wenn es vielen nicht auffällt...)

    Aber eigentlich ist die Diskussion müßig. Absolute Profiqualität ist nur mit den technischen Möglichkeiten einer Spiegelreflex möglich. Wer das nicht glaubt hat nicht allzuviel Ahnung von der Fotografie.

    Das den meisten Leuten die erzielbaren Ergebnisse mit einer Kompakten reichen ist ja auch ok. Solche Fotos wirst du aber schwer an eine Illustrierte z. B. verkaufen können.

  9. #68

  10. #69
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Conrad;1032232
    [B
    Serienbilder in hoher Qualität kann heutzutage jede kleine 08/15 Kamera[/B], weil es bei der Qualität der Bilder nicht auf die Spiegelreflex-Mechanik ankommt, sondern auf die Qualität der Optik, wobei Leica hier führend ist und des Bildprozessors, sowie der verarbeitenden Software in der Kamera.
    Serienbilder können viele Kameras, aber auf Grund der schlechteren Qualität des Autofocus sind sie eben bei einer DSLR besser
    Ich weiss auch gar nicht, warum ich mir deinen Schwachsinn durchlese, jeder Profi gibt mir recht, so einfach ist das

  11. #70
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Kann mal jemand der Experten erklaeren, warum man ein Vielfaches von 200 - 300 Euro (was ja auch schon Geld ist) ausgeben soll bzw. muss?
    Hatte vor der Digitalzeit auch einiges in Canon investiert (Objektive aller Art, Filter, ... ).
    Ich habe hier aktuell eine Samsung NV-7 und eine Fuji S6500fd plus die alten Analoggeraetschaften.

    Am Ende kann man doch aber auch mit "normalen" Digitalkameras schon prima Bilder machen.
    Viel eher kommt es doch auf die Motive und ein geeignetes Auge an, oder nicht?
    Zumal wenn oft auch noch mit Photoshop "nachgeholfen" wird.
    Ich bin zwar alles andere als ein Experte, aber es geht ja eben auch um laienhafte Photographie, und da sehe ich durchaus einen großen Unterschied. Hätte ich vorher auch nicht gedacht.

    Motivwahl und Auge sind doch ohnehin Voraussetzung, egal mit welcher Kamera.

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.10.12, 02:41
  2. Suche Firma zur Montage IP camera in Udon Thani
    Von LL_Mike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 01:44
  3. Probleme mit Dig-Camera
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.06.08, 22:49
  4. Erfahrungen mit Superweitwinkelobjektiven für DSLR
    Von chopcarabao im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 21:59
  5. PDA, Phone, GPS, Camera in einem Gerät?
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 10:32