Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

Erstellt von norberti, 21.07.2006, 20:05 Uhr · 54 Antworten · 8.202 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Es gibt doch Deutsche Programme über Satellit in Thailand und mit was für eine Schüssel (grösse)kann mann die Emfangen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Hallo Noberti,
    habe anno 2002 im tiefsten Isaan mal ein Formel 1 Rennen gesehen auf RTL. Der thailaendische Gastgeber hatte eine ganz normale Schuessel (also 60 oder 80 cm Durchmesser). Netterweise hatte er diese nur wegen mir auf einen der Satelliten um-/ausgerichtet, die deutsches Fernsehen uebertragen. Also kam Heiko Wasser so aetzend rueber wie in D auch. ;-D

    Genaue Justierung wird Dir bestimmt einer der Expats nennen koennen, ich habe damals nicht nachgefragt...

    An der Groesse der Schuessel liegt es jedenfalls nicht, wenn man den richtigen kuenstlichen Himmelskoerper anpeilt.

    Chock dii, hello_farang

  4. #3
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Zitat Zitat von hello_farang",p="373047
    wird Dir bestimmt einer der Expats nennen koennen,
    ...ich hoffe sehr , daß mal einer hier Fakten nennt , der wirklich deutsche Programme über Sat empfängt ...

    Habe mich vor gut nem Jahr mal in Thailand über die Möglichkeiten des Empfangs deutscher Sender informiert . Als einzige Möglichkeit wurde mir Panamsat 7 genannt , auf welchem RTL , SAT1 , Pro7 , ARD , ZDF u.a. zu empfangen sind . Leider bedient dieser Satellit den indischen Subkontinent , d.h. Thailand ist empfangstechnisch im Randbereich . Ein Empfang sei nur mit einer 3m Schüssel möglich und trotzdem aufgrund des schlechten Winkels äußerst wetterabhängig ...

    ...wäre super , wenn sich der "Fachmann" geirrt hätte , und es noch andere Möglichkeiten gibt . Dann tät ich mich "zu Hause" gleich heimischer fühlen ... so mit "Explosiv" im Nachtprogramm

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Wenn das so einfach wäre, würde in Pattaya sicher alle paar Meter RTL2 aus offenen Fenstern und Türen tönen... und wir wären alle bestens darüber informiert.

  6. #5
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Zitat Zitat von mipooh",p="373180
    Wenn das so einfach wäre, würde in Pattaya sicher alle paar Meter RTL2 aus offenen Fenstern und Türen tönen... und wir wären alle bestens darüber informiert.
    wo mipooh recht hat, hat er recht.

    Hab schon mal nen deitschen erlebt, der in Cha Am seine extra aus D mitgebrachte Schüssel versuchte auf den Astra Sat auszurichten. Hab ihn mal ein paar tage machen lassen und ihm später mal die Erdkrümmung erkleert.

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="373186
    [...]Hab ihn mal ein paar tage machen lassen und ihm später mal die Erdkrümmung erkleert.
    Wieviel °/oo hattest du bei dieser Entleerung ?

    Nein, im ernst, ich frage mich, wer nun bedauernswerter ist: Der, welcher die Krümmung erklärt, oder der, der sie nicht versteht.

  8. #7
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    Wo ist denn das Problem mit der Erdkrümmung?

    Es gibt sogar Leute, die empfangen den Thaicom auf 80 Grad Ost, allerdings mit ner etwas größeren Schüssel.

    Umgekehrt sehe ich da kein Problem, eine Schüssel in LOS auf den Astra auszurichten, das Problem wird aber sein, eine Satellitensignal, das auf Europa gerichtet ist aus dem Osten zu empfangen.

    Ist wohl in etwa so, als ob ich aus dem Dunklen eine Taschenlampe anschaue, die in eine andere Richtung strahlt und erwarte, daß es bei mir hell wird.

    Martin

  9. #8
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    @norberti,
    ist zwar ein anderes Forum, aber vielleicht hilft Dir
    der link etwas weiter. Mich hat er Anfangs reichlich verwirrt.

    http://www.tip-forum.de/topic.asp?TOPIC_ID=4410

    Wer braucht schon RTL in LOS???
    Macht doch viel mehr Spaß!!!

    Gruß Wolfgang

  10. #9
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    der Dritte ...der, der sich darüber lustig macht.

  11. #10
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit

    ...Wer braucht schon RTL in LOS?...
    Ich brauch nicht das RTL mit seinen aufgewärmten Verblödungsserien, ich brauch eigentlich garkein TV in LOS.

    Entspannen kann ich mich bei kühlen Drinks und Menschen ohne an den Haaren herbeigezogenen Problemen.


    Martin

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Fernsehen in Thailand
    Von nicknamevergessen im Forum Computer-Board
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 11.08.14, 11:44
  2. Deutsches fernsehen in thailand
    Von wick im Forum Treffpunkt
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 19:47
  3. Deutsches Fernsehen in Thailand?
    Von Etep im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 09:38
  4. Deutsches Fernsehen in Thailand??
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.03, 14:44
  5. Deutsches Fernsehen in Thailand sehen?
    Von Mr. Yim im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.03, 03:14