Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Die Thaiyerinnen

Erstellt von FarangLek, 16.07.2004, 21:34 Uhr · 34 Antworten · 1.746 Aufrufe

  1. #21
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Die Thaiyerinnen

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="152422
    Meine Frau ist nun schon 2 Jahre Thayerin.
    Sie versteht schon ein wenig deutsche Sprache, wenn sie langsam gesprochen wird. Da gibt es aber zum Beispiel Nachbarn, die reden eben bayrisch ( Houdarawou ) ohne Rücksicht
    Da hat sie natürlich keine Chance.
    Da haette ich auch meine Schwierigkeit

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="152422
    Houdarawou
    Was heisst das??

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Die Thaiyerinnen

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael
    Zitat Zitat von MichaelNoi
    Houdarawou
    Was heisst das??
    Ich tippe auf "Habe die Ehre" zur Begrüssung.
    Hier in Niederbayern hört man auch oft einfach nur "Däre" was das gleiche bedeuten soll.

  4. #23
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Die Thaiyerinnen

    Bayern-Spezialisten hier unterwegs


    Karlheinz

  5. #24
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Die Thaiyerinnen

    @jini

    nein! schau mal, wo der @noimichi her kommt... oberpfalz!

    freibier gibts! wou wou? bello lässt grüssen...

    @michi aus los...

    klar würdest du als ösi bayrisch verstehen... zumindest oberbayrisch, niederboarisch sowieso...

    waldi

  6. #25
    Avatar von SubKorn

    Registriert seit
    10.08.2003
    Beiträge
    218

    Re: Die Thaiyerinnen

    Für die Preißn ...

    http://www.zuendeleien.de/bayern.htm

    Mehr sog i net

  7. #26
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Die Thaiyerinnen

    Sauwa, sog i!
    @Waldi, ich habe in der Tat meine schwierigkeit die byrische sprache zu verstehen.


  8. #27
    Avatar von SubKorn

    Registriert seit
    10.08.2003
    Beiträge
    218

    Re: Die Thaiyerinnen

    Ach ja, zum Thema passend:

    Vieles aus dem Text kommt mir sehr bekannt vor aus eigener Erfahrung. Meine Frau ist jetzt 9 Monate im schönen Bayern und dann noch in der Stadt des Weißbiers

    Witzig ist die Sache mit dem Käse, meine Frau nennt Käse immer "Ba-raa farang"
    in Anlehnung an den Thai Stinkefisch, den ess ich ja auch nicht ...

  9. #28
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166

    Re: Die Thaiyerinnen

    Ist hier etwa die lilafarbene mittelschweratomscharfe kombinierte Chiliknoblauchhuhnfischkrabbengarnelenpaste gemeint ? Also mir schmeckt das mittlerweile gut (in Ei gewälzte und in Öl gebratene Aubeginescheiben einfach eintunken und Schmatz !!). Nach 15 Ehejahren habe ich mich auch in die Thaiküche verliebt. Auch die grün,-rot,- oder gelbfarbenen Curries mag ich sehr gerne.

    Muß Schluß machen es gibt Essen (Aroy dee, phom tschorb ped-ped mak-mak lo bia yen).

  10. #29
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Die Thaiyerinnen

    Der abalduin hot in d´Tastn ghaut:
    Für die Preißn ...

    http://www.zuendeleien.de/bayern.htm

    Mehr sog i net

    Jo merci für den supa link, abalduin, hob herzlich glocht und mi gfreit übers ganze Gfries, is hoit eher seitn, dase sowos do herom in Südschwedn hear... *ggg*

    Aba trotzdem mecht i no gern vom Amberger Miche wissn, wos jetz "houdarawou" hoassn soit? Muass operpfäizisch sei, ha? ;-D

    Weil niederboarisch is des net und woidlerisch a neta.

    Etz kemmts ihr...

    Bussi,

    d´Dana

  11. #30
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Die Thaiyerinnen

    Sag´ mal Dana, du bist gar kein echtes Nordlicht !?
    ( wenn ich dein letztes Posting so lese, kommt mir der Verdacht )

    Also "Houdarawou" ist schwer zu übersetzen,
    es geht so in die Richtung: "Chaos","Tohuwabohu" bis "tiefster oberpfälzer Dialekt". Für Nichteingebohrerne klingt der Dialekt hier eben nur wie: "Houdarawou"

    Ich habe übrigens Oberpfälzisch erst in der Schule gelernt, zu Hause wurde ich Hochdeutsch erzogen. Dalägstmiamoasch

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte