Seite 12 von 121 ErsteErste ... 210111213142262112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1202

Die Börsen beben weltweit

Erstellt von antibes, 10.08.2007, 16:49 Uhr · 1.201 Antworten · 48.837 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Die Konsumieren, nur braucht der Markt halt mehr als Bier in Plastikflaschen und bei steuerfreien Kippen aus Polen/Russland macht die deutsche Wirtschaft auch kein reibach. Naja und der rest der deutschen Bevölkerung spart sein sauer verdientes Geld halt lieber für ihren Aufenthalt in Thailand,
    denn da ist ja alles soooooo billig und Geiz ist Geil.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Palawan",p="514878
    ..Somit ist nicht nur der gierige Aktionär sondern unter umständen auch der nach billigen Produkten schreiende Konsument anzuprangern...
    Donnerwetter Palawan, wie du hier die Faeden zusammenziehst! Frei nach Wilhelm Tell?

    Wie du "gierige Aktionaere und Spekulanten mit "nach billigen Produkten schreienden Konsumenten" zusammenbringst, ist mir schleierhaft.

    Das du hier nur DEINE Meinung/Ansicht/Standpunkt vertritts, hast du vergessen mitzuteilen!

    Wie erklaerst du die Tatsache das z.B. der Vorstand der Deutschen Bank Josef Ackermann:
    9.442.000 Euro an Gehalt erhaelt - wie kann der das "erwirtschaftet" haben?

    Klaus Kleinfeld, Siemens:
    3.248.000 Euro

    Klaus-Peter Mueller, Commerzbank:
    3.576.000 Euro

    adidas, Herbert Hainer:
    3.443.000 Euro

    Quelle:http://www.stern.de/politik/deutschl...5463.html?cp=4

    Wo kommen diese immensen Betraege her?

    "Hinter grossen Vermoegen, stehen grosse Verbrecher"!

    Weltweit gibt es ~ ca. 50 Billionen Geldmengen 40 Billionen an Schuldverschreibungen etc. aber "nur" 3.5 Billionen als Gegenwert in Gold!

    Von den Machern, wird Geld "gemacht" das es garnicht gibt, dann gibt es immer wiedermal eine kleine "Korrektur" das die Blase nicht zu unuebersichtlich wird, dabei werden mal gleich die Echtwerte, die Kleinanleger als Bargeld eingebracht haben "uebernommen".

    "Wo ist mein Geld geblieben?" - :"keine Sorge, ihr Geld ist nicht weg, es hat nur ein Anderer!" ;-D

  4. #113
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Ja, die Welt da draussen ist boese und ungerecht. ;-D
    Zitat Zitat von Samuianer",p="514908
    "Wo ist mein Geld geblieben?" - :"keine Sorge, ihr Geld ist nicht weg, es hat nur ein Anderer!" ;-D
    Ich hab im Moment keine Aktien (mehr). Wird aber nicht mehr lange so bleiben.

    Sioux

  5. #114
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Thaiman",p="514782
    weil laut Nachrichten weiterer Stellenabbau geplant ist....
    Zitat Zitat von Palawan",p="514878
    Alles muss möglichst billig sein, und wie die entsprechenden Produkte produziert werden, ist den meisten schlicht egal.
    Zitat Zitat von Samuianer",p="514908
    Wie du "gierige Aktionaere und Spekulanten mit "nach billigen Produkten schreienden Konsumenten" zusammenbringst, ist mir schleierhaft.
    @Thaiman schreibt von Stellenabbau und steigenden Aktienkursen. Ich schreibe, dass der Stellenabbau u.U. nicht nur zwecks steigender Aktienkurse/Rendite sondern auch um schlicht die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens im internationalen Wettbewerbs zu erhalten, durchgeführt wird. Ansonsten kommt der "Billigproduzent" aus Fernost zum Zug und das Unternehmen kann dicht machen.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="514908
    Weltweit gibt es ~ ca. 50 Billionen Geldmengen 40 Billionen an Schuldverschreibungen etc. aber "nur" 3.5 Billionen als Gegenwert in Gold!
    Du willst mir doch nicht ernsthaft sagen, dass in der heutigen Zeit alleine Gold als Gegenwert zählt.
    Gerade die aktuelle Krise ist vom Immobilienmarkt ausgelöst. Immobilien stehen auf Land und das ist genau so Wertbeständig, oder sogar noch mehr, wie Gold. Das solltest Du doch auf Samui tagtäglich sehen.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="514908
    Das du hier nur DEINE Meinung/Ansicht/Standpunkt vertritts, hast du vergessen mitzuteilen!
    Das hast Du richtig erkannt. Ist nur eine ( meine ) Meinung. Und selbst diese ist nicht in Stein gemeisselt. Musste schon so manches mal diese, meine Meinung, zu einem späteren Zeitpunkt revidieren.
    Muss man das neu speziell im Post deklarieren ? Ich setze doch voraus, dass wenn XY einen Beitrag von @Palawan liest, er auch davon ausgehen kann, dass es sich um die Meinung von @Palawan handelt.

    Aber anders gefragt, was hast Du den erwartet ?
    Ist hier ein Forum... und jeder gibt seine Gedanken etc. ab... also ja nicht überbewerten.

    Gruss auf die Insel

    Palawan

  6. #115
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    @sioux,
    andre kostoliany war schon ein genialer mann. als mensch übrigens auch sehr angenehm, zu seiner zeit trat er bei diskussionen immer freundlich und sehr bewandert auf.

  7. #116
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Nun ich habe noch einige vw aktien die ich schon seit zig jahren habe. interessant ist es schon den verlauf der aktienwerte zu beobachten. aktienwerte sind sehr sensibel auf politische und auch wirtschaftliche einflüsse.
    trotz der zunächst auf und abgehenden bewegung ergibt sich eine relativ konstante richtung nach oben oder unten.
    es gibt einige geniale menschen die durch ihre beobachtungsgabe und dem richtigen gespür sehr reich geworden sind.
    so sagte bereits a. kostoliany das aktien nichts für kurzfristige spekulationen sind.
    eine andere grundregel ist nie in aktien zu investieren wenn das geld nicht dafür übrig ist.....hier bei uns haben zig vw mitarbeiter sich geld von der bank geliehen und verloren.
    teures törichtes handeln.
    die richtigen strategien zu erkunden ist eine kunst, sonst wären wir ja alle reich...........

  8. #117
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Die Börsen beben weltweit

    @Palawan

    Ich hätte gerne eine Antwort von Dir auf die Ausführungen von Manfred (Samuianer)betreff den "erwirtschafteten" Gehältern der Manager.
    Dem gegenüber so und so viele ALG 2 Empfänger stehen.
    Es ist zwar Realität aber klaffen zwischen Menschen wirklich so grosse Lücken.(Gelder)
    Unser Exkanzler der jetzt für Putin Verträge unter anderem mit seinen ehemaligen Arbeitgebern aushandelt, ist das das was Du unter "Geiz ist geil" Mentalität verstehst?
    Haben viele Menschen in Deutschland noch eine andere Möglichkeit als zu sparen wo es nur geht?
    Ich weis, Fragen über Fragen, aber man sollte schon in beide Richtungen schauen, es könnte sein das man selber in so eine Lage kommt und das kann schneller sein als man denkt.
    Vor allem wenn man solche Arbeitgeber wie Ackermann und Konsorten hat.

  9. #118
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von Thaiman",p="514954
    @Palawan
    Ich hätte gerne eine Antwort von Dir auf die Ausführungen von Manfred (Samuianer)betreff den "erwirtschafteten" Gehältern der Manager.
    Dem gegenüber so und so viele ALG 2 Empfänger stehen.
    Hallo @Thaimann

    Ich verstehe nun nicht ganz, worauf ich Antworten soll respektive den Zusammenhang.
    Wenn Ihr nun denkt, ich verteidige die vielen masslos überzogenen Saläre der sogenannten "Top-Shot´s" seit Ihr auf dem Holzweg.

    Die Manager sind auch bloss reine Angestellte einer Firma, welche sich z.T. ungerechtfertigt mit einem tiefen Griff in die Kasse der Firma bereichern.

    Aktionäre wiederum sind Eigentümer einer Firma. Sie stellen Kapital zur Verfügung und tragen bei einem allfälligen miss- Management auch den finanziellen Schaden. Was man von dem Top - Kader mit ihren "goldigen Fallschirmen" nicht behaupten kann.

    Zitat Zitat von Thaiman",p="514954
    vor allem wenn man solche Arbeitgeber wie Ackermann und Konsorten hat.
    Hat das viel zitierte Beispiel Ackermann ev. damit zu tun, dass ein "kleiner Schweizer" die grosse Deutsche Bank führt ?
    Wenn dem so ist, kann ich es verstehen. Als der Christoph Franz von der DB zur Spitze der Swiss wechselte gab es in der Schweiz auch ein murren.

    Gruss Palawan

  10. #119
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Palawan, ich denke viele wissen gar nicht, dass Ackermann Schweizer ist. Thaiman meinte wohl, dass er so viel Geld bekommt dafür, dass er soviele Mitarbeiter zur Arbeitsagentur schickt.

    Vorstände bekommen aber nunmal so viel wie die Aktionäre hinzunehmen bereit sind. Wollen die Kritiker denn Höchstgrenzen für Gehälter festlegen?

  11. #120
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Hallo Thaimann,
    ich bin nun selbst in dieser lage. es begegnen mir noch immer kommentare ala "wer arbeit sucht der findet auch welche".
    oder eben die kommentare derer die sich noch in vermeintlich gut bezahlten sicheren jobs befinden.
    sie seien euch gegönnt, seit froh diese noch zu haben.
    sorgen mache ich mir nicht einmal um mich, aber um meine kinder. meine kinder werden sie eine ausbildung finden, danach einen job?
    manchmal kommt mein missmut durch ganz klar.
    aber ich weis auch in einigen jahren ist für mich hier schluss, schicht im schacht.
    lieber einfach und zufrieden mit meiner rente in los als hier weiter mit der zusätzlichen hilfe von alg II.
    ich kann an ackermann und verbrechern wie peter hartz nicht viel ändern. unsere gerichtsbarkeit misst mit zweierlei mass. die anderen konsorten dieser liga kamen mit trinkgeldern davon.
    also erzähle mir keiner ich solle doch zufrieden sein, muss nicht hungern, habe ein dach über den kopf und ein auto.
    schön habe ich, aber das hatte ich schon vorher.
    ich bin nicht zufrieden bei solch einem mass an korruption und geschiebe.
    ich kann also nur eines tun und diese parteien in berlin nicht wählen und hoffentlich sehr viele andere auch.
    die Linke hat das zeug dazu ein starker gegenpol zu werden zum altbackenen verfilzten parteiensumpf.
    und so ist auch an den börsen um den bezug zum thema herzustellen.
    geld ist macht und macht kann druck ausüben.
    ein klares beispiel ist afrika, afrika lässt man nicht hochkommen dank unserer EU. ohne EU wäre afrika schon lange selbstversorger.

Ähnliche Themen

  1. BKK weltweit auf Platz 3
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:49
  2. weltweit sms kostenlos versenden
    Von schauschun im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:47
  3. Chile Beben hat Erdachse verschoben!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:46
  4. BIER -Weltweit-
    Von ChangNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:43
  5. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05