Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 122

Donnerstag ist (wochen-)Markttag und meine Holde freut sich immer darauf, weil.......

Erstellt von hueher, 10.03.2016, 12:06 Uhr · 121 Antworten · 6.869 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ich hab eher das Gegenteil kennengelernt:
    Man findet es lustig, wenn ein Westler mal richtig feilscht und zeigt für diese Fähigkeit Anerkennung.
    Er sollte das aber nicht bitterenst tun.
    Aber nicht bei Lebensmitteln!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Erstens ist unser Markt hier nur von 15-19 Uhr, um 3Uhr frühe sitzt niemand hier..........
    @rolf2...........hast leider wenig Ahnung von Papaya-Ernte! Teilweise sind die Bäume sehr hoch und eine Papaya wird mit einem längeren Greifarm, ähnlich wie bei uns in DACH für die Äpfel, einzeln abgeerntet und muß vorsichtig gelagert, bzw. transportiert werden, weil sonst dunkle Flecken entstehen!
    Tamarinden ernten ist eine "Sauarbeit" wenn der Baum hoch und weit ausladend ist, dann muß sortiert werden, gekocht und fertig bereitet werden, auch das ist harte Arbeit! Tamarinden "marktfertig" zuzubereiten erfordert viel Zeit............

    Natürlich wird zwischendurch getratscht, aber vieles auch verkauft, und wenn die Preise fix angeschrieben werden, sollte handeln ein No-GO sein. Der Markt ist geöffnet für 4 Stunden...........
    @ediundbledi.........der Markt hat 4 Std. offen, daher liegt das Fleisch nur kurz herum, bzw. wird hier sogar auf Eis gelagert!
    @rampo...........meine macht das als Spaß an der Freud und weil sie befreundet ist mit der Farmerfamilie.........noch verstehen wir uns gut! Und wo gibts einen Markt ab 2 Uhr frühe?? Wenn, dann gibts hier in Bankrut einen Morgenmarkt von 6-8 Uhr in der Frühe.

    Wenn man frischen Fisch kaufen will oder Schweinefleisch, dann tue ich dies sofort am Beginn des Marktes, da zucken die Fische noch und das Fleisch ist ok!

    Ich wollte dieses Tema mal anschneiden um aufzuzeigen wie es auf einem thai Markt so zugeht, für mich ist dies auch Neuland, wenn man die Hintergründe kennt. Natürlich gibts dabei auch "Gaude" ( österreichisch/bayerisch!) und Getratsche, warum denn nicht? Wer Thailand und seine Menschen kennt, weis das viel Lachen zum Leben dazugehört, warum nicht?

  4. #23
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Papperlapapp

    weißt Du was ein Kilo Äpfel in Deutschland kostet oder Birnen? da ist die Ernte wohl um einiges aufwändiger mit der Hand als sone Papaya mit ner Pflückstange, oder nem Messer an der Stange.

    Außerdem stehen die in ganz Thailand überall rum die Papaya Bäumchen, kann man auch selbst abpflücken, unter schwerer Arbeit stelle ich mir was anderes vor.

  5. #24
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Papperlapapp
    weißt Du was ein Kilo Äpfel in Deutschland kostet oder Birnen? da ist die Ernte wohl um einiges aufwändiger mit der Hand als sone Papaya mit ner Pflückstange, oder nem Messer an der Stange.
    Außerdem stehen die in ganz Thailand überall rum die Papaya Bäumchen, kann man auch selbst abpflücken, unter schwerer Arbeit stelle ich mir was anderes vor.
    Du hast wirklich keine Ahnung und davon sehr viel!
    Apfelernte heute
    Papayabäume

  6. #25
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @rolf2.............sorry, hast sicher wenig Ahnung, verwechselst Äpfel mit Birnen! Diese Farmerin ist bereits 70, Ihr Ehemann ist krank, nur die Tochter hilft zeitweise............ Dann komm halt mal vorbei und ernte 50/60 KG Papaya wenns so leicht vor sich geht? In D machen die Äpfelernte sowieso nur Polen oder Rumänen, weil.........na weil der Einheimische keine Lust hat. Mit einer Papaya muß vorsichtig gehandhapt werden, weil die sehr leicht beschädigt werden.
    Außerdem, kann man nicht das Preisniveau von Euros mit THB vergleichen. OK, es gibt in TH viele Papayabäume, zum verkaufen und nicht zum Klauen wie in D die Äpfel, hier leben die Menschen von der Ernte so schlecht und recht. Wenn sie ca. 50KG verkauft hat, das sind ca. THB 1500,-, dann noch die anderen Sachen, so kommt sie im Schnitt auf ca. 3500/4000,-THB pro Woche! Das ist wahrlich kein Supergehalt, weil man noch einiges wegrechnen muß ( Sprit für Pickup ) und davon leben muß.
    Die Fischerfrauen sind noch ärmer dran wenn der Fang mager war und das kommt öfters vor.......Shrimps kosten je nach Sortierung zw. THB 150/750,- das Kilo und das ist eher wenig., wenn der Fischer für einmal rausfahren ca. THB 1000,- für Benzin schon braucht!

  7. #26
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Also Jungs,

    ich wollte nicht mit Euch über die ökonomische Sinnhaftigkeit von bäuerlichen Kleinstbetrieben fabulieren. Wenn ne 70jährige Omma
    zu Fuß 10km durch die Ödnis steppt und dann 5 Stunden später nach Hause kommt mit 5 Papayas auf dem krummen Rücken.

    Dann ist das harte Arbeit und somit sicherlich auch dann 1000B das Kilo wert.

    Der arme Tourist sieht aber nicht das ganze Elend das sich dahinter verbirgt und das Oppa die teure Medizin für seine kranke Lunge braucht, das Enkelkind einen Kugelschreiber, das Dach undicht ist ......................

    Ihr müsst den Papayahandel einfach mit solchen zusätzlichen Geschichten würzen dann ist der deutsche Tourist gerne bereit zu spenden und jeden Betrag zu zahlen.

  8. #27
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Du hast wirklich keine Ahnung und davon sehr viel!
    Apfelernte heute
    Papayabäume
    ich könnte dir jetzt vorrechnen was für Kosten hinter einem Kilo marktfertigen Äpfeln stecken, dann würdest Du mir zustimmen das die im Vergleich viel zu billig verkauft werden. Ob da nun die Thaiomma ein paar Papayas verkauft oder der norddeutsche Landwirt das gleiche mit 10 Kilo Äpfeln am Tag auf dem Markt, das gibt sich nichts, beide verdienen viel zu wenig.

    Wenn man Geld verdienen will geht das anders und zwar über Spezialisierung und Maschinisierung oder irgendeinem teuren Preis wegen Alleinstellungsmerkmalen, also bitte verschont mich mit diesen armen Kleinstbauerngeschichtchen, ich werd so schnell deprimiert und dann muss ich weinen.



  9. #28
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wenn man Geld verdienen will geht das anders und zwar über Spezialisierung und Maschinisierung oder irgendeinem teuren Preis wegen Alleinstellungsmerkmalen, also bitte verschont mich mit diesen armen Kleinstbauerngeschichtchen, ich werd so schnell deprimiert und dann muss ich weinen.
    Schönes Bild aus einer hoch subventionierten Landwirtschaftsfabrik in DE(?). Von diesen Äpfeln landet kein einziger auf einem Markt, noch nicht mal bei Aldi oder Lidl. Bestenfalls im Apfelsaft oder Äppelwein (Viez). Wie war das mit dem Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen? Falls Du es vergessen hast, wir schreiben hier über die Gepflogenheiten in Thailand und das Handeln auf den hiesigen Märkten und ich glaube kaum, dass Du schon mal 'ne "Pflückstange" für eine Papaya-Ernte hier in der Hand gehabt hast. Ich habe fertig!
    Du kannst schon recht unterhaltsam schreiben, aber manchmal fehlt Dir der Blick für den Boden. Schade eigentlich und auch schon mal zum Weinen!

  10. #29
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von ediundbledi Beitrag anzeigen
    Wenn du die hygienischen Zustände dort schon mal gesehen hättest, würdest du sicher kein fleisch kaufen, dass da schon 2 Tage rumliegt.
    Du möchtest mit dem "hättest" also ausdrücken, ich würde die Zustände dort nicht kennen. Dem ist definitiv nicht so. Ferner ist eine gewisse Reifezeit keinesfalls gleichbedeutend mit mehrere Tage auf dem Markt herumliegend; soviel "Kenntnis"/Anspruch solltest Du mir schon zugestehen.

  11. #30
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Falls Du es vergessen hast, wir schreiben hier über die Gepflogenheiten in Thailand und das Handeln auf den hiesigen Märkten und ich glaube kaum, dass Du schon mal 'ne "Pflückstange" für eine Papaya-Ernte hier in der Hand gehabt hast. Ich habe fertig!
    Du kannst schon recht unterhaltsam schreiben, aber manchmal fehlt Dir der Blick für den Boden. Schade eigentlich und auch schon mal zum Weinen!
    naja, das das Leben für einfache kleine Bauern in Thailand auch mit Mühsal beladen ist steht außer Frage. Das Pflücken von Papaya halte ich nicht für besonders herausragend im Sinne von Anstrengungen, da ist die Reisernte von Hand oder das Zuckerrohrschlagen schon ne andere Hausnummer, Häuser bauen bei 35+ ist auch nicht ohne.

    Dagegen ist das Pflücken von Papaya vergleichsweise harmlos. Natürlich nicht wenn man ein 70jähriges Muttchen ist. Aber was sollen solche Mitleidsgeschichtchen. Ein kleiner Landwirt mit 5 Kühen und 10Hektar Land in Deutschland hat auch kein Zuckerschlecken.

    Ich empfinde kein Mitleid sondern finds gut das die 70jährige noch nicht mit Alzheimer dahindämmert und stattdessen Papayas erntet und verkauft. Säuft die Alte nach Feierabend auch wie ich das häufig beobachten konnte ?

    Oder geht das Muttchen nach der Arbeit noch zum Tempel und spendiert die Hälfte ihres hart verdienten Geldes.

    Neh neh, mit diesen lächerlichen Stereotypen müsst ihr mir nicht kommen. Kann sein so, oder anders.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 Wochen LOSgelöst und mehr
    Von resci im Forum Literarisches
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.12.07, 08:11
  2. Webspace - wo ist es gut und günstig
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.05, 22:11
  3. Koh Samui ist total voll und überlaufen ???????????
    Von Sydney im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.04.05, 15:32
  4. Wo ist der Humor und Spass im Forum ????
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 16:45
  5. Der Winter kommt ! Und meine Süße auch !
    Von MikeRay im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.10.03, 19:37