Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

digitalcamera die x-te

Erstellt von Lille, 09.11.2007, 20:15 Uhr · 30 Antworten · 1.887 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: digitalcamera die x-te

    meine digitale spiegelreflexkamera von nikon hat auch nur 6,1 megapixel. das genügt mir vollens. aber ich habe ein u.a. ein nikon zoomobjektiv im bereich von 80-200mm mit einer durchgehenden brennweite von 2.8. das ist schlichtwegs der hammer. was das glas vorne rausholt, muss hinten schon nicht mehr durch fotobearbeitung aufwändig korrigiert werden, falls dies noch möglich ist.

    wie olisch schon beschrieben hat, sollte man bei diesen digitalen pocketcameras darauf achten, dass der zommbereich mindestens 28mm vorweist. ideal wäre der bereich ab 24mm aufwärts, aber das ist luxus. die meisten cameras werden heute mit 35mm verkauft. sobald man eine weitwinkel ab 28mm sucht, lichten sich die angebotsreihen erheblich. für mich ist mindestens 28mm brennweite ein muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Zitat von antibes",p="541458
    ...sobald man eine weitwinkel ab 28mm sucht, lichten sich die angebotsreihen erheblich. für mich ist mindestens 28mm brennweite ein muss.
    Das ist ja klar - ab da werden die Linsen teurer. Ist auch richtig was du sagst, besonders für Architekten ist 28 oder 24mm lebenswichtig. Es ist auch für ganz normale Panorameaufnahmen von Vorteil. Allerdings ist es für den Normalverbraucher weniger von Belang - da reichen 28mm. Bei meiner Canon kann man z.B. einen Weitwinkelkonverter (nachkaufen und) aufschrauben (x0.75).

    Ein normales 24mm Weitwinkelobjektiv für eine Digitale SLR kostet in etwa soviel wie eine taugliche Kompaktkamera.

    PS @all: weshalb ein "Supertele"? Frag doch mal einen Ornitologen oder Jemanden der gelegentlich auf Safari gehen will, oder auch mal Sportaufnahmen macht ...

  4. #13
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="541475
    PS @all: weshalb ein "Supertele"? Frag doch mal einen Ornitologen oder Jemanden der gelegentlich auf Safari gehen will, oder auch mal Sportaufnahmen macht ...
    Du hast völlig recht, es gibt Zwecke, da ist ein hoher Zoombereich sehr wichtig. Allerdings brauchst Du dann auch ein Stativ, eine Kamera mit sehr niedriger Auslöseverzögerung, einem sehr gutem Chip, etc. Das findest Du im Normalfall bei den 08/15-Kameras eben nicht. Da wird dann eben die hohe Auflösung oder die große Brennweite werbewirksam vorangestellt und der Rest mehr oder weniger "verschwiegen".

    Gute Fotos machst du eben nur mit einer Kamera, bei der alle Komponenten auf einander abgestimmt sind. Man baut ja auch keinen Formel1-Motor in das Chassis eines VW Polo's und versucht dann damit 300 km/h zu fahren ... ;)

    Gruß

  5. #14
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Zitat von olisch",p="541487
    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="541475
    PS @all: weshalb ein "Supertele"? Frag doch mal einen Ornitologen oder Jemanden der gelegentlich auf Safari gehen will, oder auch mal Sportaufnahmen macht ...
    Du hast völlig recht, es gibt Zwecke, da ist ein hoher Zoombereich sehr wichtig. Allerdings brauchst Du dann auch ein Stativ, eine Kamera mit sehr niedriger Auslöseverzögerung, einem sehr gutem Chip, etc. Das findest Du im Normalfall bei den 08/15-Kameras eben nicht. Da wird dann eben die hohe Auflösung oder die große Brennweite werbewirksam vorangestellt und der Rest mehr oder weniger "verschwiegen".
    Die Canon S3 IS (nur als Beispiel) ist meiner Meinung nach keine Mogelpackung mit 12x Zoom als Aushängeschild, - es ist eine Kamera die enorm viel bietet für die 280 EUR - das Superzoom ist lediglich ein Plus (das mich auch nicht zum Kauf bewogen hat). Es ist auch keine 08/15 Kamera sondern rangiert wohl im Topbereich der Kompakten. Ein Stativ braucht man übrigens nicht, - das empfiehlt sich wiederum UNBEDINGT beim Filmen, bei grossen Brennweiten. Vergiss nicht, die ganze Kamera wiegt ungetankt nur 410 gr, das ist nicht mit den 1000er "Panzerabwehrkanonen" von Canon zu vergleichen, die du nicht einmal mit beiden Händen lange halten kannst, ohne den Flattermann zu bekommen!

    Zitat Zitat von olisch",p="541487
    Gute Fotos machst du eben nur mit einer Kamera, bei der alle Komponenten auf einander abgestimmt sind.
    Das scheint mir bei der erwähnten Kamera (und bei anderen Konkurenzprodukten) absolut der Fall zu sein!

    Zitat Zitat von olisch",p="541487
    Man baut ja auch keinen Formel1-Motor in das Chassis eines VW Polo's und versucht dann damit 300 km/h zu fahren ... ;)
    Unlauterer und übertriebener Vergleich...wegen dem Spass am Argumentieren? Ich sehe einige Kompaktkameras dieser Preisklasse eigentlich eher als erprobte und ausgereifte Tourenwagen, mit ausreichend PS und angepasstem Fahrwerk an. F1 sind sie nicht, aber die kosten mit entsprechender Leistung auch das Doppelte und mehr.

  6. #15
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="541494
    Die Canon S3 IS (nur als Beispiel) ist meiner Meinung nach keine Mogelpackung mit 12x Zoom als Aushängeschild, - es ist eine Kamera die enorm viel bietet für die 280 EUR - das Superzoom ist lediglich ein Plus (das mich auch nicht zum Kauf bewogen hat). Es ist auch keine 08/15 Kamera sondern rangiert wohl im Topbereich der Kompakten.
    Nichtsdestotrotz würde diese Kamera wohl von keinem Ornithologen, Safarigänger oder Sportfotografen genutzt werden. Darauf hattest Du ja in Deinem Beispiel angestellt.

    Wenn Du mit Deiner Kamera zufrieden bist, dann ist das gut und im Endeffekt dass einzige was zählt.

    Woher Deine Einschätzung kommt, dass die S3 ein Topgerät ist, erschließt sich mir nicht. Muss es aber auch nicht, siehe ein Absatz höher.

    Gruß

  7. #16
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="541494
    ...Ein Stativ braucht man übrigens nicht, - das empfiehlt sich wiederum UNBEDINGT beim Filmen, bei grossen Brennweiten.
    Wenn Du mal ein Foto bei Dämmerung oder Dunkelheit machst, wo Du eine längere Verschlußzeit einsetzt, dann siehst Du sehr schnell den Unterscheid zwischen Fotos mit und ohne Stativ...

    Gruß

  8. #17
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: digitalcamera die x-te

    Mann-o-mann was soll diese Argumentiererei am Sonntag!?
    Mir erschliesst es sich und ich bin zufrieden damit, mehr bedarf es an dieser Stelle nicht.

    Es soll Leute geben, die dir deine selbstgebackene Schwarzwälder Kirschtorte von ihrem Balkonfenster aus sauer machen können...

  9. #18
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="541498
    Mann-o-mann was soll diese Argumentiererei am Sonntag!?
    Mir erschleisst es sich und ich bin zufrieden damit, mehr bedarf es an dieser Stelle nicht.
    Genau das hatte ich geschrieben! Aber ich bin jetzt auch raus hier ...

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: digitalcamera die x-te

    Zitat Luc # 5:

    " 0mm Makroabstand, kipp- und drehbares LCD-Display "
    ______
    ______ENDE

    KEIN bewegliches Display wäre für mich ein KO Kriterium.

    Ist ne super Sache, auch mal aus extremen Aufnahmewinkeln,
    z.B die Cam auf den Boden zu stellen...um was einzufangen,
    OHNE sich dazu auf den Boden legen zu müssen. :-)

    Oder vor sich alles voller Menschen ist, das Motiv nur zu
    bekommen wäre, wenn man die Cam mit ausgestrecken Armen hochhält.

    Ja, ein niedriger Makroabstand zum Filmen z.B. ist auch nicht verkehrt. Denke dabei z.B. an Insekten oder ne Ameisengruppe beim Laufen..ganz witzig.

    Erwähnenswert scheint mir noch ein gut erkennbares Display, was auch in THl. Mittagsonne noch was erkennen lässt. Schade
    das viele Cams keinen optischen Sucher mehr haben.

  11. #20
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: digitalcamera die x-te

    oi oi, nicht streiten es geht hier um jedem seine erfahrungswerte und die sind nun mal von fall zu fall verschieden.

    hier noch ein link

    http://www.chip.de/bestenlisten/Best.../546/findAll/0

    bin am ueberlegen will mir eigentlich eine panasonic lumix fx100 zulegen doch ist die wohl leider fuer schnappschuesse zu langsam, in der naeheren auswahl sind dann auch noch die lunix tz3 oder eine von den canon ixus.

    bin aber noch am ueberlegen


    mfg lille

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Möchte Digitalcamera kaufen....aber welche?
    Von ConnieNL im Forum Computer-Board
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 08:34
  2. Neue Digitalcamera
    Von a_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.03.06, 09:42
  3. Ladegerät für Digitalcamera
    Von sunnyboy im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.04, 21:18
  4. Digitalcamera in Th
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.01.02, 15:58