Seite 48 von 121 ErsteErste ... 3846474849505898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1202

Die Börsen beben weltweit

Erstellt von antibes, 10.08.2007, 16:49 Uhr · 1.201 Antworten · 48.907 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Paddy",p="645281
    Die Krise ist aber angeblich schon wieder vorbei, wobei die Auswirkungen tatsächlich noch nicht einmal angekommen sind, geschweige denn das ganze Ausmass bereits sichtbar wäre.
    Bedeutet eigentlich nur dass die Krisenbewältigungsstrategien funktionieren. Der immer wieder angesprochene psychologische Faktor ist ja der mitendscheitende. Andererseits werden die Menschen auch "medienmüde". Wer will schon täglich in den Nachrichten sehen, dass ein Wirtschaftskollaps droht. Wie Du gesagt hast, ausgestanden oder überhaupt erst ganz angekommen ist das alles noch nicht. In USA droht nun die Krise der Kartenkredite ( http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...nkrise100.html ). Die Rezession in USA scheint jedenfalls trotz "Verstaatlichungen" unaufhaltbar. Kurzfristige Analysen oder Prognosen sind imho nicht relevant. Mann muss sich jetzt auch garnicht fragen warum der Dollar kurz erstärkt, kann sich in den nächsten zwei Jahren wieder drastisch umdrehen.

    Andererseits, was man nicht vergessen darf, wenn ich den Vergleich mit 1929 heranziehen darf: Damals waren USA Geldgebernation, heute sind sie die Empfänger und neben China wir, EU, die ganz großen Geldgeber des Weltfinanzsystems. Da liegt der Schluss auch nicht fern dass uns die Krise weit mehr treffen könnte als Amerika.


  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von soulshine22",p="645291
    Bedeutet eigentlich nur dass die Krisenbewältigungsstrategien funktionieren. Der immer wieder angesprochene psychologische Faktor ist ja der mitendscheitende. Andererseits werden die Menschen auch "medienmüde". Wer will schon täglich in den Nachrichten sehen, dass ein Wirtschaftskollaps droht. Wie Du gesagt hast, ausgestanden oder überhaupt erst ganz angekommen ist das alles noch nicht. [highlight=yellow:e55f33defb]In USA droht nun die Krise der Kartenkredite ( http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...nkrise100.html )[/highlight:e55f33defb]. Die Rezession in USA scheint jedenfalls trotz "Verstaatlichungen" unaufhaltbar. Kurzfristige Analysen oder Prognosen sind imho nicht relevant. Mann muss sich jetzt auch garnicht fragen warum der Dollar kurz erstärkt, kann sich in den nächsten zwei Jahren wieder drastisch umdrehen.

    Andererseits, was man nicht vergessen darf, wenn ich den Vergleich mit 1929 heranziehen darf: Damals waren USA Geldgebernation, heute sind sie die Empfänger und neben China wir, EU, die ganz großen Geldgeber des Weltfinanzsystems. Da liegt der Schluss auch nicht fern dass uns die Krise weit mehr treffen könnte als Amerika.

    Danke für diesen analytisch, sachlichen Beitrag. Irgendwie beruhigt es doch, wenn man heutzutage noch einem Realisten begegnet. :bravo:

    Ich würde ja auch gern anders darüber denken, aber es hilft tatsächlich auch nicht, die Verhältnisse schön zu reden oder in alte Denkmuster zu verfallen.

    Zu denken gibt mir auch, daß z.B. erst jetzt die Tagesschau die Kreditkartenblase erwähnt. Hoch bezahlte Fachleute sind, wie so oft, offenbar nicht in der Lage einfachste Zusammenhänge zeitnah aufzudecken. Immer muss erst das Kind bereits in den Brunnen gefallen sein.

    Ist doch irgendwie lächerlich, daß ich, als kleiner Hartz4 Empfänger, genau diesen Punkt bereits vor einem Monat erwähnt hatte: http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=634782&id=636653.

    Ganz simpel betrachtet, wird nämlich in Kürze die Masse der US-Amerikaner ohne Geld dastehen. Die Auswirkungen, nicht nur auf unsere Exportwirtschaft, werden gleichfalls verheerend sein.

    Das eigentliche Chaos hat noch gar nicht begonnen, wird aber unweigerlich eintreten.

  4. #473
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Razzia bei der KfW wegen Lehman-Panne
    Wegen des Verdachts auf Untreue werden seit dem Morgen die Geschäftsräume der bundeseigenen Bank durchsucht.
    Ich hoffe natürlich, daß die Verantwortlichen rechtzeitig die Beweise schreddern konnten. Blöder geht`s nicht mehr.

  5. #474
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Paddy",p="645404

    Das eigentliche Chaos hat noch gar nicht begonnen, wird aber unweigerlich eintreten.
    die frage ist nur wann? dass das ganze im chaos und mit einem neubeginn anfangen muss zeigt ein blick der schuldenstaende aller wirtschaftsmaechte. alle g7 staaten sind so ueberschuldet, dass eine rueckzahlung der schulden nicht mehr moeglich ist. das muss irgendwann in einem bang und mit einem neuanfang losgehen. hoffen wir dass es nicht wie bisher in der geschichte durch krieg passiert - naja, ich muesste ich eh nicht hin, war nicht beim bund

  6. #475
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Nun ab November bin ich kein ALG II Empfänger mehr, mal sehen für wie lange. Zunächst einmal für 6 Monate, dann sieht man weiter.
    Trotzdem, bei den Summen die unsere Banken so nebenbei verzockt haben bekommen meine Hirnzellen insgesamt Poad Hua :-).
    Dagegen sind die Kosten für Hartz4 eher die Portokasse.
    Mein Grossvater hat schon recht mit dem was er über die Manager gesagt hat...........ist ein altgedienter.
    Er sagt die Manager sind Volksschädlinge........so ganz unrecht hat er glaube ich nicht.

  7. #476
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von wingman",p="645530
    Nun ab November bin ich kein ALG II Empfänger mehr, mal sehen für wie lange. Zunächst einmal für 6 Monate, dann sieht man weiter.
    Freut mich für Dich

  8. #477
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Gute Nachricht.

  9. #478
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Ja, das kommt ersteinmal nicht ungelegen. Weihnachten , Flugtickest für nächstes Jahr etc..
    Man frickelt sich so durch...........

  10. #479
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166

    Re: Die Börsen beben weltweit

    ......@Wingman:

  11. #480
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Und weiter geht's bergab...

    22. Oktober 2008 22:22
    Dow verliert 514 Punkte
    US-Börsen brechen ein

    Von Tanja Ohlson, New York

    An den amerikanischen Börsen ist es am Mittwoch steil abwärts gegangen. Die die Anleger machten sich erneut Sorgen um die Auswirkungen der Kreditkrise für den breiten Markt. Man befürchtete eine deutlich sinkende Nachfrage und die schwachen Quartalszahlen gaben dem noch zusätzlich Antrieb.

    Der Dow-Jones-Index gab um 514 Zähler oder 5,7 Prozent auf 8519 Punkte nach. Der marktbreite S&P-500-Index sank um 58 Zähler oder 6,1 Prozent auf 897 Punkte und die Hightech-orientierte Nasdaq fiel um 81 Zähler oder 4,8 Prozent auf 1616 Punkte. Damit wurden in beiden Indizes neue Tiefs bei den Schlusskursen in dieser Krise erreicht.

    usw....http://www.n-tv.de/1041765.html

    Asien wird dem Trend gleich folgen. Danach triffts wieder den Dax. Die Abwärtsspirale nimmt vorläufig kein Ende.

Ähnliche Themen

  1. BKK weltweit auf Platz 3
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:49
  2. weltweit sms kostenlos versenden
    Von schauschun im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:47
  3. Chile Beben hat Erdachse verschoben!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:46
  4. BIER -Weltweit-
    Von ChangNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:43
  5. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05