Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 232

Diskussion Drogenkonsum - harte Drogen - weiche Drogen

Erstellt von Uns Uwe, 13.02.2013, 12:35 Uhr · 231 Antworten · 11.823 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von naty Beitrag anzeigen
    Weiss auch nicht, warum hier jemand unbedingt eine Verbindung zu Intelligenz oder "Intelligenzverweigerung" herstellen moechte.... es ist wohl eher das rationale Denken was aussetzt bei gewohnheitsmaessigem Drogenjonsum.

    Der Mensch ist kein rationales Wesen, man kann davon ausgehen, das ein relevanter Anteil der Konsumenten nicht rational und verantwortungsbewusst mit legalisierten Mitteln umgehen wird. Das ist ja schon bei Alk und Tabak offensichtlich, es entsteht ein sozialer, gesundheitlicher und wirtschaftlicher, sprich gesellschaftlicher Schaden der durch hohe Steuern nur teilweise wett gemacht werden kann.
    Man kann das Leben eines Menschen sicherlich auch aus der Perspektive des Volkswirtschafters betrachten und eine Nutzen-Kosten-Rechnung aufstellen, aber ehrlich................

    wellcome to the mashine, das ist nicht meine Denke und diese Art der Bewertung des Menschen ist schon echt schräg

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    i...ok und du solltest mal versuchen zu tanzen, oder ISS mal einen Haschischkeks, hehe, das macht lockerrrrrrr
    Wenn ich im richtgen Leben noch lockerer werde, dann kicken mir die Beene ein und der Asphalt ist verdammt hart in Bangkok. Wird man erst durch Rausch locker, dann muesste mal an der der Psyche gearbeitet werden. Mal schauen ob Dr. Buhnmie noch Termine frei hat.

  4. #183
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Wenn ich im richtgen Leben noch lockerer werde, dann kicken mir die Beene ein und der Asphalt ist verdammt hart in Bangkok. .
    ein Pferd und ein Hund liebten sich sehr
    beide beschlossen sich ein Geschenk zu machen
    und zwar das Schönste was sie sich nur vorstellen konnten
    also schenkte der Hund dem Pferd einen schönen Knochen
    und das Pferd schenkte dem Hund ein Bündel frisches Heu mit Kräutern


    die Story passt ganz gut, der einzige Unterschied scheint mir das Du ein solches Geschenk nicht in guter Absicht machen willst und andererseits die gute Absicht beim anderen auch nicht erkennen willst.

  5. #184
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    die Story passt ganz gut, der einzige Unterschied scheint mir das Du ein solches Geschenk nicht in guter Absicht machen willst und andererseits die gute Absicht beim anderen auch nicht erkennen willst.

    Hm, Du meinst ich sei nicht gutherzig genug, weil ich Dir doch nur Gesundheit und ein langes Leben schenken will? Waere Dir eine Opiumpfeife lieber?

  6. #185
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hm, Du meinst ich sei nicht gutherzig genug, weil ich Dir doch nur Gesundheit und ein langes Leben schenken will? Waere Dir eine Opiumpfeife lieber?
    im Prinzip ja, so meine ich das im übertragenen Sinne

    im anderen Thread gehts um Deinen Wasserkonsum, ich würde Dir also gerne ein speziells Quellwasser sehr frisch kredenzen, nicht ohne ein spöttisches Lächeln, aber immerhin

  7. #186
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Man kann das Leben eines Menschen sicherlich auch aus der Perspektive des Volkswirtschafters betrachten und eine Nutzen-Kosten-Rechnung aufstellen, aber ehrlich................
    Und? Agesehen davon, das von wirtschaftlichem, sozialem und gesundheitlichem Schaden die Rede ist, mein Argument also misrepresentiert wurde, ist "aber ehrlich...." keine Gegenargumentation. Das sich Leute mit Alk und Drogen kaputtmachen, und das dies Auswirkungen auf das Umfeld hat, ist ja wohl weder was Neues noch eine bedenkliche Aussage.
    Als Argument fuer das Legalisieren wird haeufig vorgebracht, das Konsumenten vernuenftig und eigenverantwortlich mit Drogen umgehen, wenn die nachteiligen Auswirkungen der Illegalitaet wegfallen - aber die Legalitaet macht Konsumenten nicht rational. Ist bei Cannabis eher moeglich als mit 'haerteren' Drogen, doch man sieht bei dem legalen Alkohol wie viele Ausfaelle es trotzdem gibt.
    wellcome to the mashine, das ist nicht meine Denke und diese Art der Bewertung des Menschen ist schon echt schräg
    Tja, habe auch keinerlei Bewertung ueber den Menschen abgegeben, lediglich eine Perspektive dargelegt.

  8. #187
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    ja, ok..........

    und wenn das der Mensch ist, wieso will man das dann kriminalisieren?

  9. #188
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von naty Beitrag anzeigen
    - aber die Legalitaet macht Konsumenten nicht rational. Ist bei Cannabis eher moeglich als mit 'haerteren' Drogen, doch man sieht bei dem legalen Alkohol wie viele Ausfaelle es trotzdem gibt.
    .
    ja so ist das halt, Menschen sterben nunmal, oder richten sich auf jede erdenkliche Weise zugrunde, das alles gehört zum Menschsein, kann man tolerieren, kann man aber auch kriminalisieren, was ist der bessere Weg? und was ist das Ziel?

    die Frage ist doch wie eine Gesellschaft damit umgeht und wieviel persönliche Freiheit und Verantwortung dem Einzelnen zugestanden wird.

  10. #189
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Die Frage ist auch, inwieweit alle anderen dafuer bezahlen sollen (auch emotional), wenn jemand seine viel gepriesene Freiheit in Anspruch nimmt... moechtest Du den ..... Konsum Deiner Tochter tolerieren oder gar unterstuetzen (sie soll doch frei sein von kleingeistigen Vorurteilen)?

  11. #190
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Wie soll das Tolerieren und Legalisieren denn aussehen?
    Heroin im Supermarkt, oder 'nur' rezeptfrei in der Apotheke? Werbung im Radio?

    Wieder ein stressiger Arbeitstag? Entspannen Sie auf Cloud 9 mit einer Pfeife "Weisser Tiger" aus Nord-Thailand, und Sie sind auf wundersame Weise von allen Sorgen und Wehwehchen befreit.
    Aus dem exotischen Orient direkt zu Ihnen!
    Fuer Diabetiker geeignet. (Hinweise in der Packungsbeilage beachten)

    "Weisser Tiger" -97% reines Heroin
    -2,9% Fruchtzucker
    -natuerliche und naturidentische Aromastoffe

    Jetzt NEU: HimbeerJoghurt Geschmack

Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drogen und Spinnen
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:53
  2. Drogen als Medizin
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 01:15
  3. Drogen-König Khun Sa tot
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.07, 09:43
  4. drogen-tempel
    Von thai-rodax im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.06, 14:05