Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 88 von 88

Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

Erstellt von kcwknarf, 31.03.2009, 07:33 Uhr · 87 Antworten · 5.504 Aufrufe

  1. #81
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="707647
    [...] Na und? Die Energie und das Bewusstsein bleiben doch und ziehen dann halt auf andere Planeten oder den Raum.
    Knallt es dann wieder ?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Zitat Zitat von Hippo",p="707638
    Tja, 2012... da war doch was...
    Tja, Knarfi, ende des Mayakalenders = [highlight=yellow:3e5aac3284]Weltuntergang[/highlight:3e5aac3284]
    Warum machst du dir also ueberhaupt noch Sorgen?

    Aber wenns um neue Erkenntnisse vom Urknall und davor geht, hier steht ein bisschen was neues.


    KOSMOLOGIE
    Eine Zeit vor unserer Welt

    Von Johann Grolle

    Ein deutscher Physiker hat sich aufgemacht, Einsteins Werk zu vollenden. Dessen Relativitätstheorie beschreibt das Wechselspiel von Massen und leerem Raum. Doch am Urknall kollabiert sie. Eine neue Theorie soll Abhilfe schaffen - und öffnet zugleich den Blick in ein früheres Universum.

    hier gehts weiter

    Dachte immer das waere regelmaessig am 1.Mai!?


    Zu dem Artikel: Mensch tastet sich an die Formulierungen, das macht Einsteins Theorie umso wertvoller, denn ohne diese als Grundlage waere der weitere Schritt zur "Schleifen-Quanten-Theorie" wohl schwieriger gewesen!

    Schoene Theorie, aber eigentlich logisch... nach allem.

    Ist meines Wissens nichts wirklich Neues, alles was sich darum dreht, siehe Stephen Hawkins, bewegt sich um diese oder recht aehnliche Theorien, nun wird nach dem Beweis geforscht, das lobe ich mir.

    Noch lobenswerter wuerde ich finden wenn bei all der Forschung noch als Nebenwirkung der Hunger und die Arbeitslosigekit weltweit fuer alle Zeiten beseitigt werden wuerde und das waere doch im Sinne aler wahrhaft SINNVOLL, denn kosten tut das mit Sicherheit auch ein paar Sesterzen!

    Zugleich noch das unter Anbetracht der (unendlichen) Kruemmung des Raumes die Frage auftaucht ob wir uns bei diesen Observierungen nicht u.U. selbst eines Tages in den Allerwertesten blicken und uns ueber das Wunderwerk der Weltentstehung erfeuen!





    Einen Teller Erbsensuppe mit Wuerstchen und Broetchen, dazu ein kaltes Maerzen, Bitte!

    Wen juckt es schon ob es so, oder so, oder so ist, der Apfel faellt nach wie vor vom Baum deswegen nicht ploetzlich nach oben!

  4. #83
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Immer mehr Wissenschaftler sprechen nun von einer "wissenschaftlichen Sensation", die die Erkenntnisse der Quanten und des Verschränkungsprinzips ergab.

    So heißt es in den Medien wie shortnews:

    "Der Kosmos ist auf die Entstehung von Leben programmiert. Eine Reihe von internationalen Naturwissenschaftlern vermuten, dass diese Software einen Lebenscode beinhaltet, der unter anderem die ersten Gene entstehen ließ."

    Der Chemiker Dr. Rolf Froböse sagt in einem Interview u.a.:

    "Weil ich der Überzeugung bin, dass sich momentan in der Physik etwas total Neues, ja Revolutionäres anbahnt. Und dahinter steckt weitaus mehr als nur das Wunschdenken von einigen Physikern, die sich besonders weit aus dem Fenster lehnen. Vielmehr sind es fundamental neue Erkenntnisse.
    Eine wissenschaftliche Sensation war der im August 2008 erfolgte experimentelle Nachweis, dass der Informationsaustausch zwischen verschränkten Teilchen mit unendlich hoher Geschwindigkeit stattfindet. Verschränkte Teilchen sind das Bizarrste, was die moderne Physik zu bieten hat. Das Verschränkungsprinzip besagt, dass zwischen zwei Teilchen, die einmal zusammengehörten, völlig unabhängig von der Entfernung simultan Informationen ausgetauscht werden, selbst wenn die Teilchen Lichtjahre voneinander entfernt sind."


    "...der Darwinismus kann zwar die Entstehung der Arten begründen, die eigentliche Kernfrage aber, nämlich die Entstehung der erste Gene, ungeklärt bleibt. Das Zufallsprinzip scheidet aus, denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein Gen ad hoc aus einfachen Zutaten der Ursuppe entsteht, liegt bei zehn hoch tausend! Das entspricht der Wahrscheinlichkeit, dass ein funktionsfähiger Rechner dadurch entsteht, indem man tausende seiner Einzelteile einer Windhose überlässt."

    Und als Erkenntnis meint er:

    "Wenn die moderne Physik feststellt, dass es für Teilbereiche der Esoterik neuerdings ein wissenschaftliches Fundament gibt, dann sollte man auch den Mut besitzen, entsprechende Pionierbrücken zu bauen. Ähnliches gilt übrigens für die Religion."

    Vollständig hier:
    http://www.freiehonnefer.de/im-multi...-interview.htm

    Und was hier einige wohl nicht ganz verstehen:
    mit diesen Erkehnnntnissen kann man selbstverständlich auch die Probleme auf der Erde wie Armut oder Hunger lösen!!! Da nämlich alles verschränkt ist, kann jeder Einzelne das Problem lösen und muss nicht darauf warten, dass es Wissenschaftler, Politiker oder Hilfsorganisationen für einen übernehmen.

    Nur wenn man selbst diesen wissenschaftlichen Erkennntnissen keinen Glauben schenkt und lieber Bier trinkt, passiert natürlich gar nichts.
    Es ist ja auch viel einfacher, sich zurückzulehnen, mit dem Vorwand, man könne ja eh nichts ändern, weil alles nur Zufall ist.

  5. #84
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Knarfi, wenn Du das Deinem Friseur erzaehlst, schneidet er Dir die Haare vielleicht umsonst :-) .

  6. #85
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="708734
    Knarfi, wenn Du das Deinem Friseur erzaehlst, schneidet er Dir die Haare vielleicht umsonst :-) .
    Stell dir mal vor: mein Friseur schneidet mir meine Haare wirklich umsonst

  7. #86
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="708728

    .............
    mit diesen Erkehnnntnissen kann man selbstverständlich auch die Probleme auf der Erde wie Armut oder Hunger lösen!!! Da nämlich alles verschränkt ist, kann jeder Einzelne das Problem lösen ...............

    Und was hast DU dafuer Heute schon getan?


    Ich habe einen Rst von meinem Mama-Burger, 'n paar Fritten und 'n bisschen Gola uebriggelassen, bei den universellen Verschraenkungen kommt es mit Sicherheit irgendwie jemanden zugute und sei es in Form von Maden, Fliegen und Kakkerlaken!

    Da bin ich mir seit Jahrzehnten mega-sicher!

    Deswegen meine Parole: "Brot fuer die Welt, Kuchen fuer Mich!"

    Denn wenn es mir gut geht, geht es den universellen Verschraenkungen zufolge, ALLEN gut!

    Und jetzt haben sie sogar noch (angeblich) den wissenschaftlichen Nachweis dafuer!

    Na also, einfach kosmisch!

  8. #87
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="708743
    Und was hast DU dafuer Heute schon getan?
    Ich habe die Erkenntnis hier verbreitet.
    Vielleicht liest das ja jemand, der erleutet wird und eine Patenschaft für ein afrikanisches Kind annimmt.
    Das Schöne an der Verschränktheit ist ja, dass es schon ausreicht, wenn man den ersten Memorystein anstösst, um das Ziel zu erreichen. Und das geht sogar vom Sofa aus.

    Man sieht es ja auch an den zahlreichen Literaten, die durch ihre Werke das Bewusstsein bei vielen Menschen verändert haben. Also ist auch Schreiben eine Handlung!

  9. #88
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?



    War auch mal wieder Zeit fuer nen Klassiker!

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Fragen ueber Fragen .
    Von Kumanthong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.06.12, 04:36
  2. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  3. Fragen über Fragen ; )
    Von danydan1160 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 13:52
  4. Die Fragen...
    Von hello_farang im Forum Literarisches
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 01:44