Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 113

Die Thais werden immer dicker!

Erstellt von petpet, 15.08.2008, 22:21 Uhr · 112 Antworten · 4.527 Aufrufe

  1. #61
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Bier macht auf Dauer nicht dick. Nur in Verbindung mit ungesunder Ernährung. Zu Beginn des übermäßigen Konsums von Bier schon, dann stellt sich der Körper um und die Alkoholiker werden ziemlich dünn.
    Ich brauche hier nur um die Ecke aus dem Fenster schauen. Seit fünf Jahren kann ich das täglich beobachten.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Der Bewegungsmangel spielt mit Sicherheit eine Rolle. Eine Rolle spielen aber auch die Zusätze in den Lebensmitteln, die das Hungergefühl zusätzlich anregen und das natürliche Sättigungsgefühl dagegen ausbremsen. Von einem Teller mit etwas fettigem Fleisch war man in der Regel satt. Von dem Burger nicht. Dem Eis auch nicht. Dem Hot Dog dann auch nicht und wenn es dann anschließend zu Hause noch Thaifood gibt, dann sind sie satt.

  4. #63
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von hello_farang",p="621335
    Also entweder bin ich ein Wunderkind, oder Deine Theorie von Alkohol und Uebergewicht haut nicht ganz hin.
    Nein, im Gegenteil. Es stützt doch meine These.
    Nochmal: ich halte Übergewicht, das sich im Rahmen bewegt (ich hatte ja mal so 120 kg als gefühlte Grenze genannt), für nicht gefährlich, weil der Genuß und die Lebensfreude die evtl. Krankheitsmerkmale wieder ausgleichen.

    Und als Beispiel hatte ich ja eben die Biertrinker genannt.
    Auch hier werden eben viele nicht krank, weil der Spaß am Trinken und die Geselligkeit und was weiß ich alles wieder ausgleichen. Erst bei ständigem starken Genuß überwiegt der Alkoholanteil (analog dem >120kg Menschen).

    Übrigens lässt sich diese These auch auf Raucher anwenden. Wenn man davon ausgeht, dass es Rauchern Spaß macht und es für sie ein Genuß ist, zu rauchen, dann werden sie natürlich wenig häufiger krank als ein Passivraucher, der diesen Genuß natürlich nicht empfinden kann.

    Und daher denke ich, dass die Gefahr des Übergewichts einfach überschätzt wird. Ausnahme: man selber ist nicht glücklich mit seinem Übergewicht und bei jedem Biss plagt einem das Gewissen. Das kann natürlich nicht gut gehen. Das fordert Krankheiten natürlich heraus.

    Aber genau das passiert, wenn man den Dicken eintrichtert, sie seinen krank und hilfsbedürftig oder schaden gar der Gesellschaft. Denn so einfach ist es nicht, auf Diät umzustellen und das gesellschaftliche Traumgewicht zu erzielen.

    Ferner sehe ich das auch so, dass es vor allem auf die Bewegung ankommt, wenn man dünn bleiben will.

  5. #64
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von antibes",p="621342
    Bier macht auf Dauer nicht dick. Nur in Verbindung mit ungesunder Ernährung. Zu Beginn des übermäßigen Konsums von Bier schon, dann stellt sich der Körper um und die Alkoholiker werden ziemlich dünn.
    Das ist richtig. Sehe ich auch oft.

    Ich schufte fast jeden Tag wie im Gulak, und wer von mir schonmal eine gepellt bekommen hat nimmt danach Abstand, mich nochmals dumm anzumachen (bist jetzt nicht Du gemeint).

    Bei uns im GaLaBau kenne ich eigentlich nur schlanke Leute, die natuerlich doch etwas mehr auf den Rippen haben als ich. Aber wegschaffen tun wir alle gleich, mir ist bis jetzt kein Wampentraeger bekannt der mithalten kann.

    Leute, ich habe nichts gegen korpulente Menschen, aber ich sage das es nicht besonders gesund ist eine Plauze mit sich rumzutragen. Die oben angesprochenen "20 Kilo mehr" kann man sich ja mal beihelfen, das ist ganz einfach. Man nehme 2 (zwei!) Kisten Sprudelwasser aus dem Supermarkt mit und traegt sie nach Hause. Nicht nur zum Auto, sondern den Weg zu Fuss und dann noch hoch in die Wohnung im dritten Stock. Viel Spass dabei...

    Ich sage jedem meiner Bekannten und Freunde, die eindeutig zu viel auf die Waage bringen ganz unverbluemt, was ich davon halte. Und das sie sich mal ueberlegen sollen, was sie damit ihren Knieen und ihrer Wirbelsaeule, ihrem Blutdruck und ihren Zuckerwerten antun.

    Chock dii, hello_farang

  6. #65
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von hello_farang",p="621347
    Ich sage jedem meiner Bekannten und Freunde, die eindeutig zu viel auf die Waage bringen ganz unverbluemt, was ich davon halte. Und das sie sich mal ueberlegen sollen, was sie damit ihren Knieen und ihrer Wirbelsaeule, ihrem Blutdruck und ihren Zuckerwerten antun.
    Meinst du die Übergewichtigen finden es toll so zu sein? Wenn es dich nicht betrifft dann sei froh drum.

    Hast du eigentlich inzwischen mit dem Rauchen aufgehört? Wenn nicht dann sagen dir deine Freunde und Bekannten hoffentlich ebenso unverblümt was sie davon halten, und was du deiner Lunge, deinem Blutdruck, deinen Mitmenschen und deiner Krankenversicherung damit antust.

  7. #66
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="621346
    Nochmal: ich halte [highlight=yellow:cc08b787ab]Übergewicht[/highlight:cc08b787ab], das sich im Rahmen bewegt (ich hatte ja mal so [highlight=yellow:cc08b787ab]120 kg[/highlight:cc08b787ab] als gefühlte Grenze genannt).....
    Ich werd nich mehr....120 Kilo

    Wie schon öfter mal geschrieben, habe ich vor 1,5 Jahren das Rauchen aufgegeben. Innerhalb kürzester Zeit hatte ich ein Gewicht von 101 Kg.
    Standard war vorher über Jahre 90+/- bei 183cm Grösse.

    Diese 10 Kg mehr sind für mich eine Qual, da gleichzeitig mit Luftmangel verbunden.
    Und jetzt komme keiner und sage, dann tu doch was dagegen.
    Ich habe einen stressigen Job verbunden mit körperlicher [s:cc08b787ab]Arbeit[/s:cc08b787ab] Betätigung. Essen hatte ich runter auf morgens eine Tasse Kakao und abends ne Handvoll Reis mit ner Beilage. Geholfen hat´s nix.

    Seit knapp 2 Wochen allerdings habe ich 4Kg verloren. Auch hier verschliesst sich mir der Grund, da keine Änderung der Lebensumstände.

    Aber ich bin zufrieden, denn 4 Kilo weniger sind sofort zu merken. Ich hoffe, die restlichen 5-6 verschwinden auch noch.

    Meine 2 Cent zum [highlight=yellow:cc08b787ab]Übergewicht im Rahmen.[/highlight:cc08b787ab]

  8. #67
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von ffm",p="621361
    Meinst du die Übergewichtigen finden es toll so zu sein?

    .
    Wenn Sie es nicht toll finden, warum tun sie dann nichts dagegen?
    Ich glaube die wenigsten Menschen sind aus Krankheitsgründen übergewichtig, sondern in erster Linie wegen falscher Ernährung und Bewegungsmangel.
    Dagegen etwas zu tun ist ganz einfach: Ernährung umstellen + mehr Bewegung.

    Wenn man nicht gerade unter schwerer Fettsucht leidet, hilft diese Massnahme so gut wie immer.

    Warum die meisten Menschen , meiner Meinung nach, zunehmen und es später nicht schaffen abzunehmen : FAULHEIT ganz einfach!

    Jeder kann natürlich so viel zunehmen wie er will, aber dann bitte nicht rumjaulen, wenn es dann auch mal gesundheitlich bergab geht.

    Diejenigen von Euch die in Thailand leben und meinen die Thais werden immer dicker: Kommt mal zu Besuch nach Deutschland, wenn Ihr schlank seit, werdet Ihr Euch wie Außenseiter vorkommen

  9. #68
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von ffm",p="621361
    Hast du eigentlich inzwischen mit dem Rauchen aufgehört?
    Nein ffm,
    habe ich noch nicht. Noch nicht wieder, denn ich habe es schonmal drei Jahre stoppen koennen, und fuehlte mich dabei wirklich sehr wohl.

    Aber darum geht es in diesem Ast auch gar nicht, sondern ums Uebergewicht, oder?! Einen Raucher/Nichtraucherast gibt es schon.

    Fuer meine 193 cm und 73 Kilo bin ich sogar unter der "Norm", das weiss ich. Bin es schon lange, und daher auch der nic ´slim Jim´ wie oben bereits erwaehnt.

    War eben einkaufen bei Kaisers, und vor mir standen zwei schwangere junge Damen. Die unterhielten sich ueber die Rueckenschmerzen, eine lehnte sich immer entspannend nach hinten um den Ruecken etwas zu entlasten. Gut, ein Baby plus allem drum und dran machen vielleicht nur max. 6 Kilo mehr aus, aber beide klagten ueber Rueckenschmerzen, beide hochschwanger.

    Sowas meinte ich, denn wenn ich staendig ueberfluessigerweise ein paar Kisten Wasser vor meinem Bauch herumtragen muesste, die dazu noch nicht von meinen Armen, sondern der Bauchdecke und den schaebigen Muskeln dort gehalten werden muessten, dann wuerde ich mir Gedanken machen.

    Mit jeder Kippe die ich mir drehe und anzuende weiss ich ganz genau, das es nicht gesund fuer mich ist. Mache es dennoch, aber das ist wie gesagt ein anderes Schlachtfeld... Man kann Birnen nicht mit Aepfeln vergleichen.

    Chock dii, hello_farang

  10. #69
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    @ Hanseat

    Bei mir war es gerade umgekehrt: Ich war seit knapp 3 Jahren nicht mehr in Thailand gewesen und bin vor 1 Woche aus dem Urlaub zurückgekehrt. Gerade deshalb ist es mir aufgefallen, wie viele übergewichtige Thais, viele Kinder!, inzwischen unterwegs sind. In Deutschland bin ich das "dicke" Straßenbild ja gewohnt.

    Gruß
    Jochen

  11. #70
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Die Thais werden immer dicker!

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="620568
    So nach dem Goldmotto: Fett = wohlhabend
    Karl-May hatte sowas mal den mittelalterlichen Chinesen zugeschrieben - deshalb seien, so Karl-May, die chinesischen Buddha-Statuen alle fett.

    Bezweifle, dass das auf Thailand zutrifft. Habe jedenfalls noch keine Thailänderin getroffen die einen unförmigen Körper bzw. einen Mann mit einem dicken Bauch wirklich schön findet. Wer unförmig ist, muss diesen Mangel auf andere Weise kompensieren.

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.06.11, 04:17
  2. Immer mehr Schweden werden kommen
    Von berti im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.11, 17:59
  3. Werden Kinder immer dicker?
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.05.11, 18:30
  4. Thais werden immer unglücklicher
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.08.09, 11:41
  5. Thailaendische Jugend immer dicker ?
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.05, 10:23