Seite 69 von 121 ErsteErste ... 1959676869707179119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 1202

Die Börsen beben weltweit

Erstellt von antibes, 10.08.2007, 16:49 Uhr · 1.201 Antworten · 48.809 Aufrufe

  1. #681
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von petpet",p="648185
    Ist das eigentlich wirklich Deine Meinung, was Du hier veröffentlichst? Ich frage mich, wer da an der Gehirnwäsche so alles beteiligt war.
    Deine dämlichen Kommentare kannste dir gern verkneifen, auch wenns sicher wahnsinnig schwerfällt

  2.  
    Anzeige
  3. #682
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="648184
    Der Kapitalismus beerdigt sich gerade selbst.
    Absolut nicht, der lebt gerade richtig auf!
    Der zuckt wie'n Aal in der Pfanne

    Gestern Abend lief übrigens auf Arte eine Doku-Satire über Bush. Geballte Dummheit, Lüge und Heuchelei. Eigentlich schon nicht mehr zum lachen.

    Besonders, weil zu viele sich damit exakt identifizieren können (konnten).


    ...Besser als Bush hätte man es nicht machen können
    Besonders im Umweltschutz...
    Statt Förderung erneuerbarer Energien, wurden nämlich die blockiert. Öl rauben brachte auch "mehr Abenteuer".

  4. #683
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Lamai",p="648190
    Zitat Zitat von petpet",p="648185
    Ist das eigentlich wirklich Deine Meinung, was Du hier veröffentlichst? Ich frage mich, wer da an der Gehirnwäsche so alles beteiligt war.
    Deine dämlichen Kommentare kannste dir gern verkneifen, auch wenns sicher wahnsinnig schwerfällt
    EDIT:

    Du hast Recht. Fällt mir bei Dir sehr schwer!

  5. #684
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Wer sagt's denn...? ;-D

    Mittwoch, 29. Oktober 2008
    Strom, Gas, Banken

    Deutsche für Teilverstaatlichung

    Angesichts der schweren Finanzkrise gibt es in der deutschen Bevölkerung eine Mehrheit für eine teilweise Verstaatlichung von großen Konzernen. Nach einer Umfrage des forsa-Instituts sind 77 Prozent der Bundesbürger dafür, dass der Staat Anteile an Strom- und Gasversorgern übernimmt.

    Aus Sicht der meisten Bürger sollten auch Banken und Versicherungen (64 Prozent) und Logistikunternehmen wie Fluglinien, Bahn und Post (60 Prozent) zumindest teilweise staatlich sein. Die Umfrage wurde im Auftrag des Magazins "Stern" gemacht.

    [highlight=yellow:c402ce594e]Der Studie zufolge gibt es auch bei den Anhängern von Union und FDP viel Zustimmung für eine Beteiligung des Staates. In der Gas- und Strombranche würde dies zum Beispiel von 73 Prozent der CDU/CSU-Wähler und 70 Prozent der FDP-Wähler unterstützt.[/highlight:c402ce594e]

    Befragt wurden vergangene Woche mehr als 1000 Bundesbürger. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei 3 Punkten nach oben und unten.

    http://www.n-tv.de/1045069.html

    Sicher alles kommunistische Schläfer, ehemalige Stasis und IM's. Mindestens aber Lafontaine Fans, was genau so schlimm wäre.

  6. #685
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Paddy",p="648215
    Gestern Abend lief übrigens auf Arte eine Doku-Satire über Bush. Geballte Dummheit, Lüge und Heuchelei. Eigentlich schon nicht mehr zum lachen.
    Was anderes kriegt man über Bush im deutschen "Qualitätsfernsehen" seit 8 Jahren nicht zu hören, kein Wunder, Arte ist ja auch ein deutsch/französisches Geschmeinschaft-Fernsehen...

    Eine Sendung über den Irak habe ich allerdings seit mehreren Jahren im "Qualitätsfernsehen" nicht zu sehen bekommen, obwohl die Entwicklung dort (und eine objektive Berichterstattung hätte bestimmt viele Zuschauer) sicher viele interessiert... Aber dann käme man ja nicht umhin, auch über die positiven Entwicklungen dort zu berichten, und das geht ja nicht, es kann ja nicht sein, was nicht sein darf.

    Aber wie unwichtig und total machtlos Deutschland tatsächlich ist, sieht man hier:

    EU genehmigt deutsches Hilfspaket
    Die EU-Kommission hat das milliardenschwere Rettungspaket der Bundesregierung für die Finanzbranche genehmigt.


    http://www.capital.de/politik/100016180.html?nv=rss

    Tatsache ist, das die deutsche Regierung nichtmal im eigenen Land noch was zu sagen hat, alles muß in Brüssel erst genehmigt werden, Deutschland ist (zum Glück ?) total entmündigt. Da spielt es natürlich nicht die geringste Rolle mehr, was Deutschland über den Irakkrieg oder sonstwas denkt, Deutschland (und Frankreich natürlich auch) sind völlig machtlos im eigentlichen Sinn des Wortes.....und durch Bush und die neuen Militärbasen im Irak sind die USA noch mächtiger als jemals zuvor...so sieht es [highlight=yellow:aebce67cbf]objektiv betrachtet[/highlight:aebce67cbf] aus....

    Und angefangen hat alles am 11. September 2001, damals meinte Bush nach dem Attentat, man würde noch "von sich hören lassen".....was dann ja geschah.

    Eines darf man mal nicht vergessen: Ohne 9/11 hätte es keinen Irak-Krieg gegeben.

    Der größte Witz am US-Wahlkampf ist allerdings, dass jemand wie Obama in Deutschland als Kanzlerkandidat nicht den Hauch einer Chance hat....in Frankreich sicher auch nicht....daran kann man auch sehr schön sehen, wo wir stehen und wo die anderen stehen....

  7. #686
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Lamai",p="648233

    Eine Sendung über den Irak habe ich allerdings seit mehreren Jahren im "Qualitätsfernsehen" nicht zu sehen bekommen, ..
    Wo denn dann? Oder gar nicht? Woher nimmst Du dann Deine umfassenden Kenntnisse?

    Ich sehe jedenfalls die meisten Sendungen und kann schon fast nicht mehr hingucken.

    Tatsache ist, das die deutsche Regierung nichtmal im eigenen Land noch was zu sagen hat, alles muß in Brüssel erst genehmigt werden, Deutschland ist (zum Glück ?) total entmündigt.
    Genau jetzt brauchen wir nationalistische Töne. - Ohne die EU hätte es den Exportweltmeister bereits dahingerafft. Insellösungen sind jetzt wirklich nicht gefragt, denn Globalisierung kann nicht mehr zurückgedreht, sondern nur "neu" reguliert werden.

    Eines darf man mal nicht vergessen: Ohne 9/11 hätte es keinen Irak-Krieg gegeben.
    Bedauerlich. Nur, was hatte Hussein mit der Al Kaida zu tun?
    Clever von Bush, die Hysterie der Amerikaner für seine Ölplanungen zu nutzen. Da brauchte es nur noch angebl. Massenvernichtungswaffen und die Friedensbotschaft (als ausführendes Organ Gottes).

    Der größte Witz am US-Wahlkampf ist allerdings, dass jemand wie Obama in Deutschland als Kanzlerkandidat nicht den Hauch einer Chance hat....in Frankreich sicher auch nicht....daran kann man auch sehr schön sehen, wo wir stehen und wo die anderen stehen....
    Man wird weiter sehen, wie die Multikulti-Gesellschaft USA kurz vor den Wahlen zur Rassismuskeule greift.

  8. #687
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Ist doch furzegal, ob M. oder O., beide werden sich in erster Linie für die USA einsetzen, alles andere (inkl. die Deutschen) sind nur Mittel zum Zweck.
    Gruß

  9. #688
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Lamai,
    eines muss man deinen geliebtem Unrechtsregime lassen, als Kriegsverbrecher sind sie erste Sahne.

    Nur das mit dem 9/11 und dem Bezug zum Irak erzähle doch lieber irgendwelchen Minderbemittelten, z.B. in diesen Burgerfressern in den Amikasernen. Die könnten dir das evtl. noch abnehmen.

  10. #689
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von antibes",p="648249
    Lamai,
    eines muss man deinen geliebtem Unrechtsregime lassen, als Kriegsverbrecher sind sie erste Sahne.

    Nur das mit dem 9/11 und dem Bezug zum Irak erzähle doch lieber irgendwelchen Minderbemittelten, z.B. in diesen Burgerfressern in den Amikasernen. Die könnten dir das evtl. noch abnehmen.
    Obama wird dann in die Fußstapfen von Dabbelju treten u. so weitermachen wie er, wenn du ihn dann allerdings als Kriegsverbrecher beschimpftst bist du ein übler Rassist HöHöHö.... Das böse Unrechtsregime des Barack Obama

    So, zurück zum Thema und ein kleines Leckerlie:

    Wenn die Börsenkurse fallen,
    regt sich Kummer fast bei allen,
    aber manche blühen auf:
    Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

    Keck verhökern diese Knaben
    Dinge, die sie gar nicht haben,
    treten selbst den Absturz los,
    den sie brauchen - echt famos!

    Leichter noch bei solchen Taten
    tun sie sich mit Derivaten:
    Wenn Papier den Wert frisiert,
    wird die Wirkung potenziert.

    Wenn in Folge Banken krachen,
    haben Sparer nichts zu lachen,
    und die Hypothek aufs Haus
    heißt, Bewohner müssen raus.

    Trifft´s hingegen große Banken,
    kommt die ganze Welt ins Wanken -
    auch die Spekulantenbrut
    zittert jetzt um Hab und Gut!

    Soll man das System gefährden?
    Da muss eingeschritten werden:
    Der Gewinn, der bleibt privat,
    die Verluste kauft der Staat.

    Dazu braucht der Staat Kredite,
    und das bringt erneut Profite,
    hat man doch in jenem Land
    die Regierung in der Hand.

    Für die Zechen dieser Frechen
    hat der Kleine Mann zu blechen
    und - das ist das Feine ja -
    nicht nur in Amerika!

    Und wenn Kurse wieder steigen,
    fängt von vorne an der Reigen -
    ist halt Umverteilung pur,
    stets in eine Richtung nur.

    Aber sollten sich die Massen
    das mal nimmer bieten lassen,
    ist der Ausweg längst bedacht:
    Dann wird bisschen Krieg gemacht.


    [highlight=yellow:88a4574584]Kurt Tucholsky, 1930, veröffentlicht in "Die Weltbühne" [/highlight:88a4574584]



  11. #690
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Kannste dazu mal den Link reinstellen?
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. BKK weltweit auf Platz 3
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:49
  2. weltweit sms kostenlos versenden
    Von schauschun im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:47
  3. Chile Beben hat Erdachse verschoben!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:46
  4. BIER -Weltweit-
    Von ChangNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:43
  5. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05