Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 128

Die Pfalz - Gott erhalt's!

Erstellt von Dieter1, 13.04.2014, 10:48 Uhr · 127 Antworten · 7.340 Aufrufe

  1. #111
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von Schwarzwasser Beitrag anzeigen
    Ich kann das ganze Gezeter um die verschiedenen Volksgruppen nicht nachvollziehen. Alle geben vor weitgereiste Kosmopoliten zu sein, aber wenn´s um die Heimat geht, fallen sie zurück und werden zu kleingeistigen Spießbürgern..

    ............................
    Da übertreibst Du jetzt aber. Ich lese hier kein Gezeter von kleingeistigen Spießbürgern.

    War doch schon immer so, das die einzelnen Volksgruppen sich mehr oder weniger humoristisch auf den Arm genommen haben.
    Gilt ja sogar grenzübergreifend.

    Und das ist auch gut so, gibt ja sonst nicht viel zu Lachen; daher also immer schön locker bleiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also HD und MA waren seit 1806 badisch.
    Wir gehoerten niemals zu Bayern.
    Das stimmt. 1806 hat Napoleon die Region neu geordnet, Der linksrheinische Teil der Kurpfalz wurde Frankreich einverleibt, der rechstrheinische Teil wurde, übrigens ohne Volksabstimmung, dem Markgrafen von Baden geschenkt.
    Diese und ihre Rechtsnachfolger haben ihre Beute bis heute noch nicht herausgegeben.
    Deshalb bin ich für eine Volksabstimmung zur Errichtung der Kurpfalz in ihren Grenzen vor 1806, als 17. Bundesland.

    Im übrigen hat die Pfalz niemals zu Bayern gehört. Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Bayern gehörte zur Pfalz.

  4. #113
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Ja ja, der Schwanz wedelt mit dem Hund

  5. #114
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Immer wieder diese Separatisten-Schelte.
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    ...Diese und ihre Rechtsnachfolger haben ihre Beute bis heute noch nicht herausgegeben. Deshalb bin ich für eine Volksabstimmung zur Errichtung der Kurpfalz in ihren Grenzen vor 1806, als 17. Bundesland...
    Es geht Euch einfach zu gut.
    Und - es ist nun wahrlich nicht gesichert, dass die linksrheinischen Ureinwohner sich tatsaechlich in
    ein Staatengefuege wie jenem einer Kurpfalz integrieren liessen.

    Also - ich wuerde fuer einen Verbleib im badischen Laendle und in diesem Zusammenhang fuer unsere
    gefundene Zusammengehoerigkeit mit den Wuerttembergern (Schwaben) votieren.
    Das Baden-Wuerttemberg ist eine Erfolgsgeschichte - erwachsen aus ihrer Zusammengehoerigkeit.
    Mich macht es etwas stolz dort meine Wurzeln zu haben.

    Was nun den Forenkollegen "Schwarzwasser" angeht - ja, wie "KKC" schon anfuehrte ist das Geplaenkel mit
    den linksrheinischen Vertretern dieses Naturvolkes nichts weiter als die Fortsetzung liebevoller "Schmeicheleien"
    wie sie so, auch von den "Linksrheinischen", empfunden werden.

    "Schwarzwasser", ich denke mal, dass Du ebenfalls badische Blut hast, denn Dein Wissen um die sprachliche
    Ausdrucksweise unserer heute franzoesischen Nachbarn, den Elsaessern, laesst sowas vermuten.

    Doch gerade auch fuer Dich als Grenzgaenger sollten dann die humoristischen Ausfluege einiger Badener in
    die noch sehr natuerliche Pfalz ein Anliegen sein - wir bringen jenen Kultur, Fortschritt und intellektuelle
    Entwicklung.
    Dabei finde ich es durchaus normal, dass sich die Pfaelzer dafuer bei mir bedanken - gut, manchmal
    verkennen sie die Korrektheit zwischen Dank und Schelte - aber ich vergebe ihnen. Es sind/waren doch
    immer meine Nachbarn (jenseits des Rheins).

    maeeutik

  6. #115
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also ich bin Kurpfaelzer aus HD...
    ...Fahr ich jedoch nach KA, dann klingen die Leute schon ganz komisch (faengt in Bruchsal schon an).
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Iss klar, die reden ja auch schwaebisch
    Also "woody", Du bist nun ganz bestimmt keiner aus dieser Ecke Deutschlands. Dass Badener "schwaebisch"
    reden kann ja wirklich nur jemandem einfallen der diesen "Sunny State" noch nie besucht hat.

    Und "Lucky2103",
    Ich denke mal, dass die andauernde Naehe zu den Pfaelzern schon auch seine negative Seiten hat.
    Wie dem auch sei - um Karlsruhe herum (rechtsrheinisch Fluss auf, Fluss ab) spricht man mittelbadisch, das
    sich in der Tat vom pfaelzischen "Gebabbel" unterscheidet.

  7. #116
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also HD und MA waren seit 1806 badisch. Wir gehoerten niemals zu Bayern.
    Ich kann das Rad der Geschichte ja nicht zurückdrehen - wie Du es vielleicht gerne hättest.
    Bayern oder Nichtbayern ist letztlich egal, weil die Leute dort mehrheitlich dem 1.FCK zuhalten.

    Zitat aus Wiki:
    Kurpfalz-Bayern oder zeitgenössisch Churpfalz-Baiern oder Pfalz-Baiern nannte sich der frühneuzeitliche Staat, der 1777 aus der Übernahme des wittelsbachschen Erbes (Kurfürstentum Bayern) durch den pfälzischen Kurfürsten Karl Theodorentstanden ist. Auch wegen des am Widerstand Preußens gescheiterten Versuchs Karl Theodors, Bayern im Austausch mit den Österreichischen Niederlanden an die Habsburgischen Lande abzugeben, kam es zu einer gewissen Vereinheitlichung der Verwaltung. Die Residenz wurde von Mannheim nach München verlegt, die kurpfälzischen und die kurbayerischen Truppen wurden zusammengefasst und mit einheitlichen Stammnummern versehen.[1] Das Territorium erfuhr in der napoleonischen Ära umfassende Gebietsänderungen und -erweiterungen und wurde 1806 zum Königreich Bayern erhoben.

    Wer's ganz ausführlich haben möchte, bitte schön: http://de.wikipedia.org/wiki/Kurpfalz

  8. #117
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    .
    Wenn Du Dir das also wirklich an tun willst...
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Falls ich mal in Bangkok sein sollte, werde ich darauf zurückkommen.
    Aber ich warne dich schon jetzt, steck mal ordentlich Geld ein.
    ...mir solls recht sein.

    ...und mach Dir wegen den paar kilo Baht keine Gedanken - meine Frau hat hinreichend davon.
    Darueber hinaus gibt's Weine - erbeutet bei meinen Streifzuegen ins linksrheinische Farmland.

    Du laesst es mich rechtzeitig wissen wann BKK ein Anlaufpunkt fuer Dich ist.


    maeeutik

  9. #118
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    990
    Am Besten ist man im Allgäu und in Franken, oder eben am Meer.

  10. #119
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ja Wuschel muß dir recht geben , man ist im Allgäu und ißt in Franken .
    Lebe ja seit 30 Jahren im Allgäu und es gefällt mir ganz gut , aber das Essen ist nur gut wenn
    man selbst kocht .
    Die Franken machen eine tolle Wurst , aber die Allgäuer ? brrrrrrrr.

    Sombath



    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    Am Besten ist man im Allgäu und in Franken, oder eben am Meer.

  11. #120
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    990
    Die Pfalz ist schön, aber ohne Pfälzer wärse schöner...
    ich habe sehr gute kulinarische Erfahrungen im Süden (auch Allgäu) gemacht...hmmm njamm..njamm...

    In Franken koch ich selbst...von daher...

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Strafe Gottes...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 14:40
  2. Kinder und die Thailaendische sprache
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 20:30
  3. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  4. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41