Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Die am längsten amtierenden Monarchen der Welt

Erstellt von Rene, 06.04.2005, 12:33 Uhr · 49 Antworten · 6.754 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Sobhuza II., ja, der mit seinen etlichen Ehefrauen! Benachbart, in Lesotho, amtierte König Moshoeshoe, ehe er bei einem Autounfall starb.

    Mustang war aber bis 2008 kein eigener Staat, sondern ein Teil Nepals, aber der mustanger König hatte sicher regional viel Macht. Tiziano Terzanis Sohn Folco war - barfuß! - vor einiger Zeit dort, sein Filmbericht über Mustang lief neulich in ARTE.


    P.S. König Sobhuza II. war mit 70 Frauen verheiratet und hatte etwa 210 Kinder. (wikipedia)
    Hat jemand die Blagen durchgezählt?
    Und: Was ist schön an 70 Schwiegermüttern?


    PPS. Muss ich hinzufügen, weil es zum heutigen Tag so gut passt. Zur Krönung von QE2.

    Damals war Salote die Königin von Tonga, die Mutter von Taufa'ahau Tupou IV. mit seiner bekannten Liebe zu Deutschland und Bismarck. Bei seiner Beisetzung erklang Wagner-Musik!
    Also, Salote kam nach London, 1953, in die Westminster Abbey, als QE2 gekrönt wurde, und die gute, stark übergewichtige Salote brauchte tatsächlich zwei Stühle, um ihre Leibesfülle zu platzieren. Sie fuhr in der offenen Kutsche durch den Regen, lächelte lieb und wurde dadurch sehr populär.
    Später, 1981, erhielt Taufa'ahau Tupou IV., damals ebenfalls stark adipös, einen speziellen Stuhl zur Teilnahme an der Charles-Diana-Hochzeit. Maßloses Übergewicht ist im Südpazifik eher ein Schönheitsideal!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Eigentlich muss man auch Margrethe II. erwähnen, die Königin von Dänemark, die seit 44 Jahren amtiert und soeben 76 wurde. Optisch etwas unglücklich gealtert, aber beliebt und nett.
    Naja-mit optisch etwas unglücklich gealtertürfte auch mit ihrem ungeschmälerten Zigarettenkonsum zusammenhängen. Ich erinnere mich,daß vor einigen Jahren viele Hunderttausende aus ihrem geliebten Volk Briefe an ihre geliebte Königin mit der Bitte um Aufgabe dieses Lasters geschrieben hatten.Trotzig( wie H. Schmidt) hat sie dem Volk geantwortet, daß sie verpflichtet sei alles für das Wohl ihrer Untergebenen zu tun.Allerdings werde sie diesem Wunsch ihres Volkes weiterhin nicht nachkommen.

  4. #23
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Das britische "Empire" - symbolisch aktuell vertreten durch die Queen, steht für die Ausbeutung von Menschen schlechthin ....... diese arrogante Großmannsucht haben die Briten bis heute noch nicht ablegen können; der Falkland-Krieg (am anderen Ende der Welt !) mit vielen gefallen Soldaten, war wohl der schlagkräftigste Beweis in der Neuzeit.

    Unsere "Lisbeth" trägt wohl direkt keine Verantwortung .......... schon klar !

    Also,
    "God shave the Queen"
    Wenigsten haben die Briten etwas, woran sie sich festhalten können. Wir geben mittlerweile alles auf, was einmal für eine deutsche Kultur der Dichter und Denker gewesen war.
    Ich mag die Windsors... sie tragen auch deutsches Blut in sich, also sind sie meiner Herkunft sehr nahe.

  5. #24
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Sag mal @Dune, hat sich bei Dir was verschoben ?
    Vor ein paar Monaten hat man Dich noch in der "Alles und alle willkommen"- Fraktion gesehen.

  6. #25
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Nun ja, wir könnten die Tradition wiederaufleben lassen und Georg Friedrich von Preußen zum deutschen Kaiser krönen.

    Schlechter als die amtierenden Bundespolitiker kann er es nicht machen!

    Für Österreich wäre Kaiser Karl eine Option. Aber das sagte ich ja schon.

    Nein, im Ernst - konstitutionelle Monarchien funktionieren in Europa, solange die Bürger es wollen. Andernfalls: Schlussstrich. So geschehen in Italien, Griechenland, beinahe in Belgien. Als Alternative den Monarchen jeglichen politischen Einflusses entkleiden wie in Schweden. In GB, in den Niederlanden und auch in Spanien überstanden die Monarchien schwere Krisen, aber jetzt jubeln die Untertanen wieder.

  7. #26
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Sag mal @Dune, hat sich bei Dir was verschoben ?
    Vor ein paar Monaten hat man Dich noch in der "Alles und alle willkommen"- Fraktion gesehen.
    Wie kommst Du an die Idee?

  8. #27
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.164
    @Dune, na ja da muss ich Spencer - teilweise Recht geben. So viel wo man sich "dran festhalten kann" sehe ich so auch nicht. Und die normalen englischen Bratzen was die von der englischen Hochkultur kennen, von der zeitgenössischen Literatur mal ganz zu schweigen...... (Ich rede jetzt nicht von teueren hochklassigen Private Schools)Auf das Empire stolz zu sein, na ja.

    Der bekannte indische Schriftsteller Amitav Gosh meinte mal "Für die hunderte von Milliarden gestohlener Güter haben wir letztendlich nur ein einigermaßen vernünftiges Justizsystem und den Roundabout bekommen"

    Nichtsdestotrotz weisst du das ich die Inselbewohner mitsamt ihren Schrullen innig liebe.

  9. #28
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Dune, na ja da muss ich Spencer - teilweise Recht geben. So viel wo man sich "dran festhalten kann" sehe ich so auch nicht. Und die normalen englischen Bratzen was die von der englischen Hochkultur kennen, von der zeitgenössischen Literatur mal ganz zu schweigen...... (Ich rede jetzt nicht von teueren hochklassigen Private Schools)Auf das Empire stolz zu sein, na ja.

    Der bekannte indische Schriftsteller Amitav Gosh meinte mal "Für die hunderte von Milliarden gestohlener Güter haben wir letztendlich nur ein einigermaßen vernünftiges Justizsystem und den Roundabout bekommen"

    Nichtsdestotrotz weisst du das ich die Inselbewohner mitsamt ihren Schrullen innig liebe.
    Die Kolonialherrschaft ist unumstritten keine Glanzleistung, die England vollbracht hatte. Sie waren aber auch nicht die einzigen.
    Ansonsten gebe ich zu, dass sehr viele Briten nicht viel über ihre Geschichte wissen. Ich war teilweise etwas erstaunt als ich in der Provinz das Gespräch daraufhin eröffnet hatte. Sie hörten mir aber begeistert zu, was ich über ihre Geschichte erzählte. Einige von denen fanden mich, glaube ich, unheimlich. Trotzdem beeindruckte mich doch, dass viele am Könighaus und den typischen englischen Traditionen festhalten. Ich mag Großbritannien, dies wird sich auch nicht ändern.

  10. #29
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Das Erbe einer Kolonialzeit mit all seinen Schattenseiten besitzt aber nicht nur England, sondern auch Frankreich, Belgien (der Kongo als Privatbesitz des Königs!), Portugal, die Niederlande, Italien - und Deutschland. Wir hatten vier Kolonien in Afrika, und auch wenn wir dort vergleichsweise nett waren (was mir ein Kameruner in Laos bescheinigte), ein Übermaß an christlicher Nächstenliebe zum Ne.ger ist von deutschen Kolonialoffizieren nicht überliefert.

  11. #30
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.164
    wenn wir dort vergleichsweise nett waren
    Schon mal was vom Herrero-Aufstand gehört? Ob es sich dabei um einen Genozid gehandelt hat wird unter Historikern immer noch diskutiert.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Auto um die Welt!!
    Von Gickel im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.11, 17:08
  2. Das verrammelte Tor zur Welt
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.06, 13:47
  3. Expedition Welt
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.06, 16:00
  4. Welt-Frauentag
    Von big_cloud im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 13:46
  5. Wunderbare Welt, 20.4.05, 14.15, ZDF
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 20:32