Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 284

Die Deutschen sind zu dick!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 31.01.2017, 10:53 Uhr · 283 Antworten · 16.534 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.619

    Die Deutschen sind zu dick!

    Seit ihr auch betroffen?

    Die Welt hat ermittelt:
    Zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen sind übergewichtig!

    Das Territorium in Deutschland hat sich durch den erhöhten Bevölkerungsdruck bereits um 47 cm abgesängt
    (ich glaube Venedig oder Bangkok wären schon ertrunken)
    Kino-Theater-Bus oder Flugzeugsitze sind für Zwei Drittel der Deutschen zu schmal.


    Die Lebensmittelproduzenten sind die Schuldigen und natürlich die gute Werbung.
    Der Fettgehalt von Zucker wird von ihnen genauso verschwiegen wie der Zuckeranteil in der Butter.

    Die Fast Food Gesellschaft und die Softdrinks machen den Rest und natürlich der Bewegungsmangel in Deutschland ,denn mit Chiptüte und Flasche Bier vor der Glotze zu hängen ist oft sportlicher ,als selbst Sport zu treiben und wer hat denn heute noch Zeit.

    Ich hätte eine Lösung:
    Jeder der erheblich Übergewicht hat müsste höhere Steuer ,einen höheren Krankenkassen- und Haftpflichtversicherungsbeitrag zahlen.

    Geht es an den Beutel werden so manche wach und halten sich an ärztliche Ratschläge.

    Diese ganzen Diätbücher sind für die Katze ,was besonders hilft ist "Fress die Hälfte und bewege dich viel"!

    Otto ,der sein Gewicht hält damit die unter mir liegende Partnerin nicht erdrückt wird!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    25.158
    Mein Blutdruck ist ok, hatte mir so ein automatisches Mess-Ding gekauft, nachdem ich beim Zahnarzt immer bei 140 war . Gewicht auch, ich nehm immer zu, wenn ich zu regelmaessig esse, drum lass ich meist das Fruehstueck aus, wenn ich daheim bin.

  4. #3
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.093
    Ich hab neulich im irischen Radio gehört, dass die Iren derzeit das übergewichtigste Volk in Europa sind. Der Moderator meinte dazu augenzwinkernd: sehen wir es doch mal positiv. In nur 100 Jahren nach der größten Hungersnot, die das Land je erlitten hat, haben wir es zum besternährten Land in Europa geschafft. Darauf können wir doch stolz sein! 😊

    Recht hat er. Alles eine Frage der Sichtweise 😉

  5. #4
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.056
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Seit ihr auch betroffen?
    Das Territorium in Deutschland hat sich durch den erhöhten Bevölkerungsdruck bereits um 47 cm abgesängt
    Der Fettgehalt von Zucker
    wird von ihnen genauso verschwiegen wie der Zuckeranteil in der Butter.
    Hä? Hat das Territorium gebrannt? Fett im Zucker? Das klumpt doch!
    Volker Pispers sieht das ambivalent! Wenn die Klimakatastrophe schon auf uns zukommt und der Meeresspiegel rasant steigt, dann haben Menschen mit einem Speck-Rettungsring doch größere Überlebenschancen. Fett schwimmt oben!
    Und Deine Partnerin liegt nach dem Motto: Mach' schon, du weißt doch, wo alles ist?

  6. #5
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    8.305
    Tja, Fett ist ein Geschmacksverstärker. Zucker auch. Reduziert man das Fett und stellt das werbemäßig groß heraus, wird man tunlichst mehr Industriezucker in die Lebensmittel packen, sonst schmecken sie fad.

    Ich nehme zu, wenn ich in Europa bin, und in Thailand nehme ich ab. Jetzt habe ich ja einen Fitnessraum in der Anlage und zwei Pools. Da haben die paar überzähligen Kilos keine Chance mehr.

    Die Thais haben seit einigen Jahren ein deutlich sichtbares Gewichtsproblem. Gerade sah ich wieder ganz überwiegend zierliche Asiaten - in Nordvietnam.

  7. #6
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.056
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Die Thais haben seit einigen Jahren ein deutlich sichtbares Gewichtsproblem.
    Tja, und wenn meine Frau zunimmt (in TH, weil es hier in jeder Küche der Familienteile etwas zu schnabulieren gibt) und ich das nur anmerke, kommt direkt der Spruch: Du hast gesagt, Du liebst jedes Kilo an mir!
    Abgesehen davon ist es für mich aber auch erstaunlich, welche Mengen an Zucker in so einer normalen Thai-Küche benutzt werden (und fett ist die ja auch!). Sie jammern alle über ihre Diabetes, aber selbst in das nationale Nudelsüppchen muss noch ein Esslöffel Zucker rein. Die US-Fastfoodketten tun ein Übriges! Nur die Getränke dort können kaum Schaden anrichten, denn die Becher sind meist zu Zweidritteln mit gehacktem Eis gefüllt (auch eine Geschäftsidee mit Beschiss).

  8. #7
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    8.305
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Du hast gesagt, Du liebst jedes Kilo an mir!

    Diesen Satz hört man wohl auf der ganzen Welt...


    Die Thais essen viel und gerne und lange. War aber früher auch so - bloß futterten sie damals Reis, Fisch und Gemüse. Heute ist es westliches Essen, das sie allzu gerne mögen. Dasselbe in China.


    Übrigens kam vor kurzem - Thema Zucker - eine Sendung über Helmut Schmidt, und Theo Sommer verriet, das Helmut Schmidt, fühlte er sich unbeobachtet, seine süße Colabrause mit mehreren Stücken Würfelzucker veredelte.

  9. #8
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.056
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Übrigens kam vor kurzem - Thema Zucker - eine Sendung über Helmut Schmidt, und Theo Sommer verriet, das Helmut Schmidt, fühlte er sich unbeobachtet, seine süße Colabrause mit mehreren Stücken Würfelzucker veredelte.
    Das hab' ich schon mal gelesen - und der ist trotz namdahn und buri sehr alt geworden!
    Hier im Isaan darf man natürlich auch nicht viel über den Zuckerkonsum meckern, denn das Zuckerrohr ist die wirtschaftliche Basis der Region. Die Tage hab' ich gehört, dass es in dieser "Saison" 1.200 THB pro Tonne gibt - gegenüber letztem Jahr von 8-900 THB ist das schon eine Hausnummer! Dann wird anschließend im Dorf wieder gehämmert und gezimmert. Der Mehrerlös muss doch unter die Leute!

  10. #9
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das hab' ich schon mal gelesen - und der ist trotz namdahn und buri sehr alt geworden!
    Hier im Isaan darf man natürlich auch nicht viel über den Zuckerkonsum meckern, denn das Zuckerrohr ist die wirtschaftliche Basis der Region. Die Tage hab' ich gehört, dass es in dieser "Saison" 1.200 THB pro Tonne gibt - gegenüber letztem Jahr von 8-900 THB ist das schon eine Hausnummer! Dann wird anschließend im Dorf wieder gehämmert und gezimmert. Der Mehrerlös muss doch unter die Leute!

    Neffe von meiner Maus sitzt mir gerade gegenüber, der baut OOiii an, sagte gerade, dass sie letztes Jahr 2000 Baht pro Tonne erhalten haben. Das steht ja konträr zu dem was Du hier schreibst

    . . dafür sind sie jetzt alle fleissig am Gummizapfen. durch die Ausfälle im Süden wegen des Hochwassers ist der Preis auf 36 Baht pro Kilo Rohkautschuk hoch gegangen

  11. #10
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    6.536
    Dass - jede Art von - Zucker im Körper in Glykogen und - wenn nicht gebraucht - Fett umgewandelt wird ist doch bekannt. Ob Industrie- oder Fruchtzucker ist doch egal Also wer täglich einen Liter "gesunden" frischen O-Saft trinkt hat ungefähr genauso viel Zucker wie in 1 L. Cola zu sich genommen. So entstehen auch Fettdepots! Ähnlich wie bei einer Bananendiät.

    Man sollte auch meinen Vegetarier in Indien könnten nicht dick werden. Aber dann trinken die 'nen halben Liter fette Vollmilch mit 4 Löffeln Honig drin zum Frühstück!

Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailands Mönche sind zu dick
    Von Chris67 im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.09.12, 15:47
  2. Sind die Deutschen geizig?
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 04.06.12, 14:54
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 14:02
  4. Wo bleiben die deutschen Touristen in Thailand ???
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.03.04, 22:18
  5. Browser die schnell sind!
    Von thai norbert im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.03, 19:08