Seite 4 von 121 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1202

Die Börsen beben weltweit

Erstellt von antibes, 10.08.2007, 16:49 Uhr · 1.201 Antworten · 48.874 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von antibes",p="513115
    demnach wäre ein weiterer feldzug richtung iran wirtschaftlich sinnvoll. militärische infrastruktur im nachbarstaat sowie rohöl in schier unbegrenzten ausmass im iran vorhanden. könnte auch ein unternehmen eines konservativen nachfolgers george bush werden.
    Wieso immer Bush ? Die deutsche Autoindustrie braucht doch das Öl ! Wenn es um Öl geht, gehts in erster Linie um die Interessen der deutschen Industrie und die hat der Pattex-Kanzler dann wohl denkbar schlecht vertreten. Also diese totale Naivität erstaunt mich doch immer wieder...dieses so unglaublich einfache u. eingleisig strukturierte Denken.....

    Und komisch, wo doch soviel Öl im Iran ist, der Lebensstandard dort ist schlechter als in der EU. Woran das wohl liegt ? Ich glaub, die unterstützen den Terrorismus ! Die Terroristen kriegen die Kohle u. "verpulvern" sie buchstäblich.

    Naja, egal, mit dem US-Immobilienmarkt hat das alles wohl nicht das geringste zu tun

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Lamai",p="513118
    Also diese totale Naivität erstaunt mich doch immer wieder...dieses so unglaublich einfache u. eingleisig strukturierte Denken.....
    Das solltest Du vor allem auf Dich selbst beziehen.

  4. #33
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="513141
    Zitat Zitat von Lamai",p="513118
    Also diese totale Naivität erstaunt mich doch immer wieder...dieses so unglaublich einfache u. eingleisig strukturierte Denken.....
    Das solltest Du vor allem auf Dich selbst beziehen.
    Richtig!
    Es gibt immer Menschen die meinen das Weltbild mit einem einleuchtenden Satz erklären zu können.
    Die Wirklichkeit ist aber um viele viele Ebenen kompexer.

    PengoX

  5. #34
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von PengoX",p="513148
    ...Es gibt immer Menschen die meinen das Weltbild mit einem einleuchtenden Satz erklären zu können.
    Die Wirklichkeit ist aber um viele viele Ebenen kompexer.

    PengoX
    Na, dann mal ran! .... in tiefster Erwartung!

    Denke mal das @lamai kein Weltbild "erklaeren" wollte, sondern einen Standpunkt vertritt, der natuerlich unter US-Bashern, garnicht willkommen ist!

    Erinnere nur das schon der "Demokrat" Clinton Cruise Missiles nach Afghanistan und nach Lybien abfeuern liess!

    Das WTC Desaster schon vergessen, die Drohungen gegen Israel, die Uebergriffe auf andere Staaten in Mittelost?

    Das Gen. Schwarzkopf damals schon "all the way to Bagdad" forderte?

    Aber dafuer muessten wir einen neuen Fred eroeffnen "Bash the US"!

    Die USoA sind immer noch Handelsmacht No.1, wenn auf deren Maerkten was wackelt, dann wackelts ueberall! Ganz einfach!

    Japan und China haben nicht tonnenweise in US$ investiert weil sie "gezwungen" wurden, sondern weil richtig verdient wurde!



    @hschub schrieb: "alles ganz normal!"

  6. #35
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="513141
    Zitat Zitat von Lamai",p="513118
    Also diese totale Naivität erstaunt mich doch immer wieder...dieses so unglaublich einfache u. eingleisig strukturierte Denken.....
    Das solltest Du vor allem auf Dich selbst beziehen.
    Deine geist- und einfallslosen Einzeiler langweilen mehr und mehr. Wenn du zum Thema selbst nichts zu sagen hast und offensichtlich auch nicht verstehtst, um was es überhaupt geht, dann halt dich doch lieber raus.

    Das ist doch nur einfache Provokation u. ich lasse mich von kleinen Streithammeln wie du einer bist nunmal nicht provozieren

    Jedenfalls hat die US-Immobilienkrise nicht das geringste mit dem Irak, Afghanistan oder Jugoslawien zu tun.

    Das war auch alles so ähnlich schon mal da, in Form der großen US-Sparkassen-Pleite Anfang der 90er.

    Da wurde dann ein Zusammenhang hergestellt mit dem Attentat auf den damaligen Sprecher der Deutschen Bank Herrhausen, der sich dafür einsetzte, den afrikanischen Staaten ihre Schulden zu erlassen, was die Sparkassenkrise in US noch mehr anheizte.

    Dann kam George Soros u. seine Kumpels u. brachten den damaligen europäischen Währungsfond an den Rand des Abgrunds, das britische Pfund flog aus den EU-Währungsfond, einhergehend mit der Finanzkrise in Thailand usw.

    Aber von sowas haben kleine Streithammel nunmal keine Ahnung. Wenn du also zum Thema nichts mehr zu sagen hast, halt deine Klappe....

    Selbst wenn hier Banken pleite gehen könnten, was wahrscheinlich tatsächlich geschehen könnte, die Ersparnisse (falls man welche hat) wären durch den Sicherungsfond der deutschen Banken sicherlich nicht gefährdet. Glaube ich wenigstens...

    Hat da jemand Ahnung von ?

  7. #36
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Lamai",p="513118
    Wieso immer Bush ? Die deutsche Autoindustrie braucht doch das Öl ! Wenn es um Öl geht, gehts in erster Linie um die Interessen der deutschen Industrie und die hat der Pattex-Kanzler dann wohl denkbar schlecht vertreten. Also diese totale Naivität erstaunt mich doch immer wieder...dieses so unglaublich einfache u. eingleisig strukturierte Denken.....
    du kannst ja eine andere meinung haben, steht dir, wie auch mir, zu. die geschichte hat schon oft bewiesen, daß die wahrheit oft ein temporäres anliegen sein kann.
    totale naivität ist was anderes. der begriff kommt mir bekannt vor. der ton macht die musik.

  8. #37
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von antibes",p="513176
    du kannst ja eine andere meinung haben, steht dir, wie auch mir, zu. die geschichte hat schon oft bewiesen, daß die wahrheit oft ein temporäres anliegen sein kann.
    totale naivität ist was anderes. der begriff kommt mir bekannt vor. der ton macht die musik.
    Das ist jetzt furchtbar nett von dir, dass du mir eine eigene Meinung zugestehst.

    Was mich nur immer wieder wundert und amüsiert ist, wie schnell manch einer Schaum vorm Mund hat, wenn das Thema Irak-Krieg kommt.

    Im letzten "Spiegel" war ein Bericht über die US-Truppen im Irak, daher hatte ich meine Informationen. Und den Bericht kann ja jeder lesen. Es ist darin die Rede, das es im Irak weitgehend ruhig ist, ausser in Bagdad und das es insgesamt gesehen dort aufwärts geht.

    Und mit Saddam Hussein hatte der Irak definitiv keine Zukunft. Es gibt ja das berühmte Foto, wo Rumsfeld Saddam die Hand schüttelt. Worum ging es damals ? Ums selbe, um das es auch heute geht: Iran.

    Einmarschieren wird da sicher keiner, das wird selbst den Amis zu teuer.

    Aber das radikale, den Terror offen fördernde Regime dort muß sich mässigen u. das muß man diesem Ahmadineschad klarmachen. Wie man hört ist sein Stern im Iran am sinken, er ist halt auch nur ein Populist u. hat dem Volk das Blaue vom Himmel versprochen u. nichts gehalten. Dem Volk im Iran gehts so schlecht wie noch nie, von dem ganzen Reichtum kommt unten beim einfachen Volk nicht das geringste an.

    Als fundamentalistischer Sozialist bin ich für eine gerechte Verteilung des Reichtums, eigentlich müßte selbst ein einfacher Arbeiter im Iran vom goldenen Teller essen.... Trotz dem ganzen Öl wird das Benzin im Iran sogar rationiert, weil dieses Mullah-Regime nicht in der Lage ist, Raffinerien zu bauen.

  9. #38
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Lamai, du uebersiehst, dass der Irak-Krieg den USA immense Summen kostet. Wie ja schon von anderen geschrieben. Und dieses Defizit hat sehrwohl etwas mit der Krise am US-Markt zu tun.

    Allerdings hast du recht, auch im Weissbuch der Bundeswehr steht, dass die Sicherung der Oelreserven eine Aufgabe der deutschen Armee ist.

    Sioux

  10. #39
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    @lamai,
    vom computer lässt sich die weltpolitik schön erklären. aber lassen wir doch die zu wort kommen, die es betrifft,
    bzgl. irak habe ich wahrscheinlich mehr einblick als du, da ich eine ganze gruppe iraker kenne, alles christen, sehr gut ausgebildet und zum teil in der ganzen welt verstreut. durch ihren kontakt zur heimat gibt´s information aus erster hand. die findest du in den einschlägigen gazetten recht spärlich.
    zu beginn der invasion waren einige von diesen den amerikanern zugetan. dies hat sich grundlegend geändert. leider schon so weit, dass sie das verbrecherische regime des sadam hussein nachträglich als positiv betrachten. heute gelten die amerikaner als direkte nachfolger der engländer, die in dieser gegend durch ihre grenzziehungen und gehabe als kolonialmacht verhasst sind und "cheating people" genannt werden.
    im iran hatte der westen jahrzehntelang die möglichkeit demokratische und wirtschaftliche entwicklungshilfe zu leisten. es wurden stattdessen nur die dynastie des shah mohammad reza pahlavi samt helfershelfer, wie savak, unterstützt. zum ende dieser diktatur waren 98% der iraner analphabeten. in unseren gazetten fanden sich zu dieser zeit nur die netten fotos vom schulbesuch der farah diba mit den in schwarz uniformierten waisenkindern. die revolution war das ergebniss westlicher interessenspolitik. einer meiner schwager war iraner, er verstarb letztes jahr. ich habe zudem drei neffen, die halbiraner sind samt dem riesigen familienclan, der sich aus allen politischen richtungen des iran`s zusammensetzt. hier bekomme ich seit 35 jahren ein authentisches bild vom iran, abseits aller hier erhältlichen informationen. es tut mir leid für das iranische volk, dass sie diese regierung haben. die haben besseres verdient.

  11. #40
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    der iran ist nicht der irak. der iran kann den usa empfindliche verluste bringen.
    und der iran kann sich verteidigen.
    die annahme der iran könnte keine raffenerien bauen ist unsinnig, denn atomanlagen kann er ja ebenfalls bauen.
    unser "friedensbringer" usa wird mit dem iran überfordert sein.
    irgendwann kommt der tag und die usa haben den krieg im eigenen land und bekommt die rechnung presentiert.

Seite 4 von 121 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BKK weltweit auf Platz 3
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:49
  2. weltweit sms kostenlos versenden
    Von schauschun im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:47
  3. Chile Beben hat Erdachse verschoben!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:46
  4. BIER -Weltweit-
    Von ChangNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:43
  5. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05