Seite 18 von 121 ErsteErste ... 816171819202868118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 1202

Die Börsen beben weltweit

Erstellt von antibes, 10.08.2007, 16:49 Uhr · 1.201 Antworten · 48.773 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Thaibär

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    470

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Das Pulver wurde definitiv zu früh verschossen, zur Zeit gehts wieder munter bergab...

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Das System ist äußerst sensibel geworden, es wird in der Tat eines Tages kollabieren.

    Und wenn noch mehr Leute eine Konsumgüter-Allergie erleiden, geht´s noch schneller

  4. #173
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Das System ist äußerst sensibel geworden, es wird in der Tat eines Tages kollabieren.
    wann soll das in etwa sein?

  5. #174
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von eletiomel",p="559005
    [...]wann soll das in etwa sein?
    Spätestens dann, wenn im Issaan die Raten für bei Quelle bestellte Wintermäntel nicht mehr bezahlt werden ;-D

  6. #175
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Die Börsen beben weltweit

    es ist immer wieder beeindruckend und erfreulich einen durch ideologischen ballast unbelasteten experten beim präzisen analysieren der zugrundeliegenden faktenlage zu beobachten.

  7. #176
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Habe gerade gelesen das ein bankangestellter den verlust von 5 milliarden euro verursacht hat........respekt , ich dachte immer ich hätte zu viele schulden .

  8. #177
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    aus t-online.de
    Bank entzieht 160.000 Kunden die Kreditkarten
    Wegen eines zu hohen Kreditrisikos hat eine britische Internetbank rund 160.000 Kunden die Kreditkarten entzogen. Der Schritt habe nichts mit der weltweiten Finanzkrise zu tun, versicherte Bank Egg in einer am Samstag veröffentlichten Erklärung. Die Bank erläuterte, sie habe diejenigen Kunden angeschrieben, die bei einer Überprüfung ein "nicht hinnehmbares Risikoprofil" aufgewiesen hätten. "Egg bedauert, dass einige Kunden nach der Mitteilung über das Ende ihrer Kreditvereinbarungen sehr aufgebracht waren", hieß es in der Erklärung. Egg war im Mai 2007 von Citigroup übernommen worden und hatte danach seine bestehenden Verträge überprüft.

    Bank verbuchte schwere Verluste
    Citigroup hat in der US-Hypothekenkrise schwere Verluste einstecken müssen. Der jüngste Quartalsbericht wies ein Minus von fast zehn Milliarden Dollar aus. Von dem Rückzug der Kreditkarten sind sieben Prozent der insgesamt zwei Millionen Kreditkartenkunden der Bank betroffen. Der Labour-Abgeordnete Nigel Griffiths rief die Finanzaufsicht auf, aktiv zu werden. Egg teilte mit, die Firma habe die Behörde vor ihrer Entscheidung informiert.

  9. #178
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Die Börsen beben weltweit

    dat sieht ganz so aus, als ob die citygroup schon nach strohalmen greifen muss ...

  10. #179
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    statement von alan greenspan.

    Die Vereinigten Staaten erleben nach Einschätzung des früheren Notenbankchefs Alan Greenspan derzeit die schwerste Finanzkrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Krise werde "wahrscheinlich im Nachhinein als schlimmste seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs bewertet werden", schrieb Greenspan in einem Beitrag für die "Financial Times" vom Montag. Die Krise werde vorüber sein, wenn sich die Immobilienpreise stabilisierten und damit der Preis für Finanzprodukte, die an Hypothekendarlehen gekoppelt sind.

    http://wirtschaft.t-online.de/c/14/5.../14537986.html

  11. #180
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Er will sich halt noch mal wichtig machen.
    Kann damit noch ein paar Dollar mehr bei seinen Vorlesungen einheimsen. Oder versucht er nur einfach,
    seine eigenen Fehler zu vertuschen?
    Spätestens in 6 Monaten sind alle faulen Hypothekenkredite abgeschrieben, ergo kann man sich in den nächsten Monaten mit Kaufgedanken beschäftigen.
    Die Krönung ist, dass Bear Stearns die ganze Woche schlecht geredet wurde und dann nach einem dramatischen Kursfall plötzlich von J.P. Morgan übernommen wird.
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

    Gruss Alex

Ähnliche Themen

  1. BKK weltweit auf Platz 3
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:49
  2. weltweit sms kostenlos versenden
    Von schauschun im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:47
  3. Chile Beben hat Erdachse verschoben!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:46
  4. BIER -Weltweit-
    Von ChangNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:43
  5. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05