Seite 75 von 76 ErsteErste ... 256573747576 LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 760

Diverses aus dem Web

Erstellt von woma, 15.03.2004, 09:08 Uhr · 759 Antworten · 60.798 Aufrufe

  1. #741
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Meine Zeit ist nicht vorbei.....

    Disis propagierte Welt war nie meine und wird es auch nie sein, das ist Mainstream, nicht meine Welt. Es gibt genug Leute die anders drauf sind. Ich gehe nicht zu Poolparties, ich bumse im Ozean ohne Selfies, ohne Computerrhythmen ohne Cocktail oder Energizer in der freien Hand.
    ich gehe am Dongtan Strand ein bißchen raus, schaue mir dann die knackigen Russinnen an und masturbiere im offenen Wasser.

    oft gehen die Russinnen vorne am Strand ins Wasser und poussieren

    rolfie, ich darf doch noch ein bißchen Spass haben, oder ?

  2.  
    Anzeige
  3. #742
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    Confessions of Aussie 5ex Tourists in Pattaya | Pattaya One, Local News in Pattaya Thailand

  4. #743
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich finde Poolparty -Clips genauso erotisch wie ein Hausfrauen - Aerobic-Video.
    Ich würde fast wetten, das Disi da etwas Ansprechendes finden würde, mit fliegenden chinesischen BHs vor eindeutigen Skulpturen..

  5. #744
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    dissie ist gefragt, etwas härteres als Bikini-Bilder zu posten

    Nu man langsam . . das kann ich mir auch alles ohne dissies Hilfe rein ziehen !

    fucd dot com zum Beispiel

    es passt irgendwie nicht in ein Forum , weil es eine persönliche Sache ist

  6. #745
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    mir fällt auf, dass alle Kommentatoren kein einziges, der vorstehenden Videos gesehen hat,

    sie sind alle am Thumnail-Filter stehen geblieben.

    Der Thumnail-Filter ist etwas interessantes,
    ich lade ein Video bei youtube hoch,
    nun will ich, dass mein Video eine möglichst grosse Aufmerksamkeit erzielt.
    Ich weiss, dass nun mein "wasa-Hundebild", was ich am PC erarbeitet habe,
    nur durch diesen Trick,
    indem ich es bei youtube als Thumnail für mein Video hochlade,
    mein Thumnail Bild in dem Google Bild-Gallerysystem verewigt wird.

    So habe ich nun mein Bild in der Google Trefferliste zu dem Thema, was der Titel meines Video-Titels vorgibt,
    obwohl

    das Thumnail Bild nicht aus dem Video stammt, und auch mit dem Video wenig zutun hat.

    Wer sich jetzt das Urlaubsvideo der 4 Jungen aus Barcelona in der indonesischen Natur angesehen hat,
    wird da weder Party, Frauen oder Pools finden.

    Das letzte Video handelt von einem Russen, der zugegeben, wirklich atemberaubende Sonnenuntergänge eingefangen hat,
    sein Hobby ist ansonsten das Clippenspringen, mit einmaligen Perspektiven, aber auch nichts von Pool Parties,
    aber ich schätze, die Beteiligten sehen auch kein Fernsehen mehr,
    in der Angst, es könnten Bilder in ihre Augen kommen, die sie nicht sehen wollen.

  7. #746
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    verstehe,

    es sind lediglich die Bilder des Artikels, der Artikel selber wurde gar nicht gelesen,

    es war übrigens klug, die Bilder im Rahmen eines Bildzitates nicht zu verwenden.

    Man erlebt es immer häufiger, das Fotographen ihre Bilder gleich an Getty Images verkaufen,
    die kümmern sich dann auch um die Verwertung,
    denn seine 5.000 Fotos bei Shutterstock hochzuladen, und hoffen, das sie dort gut verkauft werden,
    ist mühsam,
    (obwohl, habe Expats kennengelernt, die haben th. Früchte bei bestem Licht, wirklich gut fotographiert,
    und die Bilder laufen bombenmässig und bescheren gute Lizenzgebühren)

    Ein Nittaya member, der hier allerdings nicht mehr aktiv ist und zu chookdee abgewandert war,
    hatte einen Bildstreit wegen seines Bildes, das von anderen gestohlen wurde,
    und genau hier sieht man den Unterschied;

    Bildzitate sind nur da möglich, wo die Bilder nicht auf einem deutschen Server liegen,
    sondern auf einem US Server.
    Gemäss dem US Copyright Act, ist der sogenannte "Fair Use"-Gebrauch von Bildern möglich,
    indem man zB. maximal 3 einer Serie von 20 Bildern als Bildzitat wiederpostet.

    Als Fair Use (deutsch Angemessene Verwendung) bezeichnet man eine Rechtsdoktrin der Urheberrechts-Systeme einiger Common Law-Länder (z. B. US-amerikanisches Copyright), die bestimmte, nicht autorisierte Nutzungen von geschütztem Material zugesteht,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fair_Use

    somit ist die Frage, ob ein "Bilderdiebstahl" vorliegt, oder nicht,
    eine Frage, auf welchem Server die Bilder liegen, und damit, welchem Recht sie unterliegen.

    aber das nur am Rande

  8. #747
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    .....
    tut mir leid, Leute, aber meine Zeit ist vorbei, und ich bin sogar glücklich darüber!
    (Ironie aus)
    Oder wie es ein Bekannter von mir ausdrückt: "Ich bin nicht mehr mu.schi-erpressbar und das ist gut so!"

  9. #748
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Red face

    Beschaffungskriminalität

    Indische Bauern leiden unter drogensüchtigen Papageien


    Datum: 28.03.2017 15:03 Uhr

    Indiens Landwirtschaft hat ein Problem mit aggressiven Papageien. Die opiumsüchtigen Vögel greifen in Scharen Mohnfelder an, berichten Bauern. Doch es gibt noch mehr Tiere, die sich an der Ernte vergreifen.

    Neu Delhi Luftangriffe auf Opiumfelder: Wild lebende Tiere vergreifen sich in Indien zunehmend an der Ernte von Mohnbauern. Zuletzt hätten besonders die Angriffe von Papageien zugenommen, sagte Nagin Rawat, der stellvertretende Chef der Landwirtschaftsbehörde im betroffenen Distrikt Neemuch im Zentrum des Landes. „Die Vögel sind so abhängig, dass sie sich nichtmal von lautem Trommeln oder Feuerwerk vertreiben lassen“, sagte er.
    Laut Ram Pratap, einem betroffenen Bauern, hat sich das Problem zuletzt verschärft: „Wir kämpfen bereits seit einigen Jahren mit Antilopen, die in unsere Felder einbrechen. Jetzt kommen noch die vom Opium besessenen Papageien dazu. Sie sind kaum zu kontrollieren.“
    Indien erlaubt zu medizinischen Zwecken und unter strengen Auflagen den Anbau von Schlafmohn, aus dem Opium gewonnen wird. Lokale Medien berichteten, dass einige Bauern befürchten, durch die abhängigen Tiere ihre Lizenzen zu verlieren, da sie die angepeilten Anbauquoten nicht mehr erreichen.

    „Bisher hat noch kein Bauer besondere Verluste bei der Ernte gemeldet“, sagte Nagin Rawat. „Einige haben jedoch Netze aus Nylon über die Felder gespannt, um die Tiere abzuhalten.“ Ob das wirke, sei aber unklar. „Auch die Antilopen kommen trotz gut zwei Meter hohen Zäunen immer noch.“
    Beschaffungskriminalität: Indische Bauern leiden unter drogensüchtigen Papageien

  10. #749
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.150
    eben gebucht......

    https://www.airbnb.de/rooms/16988053...s=0&s=wiGK6xGw

    das nenne ich mal ein "teures" schnäbbche

  11. #750
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Ei der Dautz - da lässt du ja richtig den Baht hüpfen!

    Ein wenig abgelegen aus meiner Sicht, aber generell nicht schlecht. Will ich in diesem Jahr auch mal machen. Aber nicht in Ubon. Oder doch? Müsste ich zuvor Thai lernen...