Seite 101 von 121 ErsteErste ... 519199100101102103111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1202

Die Börsen beben weltweit

Erstellt von antibes, 10.08.2007, 16:49 Uhr · 1.201 Antworten · 48.740 Aufrufe

  1. #1001
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von antibes",p="665921
    O-Ton Hoeneß:
    "Ich halte derzeit aus wirtschaftlicher Sicht einen so kostenintensiven Transfer wie Gomez für nahezu ausgeschlossen", ".
    liegt wohl auch an der Leistung von Gomez, die EM ist ja noch nicht vergessen.
    Bei den Sponsoren wird sich allerdings in nächster Zeit nicht mehr sehr viel regen, vermut ich mal.
    Das weiss der Hoeneß natürlich.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #1002
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Hier mal was Thailandbezogenes

    Thailand: Arbeitslosenquote soll 2009 ansteigen

  4. #1003
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Wenn wir schon bei Asien sind.

    Staatsfond China Investment: keine Finanzhilfe in den Westen

    09.12.2008 - Shanghai (www.emfis.com) Auf der in der vergangenen Woche statt gefundenen chinesischen Finanzkonferenz, lehnte es der Vize des Staatsfonds, China Investment Corporation (CIC), Wang Jianxi jegliche Rettungsmaßnahmen in Richtung westlicher Finanzunternehmen ab. Diese offiziell gemachte Entscheidung beruhe auf das Misstrauen, welches die USA bisher in Richtung des CIC entgegengebracht wurde. Man sehe nicht ein, dass man nun hilfreich einsteigen solle und das auch noch unter gewissen Vorgaben. Diese Art und Weise, sei keine aufrichtige Zusammenarbeit, so Wang.
    Einen ähnlichen Ton hatte auch der Chairman Lou Jiwei angeschlagen. Er teilte mit, dass sein Fond derzeit wenige Ambitionen hätte, eine aktive Rolle bei der Linderung der Finanzkrise zu übernehmen.
    In der jüngsten Vergangenheit hätten die USA, unter dem Verweis auf ihre nationale Sicherheit, Investitionen des CIC abgelehnt oder ihm massive Beschränkungen auferlegt. Diese betrafen vor allem die Bereiche von Rohstoffen und die in diesem Segment tätigen Unternehmen. Wang betonte, dass ein Engagement im Westen durch dieses Verhalten zunehmend unattraktiv werde.
    Aber auch der Finanzbereich ist für den Staatsfond mehr als nur unattraktiv. Das sind die Erfahrungen, welche man in der Vergangenheit gemacht hatte, als noch keiner von einer Finanzkrise sprach. So war die CIC unter anderem in Morgan Stanley und Blackstone eingestiegen. Das Ergebnis ist schlicht weg verheerend. Damit ist es dann auch wenig verwunderlich, dass der Chairman Jiwei keinerlei Ambitionen zeigt, in der weiter zusammenbrechenden westlichen Finanzwelt auch nur einen Yuan zu investieren.
    http://www.4investors.de/php_fe/inde...emfis&ID=13595

  5. #1004
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Wenn die Chinesen dem Westen nicht helfen/stützen (wollen), dann frage ich mich an wen die dann ihre Produkte verkaufen wollen. Gibt zwar viele Chinesen in China, aber die wenigsten haben ausreichend Geld.
    Gruß

  6. #1005
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Republikaner stoppen Nothilfe für US- Autoriesen

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,595962,00.html

    Eröffnung der Börse heute

    DAX -3,56%
    Nikkei -5,56%
    BDI 711 hat wieder ein paar Punkte zugelegt

    Ich selber habe von der Krise noch nichts, ausser in den Medien mitbekommen, fast könnte man meinen, dass es sich hier nur um eine virtuelle oder Medienkrise handelt.

    Oder sind wir die Frösche, die im Wasserglas schön langsam gekocht werden....

  7. #1006
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Börsen beben weltweit

    In allen Länder wird etwas zur Stützung der Wirtschaft bzw. Banken unternommen. Nur in D halten sich die Verantwortlichen zurück, was inzwischen zur Mißstimmung mit den Europäern führt. Bezeichnend auch die Kritik des amerikanischen Nobelpreisträgers Krugman bzgl. der Ausbremsung der Konjunkturmaßnahmen durch die BRD.

    Trotzdem sollte Herr Krugman bei seinen Seelenverwandten um die Ecke nachfragen, wie sie die Krise verursacht haben.

  8. #1007
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Nur in D halten sich die Verantwortlichen zurück
    Die grosse Aktivität kommt wahrscheinlich erst, wenn die Staatsanleihen weniger werden.
    Da gibts doch auch irgendwo einen Index dazu...war das der Bondspread ?

  9. #1008
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Zitat Zitat von antibes",p="666552
    In allen Länder wird etwas zur Stützung der Wirtschaft bzw. Banken unternommen. Nur in D halten sich die Verantwortlichen zurück, was inzwischen zur Mißstimmung mit den Europäern führt. Bezeichnend auch die Kritik des amerikanischen Nobelpreisträgers Krugman bzgl. der Ausbremsung der Konjunkturmaßnahmen durch die BRD.

    Trotzdem sollte Herr Krugman bei seinen Seelenverwandten um die Ecke nachfragen, wie sie die Krise verursacht haben.
    Ob die Bremse von Frau Merkel und Herrn Steinbrück sich im Endeffekt negativ auswirken wird, oder ob wir ihnen am Ende noch dankbar sein werden müssen, nicht die amerikanische Gelddruckproblemlösung übernommen zu haben, wird sich noch rausstellen. Mir erscheint es aber logischer, eine Finanzkrise nicht durch Schaffung unüberschaubarer Schuldenberge, denen noch nicht einmal ein realer Wert gegenüber steht, zu lösen zu versuchen.

  10. #1009
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Börsen beben weltweit

    die schuldenberge kommen erst noch wenn reihenweise jobs draufgehen.

  11. #1010
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Die Börsen beben weltweit

    Ich kann das ganze Gejammer nicht mehr hören, jeder der einen Titel hat, redet alles schlecht. Ob das ein Chefstratege der Deutschen Bank mit Namen Walther gleich 4% minus BIP oder ein Sinn vom IFO-Institut ist, von Politikern ganz zu schweigen, es wird doch nur noch ein Angstsparen herbei geredet, anstatt den Leuten Mut zu machen und zu konsumieren. Komischer weise läuft das Weihnachtsgeschäft ganz gut.

    Gruss Alex

Ähnliche Themen

  1. BKK weltweit auf Platz 3
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:49
  2. weltweit sms kostenlos versenden
    Von schauschun im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:47
  3. Chile Beben hat Erdachse verschoben!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:46
  4. BIER -Weltweit-
    Von ChangNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:43
  5. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05