Ergebnis 1 bis 7 von 7

"digitalkamera" wie ist meine!!!

Erstellt von soi1, 21.06.2004, 09:08 Uhr · 6 Antworten · 938 Aufrufe

  1. #1
    soi1
    Avatar von soi1

    "digitalkamera" wie ist meine!!!

    nach einer anfrage von einem member aus dem forum möchte ich mal diesen thread starten.viele von uns sind ja schon mehr oder weniger auf die digitale fotografie umgestiegen.mich würde mal ein vergleich der verschiedenen kameras interessieren.
    ich fotografieren mit einer fuji 5000!



    seit 2 monaten fotografiere ich mit dieser kamera und bin sehr zufrieden.einer der stärken diese kamera ist mir sicherheit die brennweite. durch das 10 fach optischen zoom ist mir es möglich auch weit entfernte motive einzufangen. die makro funktion lässt es zu "stills" aus 30 cm entfernung zu focusieren und scharf darzustellen.
    mit beweglichen motiven hat die fuji 5000 durch ein recht kurze verzögerung auch keine schwierigkeiten.das handling dieser kamera ist durch seine form ähnlich wie bei einer analogen.der leistungsstarke blitz macht es möglich bei finsternis bis zu einer entfernung von ca 6 meter zu fotografieren. alles in allem bin ich sehr zufrieden bis auf das display der kamera das es bei aufnahmen leicht verzögerung darstellt wenn man ein motiv scharfstellt.

    mein fazit:
    die kamera ist mit sicherheit vom preisleistungsverhälntis momentan unter den top 3

    momentan bester preis bei günstiger.de

    ein paar motive von mir!!


    ballonfahren über dem chiemsee

    das karwendelgebirge aufgenommen vom stadtrand in münchen

    datenblatt:

    Belichtungsautomatiken für verschiedene Aufnahmesituationen; manueller Weißabgleich für verschiedene Lichtverhältnisse einstellbar (automatisch, Tageslicht sonnig/bewölkt, Glühlampenlicht, Leuchtstoffröhrenlicht); verschiedene Verfahren zur Belichtungsmessung (Matrix- bzw. Mehrfeldmessung über 64 Messfelder); Serienbildfunktion; Tonaufnahme; S/W-Modus; Anzeige des Batteriezustandes; Anzeige des verbleibenden Speichers; Anzeige aller Aufnahmen im Bildindex; Anzeige von Datum und Uhrzeit; Speicherung von Datum und Uhrzeit für jede Aufnahme; Stativgewinde; Mehrpunkt-Autofokussystem mit frei platzierbarem AF-Feld; eingebautes AF-Hilfslicht; über Sondertaste (C-AF) zuschaltbare AF-Schärfenachführung; über Sondertaste (F) wählbare und an bestimmte Filmtypen angelehnte Farbcharakteristika

    Elektronik
    Auflösung

    2.816 x 2.120 Bildpunkte (interpoliert)
    2.048 x 1.536 Bildpunkte
    1.600 x 1.200 Bildpunkte
    1.280 x 960 Bildpunkte
    640 x 480 Bildpunkte

    1/2,7" SuperCCD-Chip mit 3.100.000 Bildpunkten

    Dateiformat

    JPEG (.jpg), AVI-Video (.avi), WAV und RAW (herstellereigenes Rohdatenformat)

    Speicherung nach DCF-Standard

    ja (EXIF 2.2)

    Brennweite entsprechend 35-mm-Kleinbildformat

    10-fach Zoom 37 bis 370 mm, zusätzliches digitales 2,2-fach Zoom



    so jetzt bin ich mal auf die kameras der nittayaner gespannt!!!

    gruss chris

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: "digitalkamera" wie ist meine!!!

    Es hängt IMO immer von den Fotos ab, die man machen will, um die dafür beste Kamera auszusuchen.

    Bei hochauflösenden Qualitätsfotos ist immer noch die alte Spiegelreflex mit einer Auflösung von nahezu 16 Mio. Bildpunkten die erste Wahl.

    Geht es aber um spontane Schnappschüsse, um gewisse Augenblicke einzufangen, die man nicht nachstellen kann, so hatte man früher die Spiegelreflex oft nicht dabei, weil sie zu sperrig und unhandlich war, um sie fast täglich mit sich rumzuschleppen.

    Je kleiner jedoch die digitalen Kameras werden, umso eher führt man sie mitsich, weil sie kaum noch behindern.
    Dafür kann man bei Festen und Veranstaltungen, bei Parties und bei Geselligkeiten, seine schnellen Schnappschüsse schiessen.

  4. #3
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: "digitalkamera" wie ist meine!!!

    @Soi1
    same same, Zoom und Blitz waren die Hauptgründe für den Kauf.
    Man kann damit knipsen, ohne das die Motive merken wie nahe man ihnen ist. Gruß Uwe

  5. #4
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: "digitalkamera" wie ist meine!!!

    Hallole,

    also ich hab hier noch so einen 5 Jahre alten Trümmer, den ich aber nicht missen will. Meine Casio 2500 war die erste DC mit 3,3 Mio. Pixel und eine der damals noch sehr wenig vertretenen 3x Zooms. Brilliante Farben und die hohe Auflösung waren damals das Kaufargument. Und damals für nen Appel und n Ei geholt. Danach gleich ein IBM Microdrive gekauft, weil das, im Verhältnis zu den schweineteuren Flash-Karten, viel günstiger war.

    Nur komisch, dass Flash II nicht mehr unterstützt wird.
    Ich hab die Kamera eigentlich nur noch, weil ich nicht auf mein Microdrive verzichten will.

    Hat jemand Interesse an der Kamera? Tausche gegen die oben aufgeführte Fuji.

  6. #5
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: "digitalkamera" wie ist meine!!!

    Tach !

    Meiner einer hat die Canon Ixus v ( 2 MP ) vor über einem Jahr günstig geschossen. Für meine Bedürfnisse völlig ausreichend.
    OK, der Blitz ist etwas schlapp und die Auslöse-Verzögerung ziemlich hoch, aber wenn man es weiss...

    Aber das beste ist, die ca. 600 Aufnahmen meiner Frau in Thailand haben 300 THB (auf CD) gekostet.

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: "digitalkamera" wie ist meine!!!

    Eine Kamera muß für mich robust sein. Ich habe keine große Lust, ständig darauf zu auchen,
    das ihr etwas zustossen könnte und sie deshalb wie ein rohes Ei behandelen muß.
    Meine analoge Minolta Dynax 8000i war so eine, habe sie dummerweise gegen eine neue Dynax 5 getauscht

    Darum Olympus mju 300 digital.
    Vollmetall, spritzwassergeschützt (bewiesenermaßen songkrantauglich ), Opjektiv, Design.
    Sie ist mir schon 2,3 Mal auf Steinfußboden/Straße gefallen.
    Schäden? Hat lediglich Kerben im Gehäuse und damit kann ich leben

  8. #7
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: "digitalkamera" wie ist meine!!!

    Sollte man etwas konfortabler fotografieren wollen, dann ists mit der Bequemlichkeit auch gleich wieder vorbei. Bis jetzt jedenfalls.

    Ich hab die Fuji Finepix S602Z, von der Form annähernd eine Spiegelreflex und knapp 600g schwer. Dafür bietet sie eben sämtliche manuellen Möglichkeiten, von 200 - 1600 ASA einstellbar, auch manueller Autofocus und extra Blitzschuh.
    Das 6-fach opt. Zoom benötigt eben auch eine größere Tiefe, sodaß ich genau wie früher mit der Tasche rumlaufe. Mir ist es das allerdings wert.
    Der größte Nachteil ist schon die Auslöseverzögerung. Mit Schnappschüssen z.B. von Menschen im Gespräch hat man nie genau den Gesichtsausdruck, den man einfangen wollte. Dafür kann man eben unendlich oft auslösen.

    Da sich meine Ansprüche, im Gegensatz zu früher reduziert haben, ist mir digital wie gerufen gekommen.
    Es ist eben schon ein anderes fotografieren, zumal ich früher viel mit Mittelformat arbeitete (Auflösung, wovon man mit digital nur träumen kann).

    Für meine jetzigen Bedürfnisse ist die Kamera ausreichend.


    Karlheinz

Ähnliche Themen

  1. Die erste weibliche Digitalkamera :-)
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 02:01
  2. Ricoh-Digitalkamera mit GPS-Anbindung
    Von a_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.05, 14:44
  3. Wo in BKK Digitalkamera kaufen ?
    Von simon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 17:27
  4. Digitalkamera, die X-te....
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.04, 15:57
  5. Fragen zur Digitalkamera
    Von Stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.02, 09:17