Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 232

Diskussion Drogenkonsum - harte Drogen - weiche Drogen

Erstellt von Uns Uwe, 13.02.2013, 12:35 Uhr · 231 Antworten · 11.836 Aufrufe

  1. #71
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Das Thema mit dem übermässigem Wassertrinken ist ja auch ausreichend widerlegt.

    Gibt ja auch keinen Grund, seine Nieren ständig auf Volllast laufen zu lassen.
    Wau, die Kleinfritzchen-Logik durch den Akademiker.

    Durch wen, lieber Gunther und was ist uebermaessig? Link? Ich weiss, ich weiss uebermaessiger Kaffee und Alkohol dehydriert auch nicht. Hast Du auch schon geschrieben, dass das widerlegt sei. Habe da persoenlich aber ganz andere Erfahrungen gemacht, die ausschlaggebender sind als jegliche Studien. Z. B. kam ich vor 2 Jahren wegen starker Dehydrierung per Notartzwagen im Krankenhaus an den Salzloseungstropf, nachdem ich fast ins Koma gefallen bin.

    Wenn es eine Studie gibt, die besagt, dass es ueberhaupt nicht negativ ist sich dreimal taeglich mit einem Hammer vor den Kopf zu hauen und dies sogar den Denkprozess foerdert, haust Du Dir dann dreimal taeglich mit einem Hammer vor den Kopf? Der Schmerz ist sicherlich nur illusionaer, steht ja so in einer Studie.

    Muhahahaha..., danke fuer den Aufschlag fuer mein Freitagabendaschliesspost.

    Du hast wie viele Deiner Mitmenschen ein Kernproblem. Du glaubst nur das, was Du glauben willst, weil es Dir gelegen kommt. Zuviel Allohol ist nicht gut fuer Dich? Papperlapapp, ich weiss, ich weiss, das ist schon laengst ausreichend wiederlegt. Kann auch nur so sein, weil der Whisky am knisternden Kamin so lecker schmeckt. Wie koennte das schaedlich sein? Zuviel Wasser ist nicht gut, da Wasser nicht so wohlschmeckend wie Whisky ist. Ist doch logisch.

    Wieviel Wasser mag der Koerper wohl benoetigen, bis es zu einer echten Dehydration kommt, speziell in den Tropen?

    Wie erkenne ich eine Deyhdration? Im Regelfall an einer dunklen Urinfarbe. Mein Urin wird erst bei ca. 4,5 - 5 Liter Wasserkonsum akzeptabel hell, speziell weil ich auch recht viel Protein durch die Nahrung aufnehme und mangelnde Wasserzufuhr hat mir vor ca. 1,5 Jahren zwei Nierensteine eingebracht.

    So, mein Input und nun Deiner. Wer hat was, wo und wie widerlegt?

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    bei soviel grauer Theorie mal was handfestes

    eine relativ hübsche dennoch eher durchschnittliche Frau hat sich besonders hübsch und 5exy angezogen und geht mit voller Kriegsbemalung aus um ein wenig Spaß zu finden

    von einem Buddhisten habe ich mal gelesen das er sich Frauen anschaut und sich dabei vorzustellen versucht wie diese Frau altert bzw. unter ihrer Haut, bzw gänzlich ohne Fleisch, also als Gerippe aussehen würde.

    Das tut er um nicht in Versuchung zu geraten und es gelingt ihm auch, als Gerippe sieht sie nun schon garnicht mehr gut aus.

    Streng genommen ists ja nur ein alternder bald verwesender Körper, insofern spart er sich ein 5exuelles Erlebnis und kehrt zurück zu seiner Meditation und allgemeinen Betrachtungen über sich und das Universum, freut sich über die geschickt gelungene Abwehr dieser Verführung und schüttelt den Kopf über andere Männer die es ihm nicht gleichtun wollen.



    und da bin ich.... sehe die gleiche Frau und denke, mhhhhhhhhhh, geht so aber naja
    nach drei Bieren komme ich ins Gespräch und siehe, uiii, ist ja lustig, hat ja doch mehr Witz die Braut als vorher gedacht,
    wollen wir mal lieber nicht an morgen denken, sondern genießen wir doch das hier und jetzt
    wir tanzen ein wenig und flirten, ja alles wunderbar, wir gehen zusammen nach Hause und landen im Bett....
    Alles in Allem wache ich auf und fühle mich ?

    Variante 1. wow sehr gut, könnte man wiederholen
    Variante 2. ups was ist das denn, was habe ich denn da abgeschleppt, war wohl ein Bier zuviel?

    Fazit: egal, hat irgendwie Spaß gemacht, fühle mich insgesamt doch ganz gut dabei


    Beide Männer hatten jetzt ihren Spaß und sind befriedigt jedoch völlig unterschiedlich zum ähnlichen Ergebnis gekommen, sie fühlen sich wohl, einer wacht alleine auf, der andere nicht, so ist das wohl und wies dann weitergeht, tja wer weiß?

  4. #73
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Massi Beitrag anzeigen
    Fazit Wasser ist gut fürs Hirn . Danke.
    Bitte.

    Mehr dazu z. B. hier Gehirndoping mit Wasser


  5. #74
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Es gibt zwei Methoden das Bewusstsein zu erweitern. Man kann es ueber die bio-chemische-Schiene (Drogen) oder durch Meditation versuchen, wobei ich letztere Methode fuer die risikoaermere Art der Erkenntnisgewinnung ansehe.
    Richtig, allerdings ist die risikoärmere Variante auch die deutlich schwierigere. Mit Pilzen kommt man innerhalb weniger Minuten sofort dahin, Meditation will (lange) gelernt sein.
    Der grosse Nachteil bei psychoaktiven Drogen ist sicherlich der, dass so ein Trip, wenn er einmal angefangen hat, definitiv für mindestens die nächsten paar Stunden läuft. Viele kriegen Panik, wenn sie das plötzlich realisieren, deswegen sollte man bei solchen Experimenten auch sehr auf das richtige "Setting" achten. Ein falscher Freund, dem man nicht vertraut, könnte schon der Freischein zum (im schlimmsten Falle endlosen) Horrortrip sein.
    Wobei Pilze da ein deutlich geringeres Risiko birgen, als LSD.
    Ich glaube, so eine Pilzerfahrung würde auch Tramaico gut bekommen, denn manchmal hab ich das Gefühl, dass du dich schon weiter wähnst, als du eigentlich bist. Die Pilze würden dir zeigen, dass es nach wie vor ein weiter weg ist, wo es viele Dinge zu verbessern gilt.
    Sie sind quasi auch sowas wie eine Nadel für den Luftballon namens Ego, den jeder in unterschiedlicher Grösse als Last mit sich schleppt.

  6. #75
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Mein Alltag in Thailand ist nicht Dein Alltag, Dieter.

    Er, meine Frau und ich teilten uns eine einzige 3 Liter Saeule Weizenbier, die wir zum Abendessen konsumierten. Zusaetzlich noch ca. 2 oder 3 Liter Wasser. Ja, das Bier tranken wir alle aus geschmacklichen Gruenden und somit war dann auch niemand berauscht als wir uns gegen 22.00 Uhr auf den Heimweg machten. Kannst Du das nachvollziehen? Wenn nicht, trinke mal 2 Liter Wasser und versuche es dann noch einmal. Viel Erfolg.
    Nein zum Glueck nicht, lieber Richard.

    Weizenbier aus der 3 Liter Saeule waere geschmacklich auch nicht mein Ding.

    Ansonsten brauchste Dich dafuer nicht weiter rechtfertigen. Mach Dein Hirndoping mit Wasser, pass aber auf dass Du keinen Wasserkopf davon bekommst.

  7. #76
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Hyperhydration

    Wasser-Überversorgung kann tödlich enden
    Bei einer Überversorgung hingegen, versucht der Körper dieses Zuviel wieder loszuwerden, so nimmt der Harndrang zu, der Urin ist fast klar. Exzessives Wassertrinken kann unter Umständen sogar Konsequenzen für Leib und Leben haben. Für den Organismus lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente werden förmlich herausgeschwemmt.

  8. #77
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nein zum Glueck nicht, lieber Richard.

    Weizenbier aus der 3 Liter Saeule waere geschmacklich auch nicht mein Ding.

    Ansonsten brauchste Dich dafuer nicht weiter rechtfertigen. Mach Dein Hirndoping mit Wasser, pass aber auf dass Du keinen Wasserkopf davon bekommst.
    Ob der Tramaico wirklich sowas meint??

  9. #78
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Rauschgift.
    Ich kaufte vor 4 Tagen einen Hustensaft der Marke Red Leopard brown Mixture aus einer Nathoner Apotheke, lese die Zusammensetzung durch und finde "Camphorated OPIUM Tinkture 0,6 ml"
    19 TB

  10. #79
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Ich glaube, so eine Pilzerfahrung würde auch Tramaico gut bekommen, denn manchmal hab ich das Gefühl, dass du dich schon weiter wähnst, als du eigentlich bist. Die Pilze würden dir zeigen, dass es nach wie vor ein weiter weg ist, wo es viele Dinge zu verbessern gilt. Sie sind quasi auch sowas wie eine Nadel für den Luftballon namens Ego, den jeder in unterschiedlicher Grösse als Last mit sich schleppt.
    Da habe ich aber meine beguendeten Zweifel, auch ohne "erweitertes" Bewusstsein. Wie bizarr die Menschheit mir oftmals vorkommt habe ich ja oft beschrieben und manche kommen wohl mit der Idiotie tatsaechlich nur "stoned" zurecht. Verstehe ich durchaus, bin ja nicht bleed oder auf einem Trip.

  11. #80
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nein zum Glueck nicht, lieber Richard.

    Weizenbier aus der 3 Liter Saeule waere geschmacklich auch nicht mein Ding.

    Ansonsten brauchste Dich dafuer nicht weiter rechtfertigen. Mach Dein Hirndoping mit Wasser, pass aber auf dass Du keinen Wasserkopf davon bekommst.

    Des einen Freid ist des anderen Leid, lieber Dieter und ja, in der Tat sind unsere Geschmaecker sehr verschieden. Und somit wuerdest Du auch nie das Tawandaeng heimsuchen. Dann lieber ein LEO auf der Strasse aus der Blechtasse, net wahr? Kommt ja auch billiger und ist zuenftiger.

    Nein, dass ich dem Alkohol und der Drogenwelt nicht froene, dafuer muss ich mich in der Tat nicht rechtfertigen. Waere ja aehnlich als wuerde ich mich dafuer entschuldigen, dass ich nicht bleed bin. Wasserkopp ist nicht drin, da gar kein Platz in meiner Birne ist um das Wasser einzulagern. Der Schaedelraum ist von der Hirnmasse bereis vollends ausgefuellt. Somit ist Deine Sorge unbegruendet und Du kannst unbesorgt weiterhin Dein LEO geniessen. Das gute an so einer Blechtasse ist ja, dass sie nicht zerschellt wie ein Glas, wenn sie einem am Steintisch im Suff aus der Hand gleitet. Passt immer irgendwie alles zusammen. Wie pflegte mein alter Haberer, der Ewald, Du kennst ihn ja auch, immer zu sagen: "Ist die Welt nicht scheen?".

    Ja, sie ist es. So wie sie ist und um dies zu realisieren muss ich mich noch nicht einmal berauschen und benoetige auch nicht die huldigenden und schmachtenden Blicke einer handvoll bangkoker Studentinnen, die ich mit ein paar Ya Bah fuer ihre selbstlose Dienstbereitschaft entlohne, um wieder aufs Ausgangsthema zurueckzukommen. Wieder einmal elegant, wie ich laessig aus der Huefte wieder zum Thema zurueckfinde und ganz ohne Hilfe von psychotropen Substanzen. Dem bedeutungvollsten Lebensmittel auf diesem Planeten sei Dank und nein, damit meine ich nicht Bier, muhahahahahha...

Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drogen und Spinnen
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:53
  2. Drogen als Medizin
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 01:15
  3. Drogen-König Khun Sa tot
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.07, 09:43
  4. drogen-tempel
    Von thai-rodax im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.06, 14:05