Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Dreiecke

Erstellt von Didel, 02.01.2003, 19:15 Uhr · 31 Antworten · 1.226 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Sehr seltsam :???:


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Wirklich sehr seltsam!

    Bisher dachte ich immer, ich könnte mich auf meine logische Denke einigermaßen verlassen...

    ...und nun habe ich ernsthafte Zweifel an meinem Geisteszustand! :-(

  4. #3
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    @Didel
    Nun lass uns aber nicht schmoren und lös es auf. Ich sollte hier eigentlich arbeiten und mir nicht Gedanken über Dreiecke machen. :-)

  5. #4
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    @seven, Nelson

    Nun lass uns aber nicht schmoren und lös es auf

    Tja hmm, da gibt es jetzt aber ein Problem. Ich hab da keine Lösung parat.
    Ich habe das entdeckt und da dachte ich mir ehe ich alleine verzweifle, da stelle ich es doch mal ins Nittaya. So nach dem Motto geteiltes Leid ist halbes Leid

    Is fei scho verrückt.
    Sorry und Gruss Didel

    Hätte ich auch in den Rätselthread stellen könne aber wie gesagt gibts da für mich keine Erklärung

  6. #5
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Servus :-)
    Gelesen bei freenet.de
    Prof sagt in der Mündlichen zum Studi: "Sehen Sie den Baum da draußen?" - "Ja, und ?" - " Wenn der wieder Blätter trägt, kommen Sie nochmal."

  7. #6
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    @Didel, @Seven,

    ich hab das Ding mal ausgedruckt, dann mit dem Lineal sämtliche Teile sowie die Gesamtflächen vermessen.

    Brachte mich aber auch nicht weiter!!! :???: :???: :???:

    Gruß, Nelson ( mittlerweile ziemlich konfus! )

  8. #7
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Ich denke, eigentlich isses doch schon klar, die beiden Dreiecke haben den gleichen Winkel, sind nur unterschiedlich lang. Die beiden anderen Teile sind ja weder gleich noch symmetrisch. Somit ist es fuer mich klar. dass zwar die Linie die durch die Dreiecke gebildet wird die Gleiche bleibt...aber "drunter" passt es natuerlich nicht.

  9. #8
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    @ Dr_Locker
    Ich denke, eigentlich isses doch schon klar

    Es geht darum das die beiden Dreiecke von der Grösse her gleich sind. Also 13 Kästchen lang und 5 Kästchen hoch. Die selbe Grundfläche, die selben Teile aber im Unteren Dreieck fehlt ein Kästchen.
    (Erst mal genau ansehen, dann schreiben)

    Gruss Didel

  10. #9
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Wie Du schon sagst, ist ja eigentlich auch das was ich geschrieben habe, die Dreiecke sind gleich...

    Die beiden anderen Teile eben nicht, und somit isses fuer mich klar, dass ein Loch entsteht, da ja auch hier die Länge gleich ist, nur die Aussparung der kurzen Teile eben unterschiedlich...

  11. #10
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: N´bischen was zur Auflockerung

    Hmmm
    Dr_Locker scheint nicht zu verstehen um was es geht. Ich hab ja schon versucht zu erklären was Sache ist aber ich weis nicht wie ich das sonst noch erklären könnte. (Mir fehlen wohl richtigen die Worte).
    Vielleicht kann ja jemand anderes mal ein paar erklärende Worte schreiben.

    Gruss Didel

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte