Seite 30 von 85 ErsteErste ... 2028293031324080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 849

Deutscher Haftbefehl gegen Betreiber der Deutschen Schule Pattaya

Erstellt von snowgard, 16.03.2013, 04:40 Uhr · 848 Antworten · 143.478 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Apropos Mitschuld des Nittaya ....gebe ich bei Tante Google "Ralf Wxxx Betrug" ein, dann erscheinen wir als 3. Suchergebnis! Good Job

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von Tweedy

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Irgendwann muss sich W. auch in Deutschland dafür verantworten!!!
    Dann sind es halt mehr Straftaten wie bisher die läppischen 43 welche noch offen sind.
    Und davon bist Du wirklich überzeugt!?
    Ich nicht!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Deutschen haben den W. lieber in Thailand im Knast sitzen als in Deutschland.
    Bedenke einmal die sozialen Folgen...-

  4. #293
    Avatar von Minni

    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    32

    Zitierfehler

    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Es sind 43 offene Strafverfahren quer durch Deutschland, unter anderem häusliche Gewalt, Kindergeldbetrug und Betrug im Internet. (Verkaufte Waren wurden nicht geliefert.)

    Strafregisterauszug des netten Betrügerehepaars aus Deutschland liegt der hiesigen Police Section 2 in Deutsch und Thai vor.
    Auch Frau W. wird wegen über 10 Straftaten (Betrug) in DE gesucht.

    Hinzu kommen noch die Anzeigen von hier wegen Betrug, Androhung von Gewalt und Anstiftung zur schweren Körperverletzung.
    Bei einem so sauberen Schuldirektor möchte ich kein Kind in Obhut wissen.



    Wow. Also selbst gesehen. Danke.

    Das es dann noch eine Familie gibt, die dem hilft, kann nur mit einem einzigen Grund erklärt werden. aber auch das wird sich herausstellen.


    Repariert.

    Chris67

  5. #294
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    .... erscheinen wir als 3. Suchergebnis! Good Job

    Aktuell halten wir mit den Begriffen sogar die Pole Position ;)

  6. #295
    Avatar von Tweedy

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    52

    Thumbs down

    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das System ist wie es ist und da gibt es nunmal die Moeglichkeit der Kaution. Hier wurden schon ganz andere Kaliber auf Kaution entlassen und da ist W. ein kleiner unbedeutender Fisch dagegen. Ob man das nun als gerecht oder ungerecht empfindet bleibt jedem selber ueberlassen.

    Unverstaendlicher ist fuer mich allerdings wie man einer solchen Person noch Geld fuer eine Kaution leihen kann wenn man selber, vermutlich, ueber den Tisch gezogen wurde. Da fehlt mir das Verstaendnis. Auf der anderen Seite wuerde es mich jetzt nicht wundern wenn Herr W. demnaechst unauffindbar sein sollte.
    Das ist für mich nicht unverständlich, - erst recht nicht, wenn der Kautionssteller mit dem W. in einer Art Bruderschaft steht. So wird das auch bei den Hells Angels gehandhabt. Einer steht für den anderen ein, ob er im Recht oder im Unrecht ist, spielt keine Rolle. Bande ist Bande...-
    Das alles wird schon seine Gründe haben.
    Nur ob sich W. als "Bruder" erweist mag ich bezweifeln.
    Dazu gehört nämlich Gaunerehre

  7. #296
    Avatar von Tweedy

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Naja ich denke der W. wird unschuldig sein und wir geschädigten Familien sind die Verbrecher, da wir es uns erlaubt haben unsere Kinder auf diese Schule zu schicken, nur um diesen eine deutsche Ausbildung zu geben.

    Prost Mahlzeit!!!

    Ja, so könnte es bei irdischen Gerichte ausgehen. Man würde ja eine Menge Steuergelder sparen; erst recht, da keine deutsche Institution großartig betroffen oder betrogen worden ist.
    Dann gibt es aber noch "überirdische Gerichte". Da wurde in Pattaya schon so einiges angespühlt. Das kann man sehen wir man es will, aber das ist Fakt. Ich kenne keinen Russen, der die "Gruppe Moscow" nicht kennt.
    Sollte er wirklich juristisch mit einem blauen Auge aus der Sache kommen, - so möchte ich nicht in seiner Haut stecken. Geister die man selbst gerufen hat, kriegt man in der Regel nicht mehr los. An den Nerven hat er ja ehe schon einen Schaden. Geister die sich in der Psyche festsetzen führen dann oft zum Totalschaden. Das Ende ist dann die Klapse.

  8. #297
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    klar steht im wiki

    Als Deutsche Auslandsschule werden Schulen im Ausland bezeichnet, an denen der Unterricht zumindest teilweise in deutscher Sprache stattfindet und deren Abschlüsse in Deutschland anerkannt werden. In der Regel handelt es sich um Privatschulen, die von einem Schulverein getragen werden, zumeist aber aus deutschen öffentlichen Mitteln finanziell gefördert werden. Für die Betreuung der derzeit 140 Schulen auf allen Kontinenten ist die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) im Bundesverwaltungsamt zuständig. Die ZfA unterliegt dabei der Fachaufsicht des Auswärtigen Amtes und arbeitet mit dem Bund-Länder-Ausschuss für schulische Arbeit im Ausland (BLASchA) zusammen. Über die Befugnis zur Verleihung deutscher Schulabschlüsse entscheidet die Kultusministerkonferenz.
    Deutsche Auslandsschule



    das fälschlicherweise die d-s-p in dieser Liste eingetragen wurde, auch ohne den Zusatz (DAS),
    ist mittlerweile korrigiert, und hat die Täuschung erleichtert.
    Thailand [Bearbeiten]


    Bei der strafrechtlichen Betrachtung müssen wir jedoch unterscheiden,

    hat Ralf W. gegen geltendes thailändisches Strafrecht verstossen,
    indem er ein Markenzeichen verwendet hat,
    dass ihm nach deutschem Recht untersagt gewesen wäre.

    ferner muss geprüft werden, ob nach th. Strafrecht ein Betrug vorliegt,
    wenn er eine anerkannte Ausbildung verspricht, und dem nicht nachkommt.
    (es wäre auch möglich, dass hier die Getäuschten nur zivilrechtliche Ansprüche haben,
    auch muss der unterschriebende Vertrag geprüft werden,
    sind Nebenabreden zum Vertrag gestattet, oder nicht ?)

  9. #298
    Avatar von snowgard

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Weisst' Sundance, die Webseite der Botschaft ist eindeutig. Jeder Trottel kann eine Deutsche Irgendwasschule eroeffnen.
    MadMac - Irgendwie peilst DU es nicht. Der Begriff "Deutsche Auslandsschule" ist weltweit geschützt. Nur zugelassene Schulen dürfen diese Bezeichnung benutzen. Jeder kann den Begriff "Deutsche Schule" verwenden, aber nicht "DEUTSCHE AUSLANDSSCHULE".

    Genau das kannst Du auf der Webseite der Deutschen Botschaft nachlesen. Und nichts anderes.

    ??? Nun denn UNTERSCHIED kapiert? Deutsche Auslandsschule, Coca Cola, BMW, sind alles weltweit geschützte Marken, die auch in Thailand geschützt sind. Und das läßt sich, auch wenn es manchmal etwas länger dauert, auch hier durchsetzen.

  10. #299
    Avatar von snowgard

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ist mittlerweile korrigiert, und hat die Täuschung erleichtert.
    Das wurde schon des öfteren korriegiert und am nächsten Tag war der W. wieder drin.

  11. #300
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von snowgard Beitrag anzeigen
    MadMac - Irgendwie peilst DU es nicht. Der Begriff "Deutsche Auslandsschule" ist weltweit geschützt. Nur zugelassene Schulen dürfen diese Bezeichnung benutzen. Jeder kann den Begriff "Deutsche Schule" verwenden, aber nicht "DEUTSCHE AUSLANDSSCHULE".

    Genau das kannst Du auf der Webseite der Deutschen Botschaft nachlesen. Und nichts anderes.

    ??? Nun denn UNTERSCHIED kapiert? Deutsche Auslandsschule, Coca Cola, BMW, sind alles weltweit geschützte Marken, die auch in Thailand geschützt sind. Und das läßt sich, auch wenn es manchmal etwas länger dauert, auch hier durchsetzen.
    Das ist einfach nur eine falsche Information. Du solltest Dich mal mit Markenrecht beschaeftigen. Ein solches existiert nicht weltweit. D.h. die Marke "Deutsche Auslandsschule" muss in jedem Land separat angemeldet werden (abgesehen vom Madrider Protokoll).

    http://www.wipo.int/romarin/searchAction.do

    Wie die Deutsche Botschaft richtig auf ihrer Webseite erklaert ist der Begriff "Deutsche *Schule" in Thailand nicht rechtlich geschuetzt.

    Also erspar uns bitte weitere sinnfreie und irrefuehrende Beitraege. Betroffene haben keine rechtliche Handhabe in Thailand gegen die Werbung als "Deutsche Auslandsschule", wohl aber gegen die angebotenen deutschen Schulabschluesse.

Seite 30 von 85 ErsteErste ... 2028293031324080 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorschule / Schule Pattaya
    Von bkk999 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.13, 19:24
  2. Schluß mit der Agitation deutscher Parteien gegen Thailand
    Von Dawan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 08:43
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.04.11, 18:08
  4. Haftbefehl oder nicht Haftbefehl
    Von Siamfan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 15:01
  5. 2. Haftbefehl gegen Justizfluechtling Taxin erlassen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 11:52