Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Druckerpatronen im Handgepäck

Erstellt von joachimroehl, 22.11.2012, 07:07 Uhr · 13 Antworten · 3.273 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935

    Druckerpatronen im Handgepäck

    Wer hat Erfahrungen, wir haben alljährlich dutzende im Tucom aufgefüllte Druckerpatronen im Koffer, aber durch den Unterdruck im Frachtraum fangen einige an zu sabbern ... kann man die im Handgepäck als "Flüssigkeiten" im verschließbaren Folienbeutel mitnehmen?



    * Sicherheitsvorschriften für Handgepäck - Hamburg Airport | Flughafen Hamburg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Flüssigkeiten in bis 100ml in Behältern sind erlaubt. Sollte eigentlich funktionieren, sabbern aber doch trotzdem, weil auch in der Kabine ein Luftdruck herrscht, der einer Höhe von ca. 8000ft entspricht.

  4. #3
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die Frage ist wie die Flughafenkontrolle reagiert, wenn sie die schwarzen Patronen sehen .. will nicht über Bankwang ausreisen.

  5. #4
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    wieso eigentlich druckerpatronen nach DACH mitnehmen ?
    Die Dinger gibts bei ebay.de ab 5,- € - billiger als in TH

    ach ja, Du kannst Tesafilm ueber die Druckduese kleben, dann sabbern die auch nicht mehr.

  6. #5
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Oder man kann sich einen Laserdrucker anschaffen, die sind mittlerweile auch günstig geworden.

  7. #6
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Im Tucom wird für 80 THB gefüllt und abgeklebt, aber das reicht eben wie oben beschrieben nicht. Einen Laserdrucker brauchts nicht, weil über 80% der Kunden alles per e-mail regeln.

  8. #7
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Keine Ahnung, wie die Flughafenkontrolle reagiert, hab's ja auch noch nicht ausprobiert. Alles, was in den kleinen Beutel passt, sollte kein Problem sein. Wird ja schließlich durchleuchtet und Druckertinte ist wohl auch kein Gefahrgut. Darf aber nur ein Beutel pro Passagier sein. Also passen da mehrere Dutzend Patronen sicherlich nicht rein.

    Aber wie gesagt, das Problem mit dem sabbern bleibt sowieso. Also besser zukleben und in den Koffer.

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    So ist es im Leben.es muss mit jedem Satang gerechnet werden.

  10. #9
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Fast vierzig Patronen in Deutschland original gekauft ergeben schon einen Thailandflug.

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    wer kauft sich in D einen Drucker der nur Orginalpatronen verarbeitet?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Babynahrung im Handgepäck
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.09, 11:53
  2. Letzte Eincheckmöglichkeit ... nur Handgepäck
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.02.07, 11:17
  3. Handgepäck
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.06, 06:48
  4. EVA-Airline und Handgepäck
    Von Florian im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.01.06, 19:07
  5. Notebook im Handgepäck - was beachten?
    Von superchecker1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 10:20