Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

Erstellt von Bangus, 15.02.2008, 20:20 Uhr · 60 Antworten · 3.529 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bangus

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1

    DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Hallo...

    Wenn es darum geht, günstig bzw. gebührenfrei im Ausland Geld abzuheben, wurde hier schon verschiedentlich die DKB-Bank gelobt. Daher habe ich mir vor meiner Auswanderung noch schnell so ein Konto eingerichtet und geniesse nun dessen Vorzüge.

    Zur Zeit des Kontoeröffnung besass ich noch einen deutschen Wohnsitz, den ich aber zwischenzeitlich aufgegeben habe. Laut AGB wäre ich verpflichtet, der Bank meine neue Adresse mitzuteilen, habe dies aber bisher noch nicht getan, in der Sorge, man könnte mir mein Konto kündigen.

    Einen zweiten Vorteil hätte die Anschriftenänderung auch noch, ich würde als Steuerausländer geführt, ohne Abzug von Zinsabschlagssteuer bzw. künftig Abgeltungssteuer.

    Fragen:

    1.besitzt jemand von Euch so ein Konto und konnte problemlos seine Adresse ummelden?

    2. Hat jemand von Thailand aus erfolgreich ein neues Konto eröffnen können (Legitimation über die Botschaft)?

    Danke im voraus für Euer Feedback!

    Gruss
    Bangus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Zu 2.:
    Ich lebe als Deutscher zwar nicht in Thailand, sondern in Italien, mir hat die DKB eine Kontoeröffnung nicht gestattet (habe per mail angefragt), mit der Begründung, dass es zur Kontoeröffnung einen deutschen Wohnsitz braucht.

  4. #3
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Zitat Zitat von Bangus",p="565229
    Laut AGB wäre ich verpflichtet, der Bank meine neue Adresse mitzuteilen, habe dies aber bisher noch nicht getan, in der Sorge, man könnte mir mein Konto kündigen.
    da du agb mit deiner unterschrift akzeptiert hast, wirst die auch erfüllen müssen. in deinem fall ist es jedoch zu einer verletzung der agb gekommen. du wirst zwangsläufig mit einer kündigung, wenn nicht sogar mit einer fristlosen kündigung mit gebührenaufwand rechnen müssen.
    in der hinsicht sind banken knallhart, allein schon gesetzes wegen.

  5. #4
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Zitat Zitat von Bangus",p="565229
    Hallo...


    Fragen:

    1.besitzt jemand von Euch so ein Konto und konnte problemlos seine Adresse ummelden?


    Gruss
    Bangus

    Seit 2 Jahre haben wir DKB Konto und problemlos.

  6. #5
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Zitat Zitat von Jiap",p="565234
    Seit 2 Jahre haben wir DKB Konto und problemlos.
    wohl doch mit wohnsitz in deutschland.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    können deutsche behörden eigentlich in thailändischen konten schnüffeln? ich hoffe nicht.

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Zitat Zitat von Bangus",p="565229
    2. Hat jemand von Thailand aus erfolgreich ein neues Konto eröffnen können (Legitimation über die Botschaft)?
    Ich habe das vor einigen Monaten mal versucht, da ich ein zweites benötigte.
    Leider haben alle angeschriebenen Banken eine Legitimation über eine Botschaft abgelehnt. Angeblich sei nur das PostID-Verfahren in Deutschland rechtlich erlaubt. Und dafür muss man logischerweise in Deutschland sein.

    Es soll aber in Deutschland auch "thailändische" Lösungsansätze geben, was ich aber hier nicht weiter vertiefen möchte.

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Zitat Zitat von wingman",p="565248
    können deutsche behörden eigentlich in thailändischen konten schnüffeln? ich hoffe nicht.
    Nach dem neuesten Steuerskandal von dem Postmanager bestimmt!

  10. #9
    Avatar von reinhh

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    191

    Re: DKB-Bank: Deutscher Wohnsitz erforderlich?

    Ob ab 2009 die Devisenauslaender weiterhin von der Kapitalertragsteuer befreit sind,konte mir meine Bank noch nicht bestaetigen,angeblich fehlen noch Infos aus Berlin.
    Eine andere Bank hat allerdings in einer Kundeninfo mitgeteilt,dass sich ab 2009 nichts aendert gegen jetzt.

  11. #10
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Kann man die Abgeltungssteuer auf Aktiengewinne vermeiden, wenn man der Bank nachweist, dass man keinen Wohnsitz in Deutschland hat?

    Besteht die Gefahr, dass einem in diesem Fall das Konto gekündigt wird?

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flugreservierung erforderlich?
    Von Snikkers im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 09:18
  2. Thailand News - Login erforderlich?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.05, 07:17
  3. Visum erforderlich?
    Von Pustebacke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 15:31
  4. Wohnsitz
    Von AnDiThai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.04, 09:47
  5. Thai Farmers Bank jetzt = KASIKORN BANK
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:28