Seite 28 von 85 ErsteErste ... 1826272829303878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 849

Deutscher Haftbefehl gegen Betreiber der Deutschen Schule Pattaya

Erstellt von snowgard, 16.03.2013, 04:40 Uhr · 848 Antworten · 143.502 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Weisst' Sundance, die Webseite der Botschaft ist eindeutig. Jeder Trottel kann eine Deutsche Irgendwasschule eroeffnen. Deutsches Recht greift dabei ueberhaupt nicht, schon gar nicht hier im Schwellenland. Klar, gefoerdert werden die eher nicht und mit einem Abschluss einer Deutschen Irgendwasschule kann man auch spaeter in DL nicht studieren. Das konstituiert aber keine Unrechtmaessigkeit, wie Du hier statuierts.

    Drum tut es mir durchaus Leid fuer die Eltern und Schueler, die ueber den Tisch gezogen worden. Du kannst dafuer aber weder die Botschaft noch das Forum hier verantwortlich machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Sundance, auf der Webseite der deutschen Botschaft ist seit langer Zeit klar und deutlich geschrieben das es genau 2 deutsche Schulen in Thailand gibt und die DSP war, ist und wird nie dabei sein. Von daher hat die Botschaft die Leute informiert und wer vorab etwas recherchiert haette, waere wohl auch auf die Seite der Botschaft gekommen.

    Abgesehen davon, wenn man nicht in der Deutschenliste eingetragen ist, wird die Botschaft einen kaum informieren koennen. Die Deutschenliste widerum ist fuer wichtige Sachen, nicht fuer Infos ueber Schulen.

    Infos unter anderem auf untenstehenden Link, oder auf der Webseite der deutschen Botschaft in das Suchfeld einfach mal das Wort Schule eingeben. Da findet man viele Infos ueber die Auslandsschulen.

    http://www.bangkok.diplo.de/Vertretu...-Thailand.html

    Hier ein schoenes Zitat der deutschen Botschaft. Daran haben sich wohl leider die wenigsten Eltern gehalten:

    Viele heute sehr erfolgreiche Schulen im Ausland haben als Elterninitiative mit viel Engagement, aber bescheidenen Mitteln angefangen. Allerdings unterliegt eine Schule im Ausland, solange sie nicht zum Kreis der anerkannten und amtlich geförderten Deutschen Auslandsschulen im oben genannten Sinne gehört, keiner Aufsicht oder Kontrolle einer deutschen Behörde. Eltern, die erwägen, ihre Kinder an einer solchen Schule anzumelden, sollten sich daher mit besonderer Sorgfalt von der Qualität der Schule und des angebotenen Unterrichts überzeugen.

    Mögliche Indikatoren sind

    - guter Leumund der Schulgründer (hören Sie sich vor Ort um!)
    - qualifizierte Lehrkräfte
    - nationale und internationale Zertifizierungen
    - Vergleichsarbeiten mit Schulen in Deutschland
    - Feedback-Kultur (wie kommen nach Deutschland zurückgekehrte Kinder in ihren neuen Schulen zurecht?)
    - von den Lehrkräften besuchte Fortbildungen
    - usw.

    Alle diese Informationen sollten von der Schule gegenüber den Eltern transparent gemacht werden.

  4. #273
    Avatar von Fuzzi2

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    20
    Schuld ist einzig und alleine dieser Betrüger W. und seine Gehilfen.
    Das WEB wurde durch W. mit Androhung von Anzeigen und Unterlassungsklagen gesäubert und somit hatte keiner eine Change etwas Negatives zu lesen. Ich hatte das damals auch gelesen, aber nachdem das Forum gesäubert war, hatte auch ich gedacht, dass sich die Anschuldigungen erledigt haben.

    Der W. muss sich nicht sicher fühlen und meinen das diese Geschichte jetzt ausgestanden ist auch dieser De..... braucht mal wieder einen deutschen Pass und den wird es sicherlich nicht geben.

    „Schande über das System“ deswegen weil ja auch Kriminelle die einen ermordet haben auf Kaution frei kommen, also auch bei Kapitalverbrechen. Aber was will man hier anderes erwarten.

    Betreffend dem Titel „Deutsche Auslandsschule“ ist uns auch seitens den BKA-Beamten bestätigt worden, dass es W. nicht erlaubt war diesen Titel zu verwenden und das liegt auch schriftlich in Thai und Deutsch abgestempelt von der deutschen Botschaft der Polizei vor.

    Über 80 Kinder für welche auch in Thailand eine Schulpflicht besteht sind auf eine illegal betriebene Schule gegangen und somit der Schulpflicht nicht nachgekommen. Das hat einzig die schmierige Familie W. zu verantworten.

    Aber egal, sind ja scheinbar alles nur Kleinigkeiten was dieser Betrüger getan hat.

  5. #274
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Betreffend dem Titel „Deutsche Auslandsschule“ ist uns auch seitens den BKA-Beamten bestätigt worden, dass es W. nicht erlaubt war diesen Titel zu verwenden und das liegt auch schriftlich in Thai und Deutsch abgestempelt von der deutschen Botschaft der Polizei vor.
    Und nochmal, das hat keinerlei rechtliche Relevanz in Thailand, da der Titel "Deutsche Auslandsschule" eben nicht in Thailand geschuetzt ist, wie die Botschaft eindeutig klarstellt. Relevanz besteht lediglich im deutschen Kontext, wenn jemand z.B. eine weiterfuehrende Ausbildung/Studium anstrebt und dafuer entsprechende deutsche Papiere, hier ueber den Besuch einer anerkannten "Deutschen Auslandsschule" benoetigt.

  6. #275
    Avatar von Fuzzi2

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    20
    Fakt ist es wurde behauptet eine "Deutsche Auslandsschule" zu sein und es wurden deutsche Schulabschlüsse bis zum Abi versprochen.
    Diese Versprechen wurden in allen relevanten Medienblätter beworben.
    Somit ist das auch in Thailand Betrug, und zwar im besonders Schweren Fall da dieser in Verbindung mit Kindern und mit öffentlicher Werbung passiert ist!!!

    DAS IST FAKT!!

  7. #276
    Avatar von Fuzzi2

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    20
    Irgendwann muss sich W. auch in Deutschland dafür verantworten!!!
    Dann sind es halt mehr Straftaten wie bisher die läppischen 43 welche noch offen sind.

  8. #277
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Amazing Thailand!!!
    Die haben diesen Betrüger und seine Alte doch tatsächlich auf Kaution raus gelassen.

    Es geht hier um 80 Kinder!!!!!

    Erst vor wenigen Tagen hat W einen über 60 jährigen zusammen schlagen lassen.

    Grüße auch an die Flotters mit Ihren 3 Söhnen die dem Verbrecher auch noch helfen.

    Schande über das System hier!!!!!!
    Das System ist wie es ist und da gibt es nunmal die Moeglichkeit der Kaution. Hier wurden schon ganz andere Kaliber auf Kaution entlassen und da ist W. ein kleiner unbedeutender Fisch dagegen. Ob man das nun als gerecht oder ungerecht empfindet bleibt jedem selber ueberlassen.

    Unverstaendlicher ist fuer mich allerdings wie man einer solchen Person noch Geld fuer eine Kaution leihen kann wenn man selber, vermutlich, ueber den Tisch gezogen wurde. Da fehlt mir das Verstaendnis. Auf der anderen Seite wuerde es mich jetzt nicht wundern wenn Herr W. demnaechst unauffindbar sein sollte.

  9. #278
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Fakt ist es wurde behauptet eine "Deutsche Auslandsschule" zu sein und es wurden deutsche Schulabschlüsse bis zum Abi versprochen.
    Das sind verschiedene Paare Schuhe, Fuzzi. Aber wir brauchen uns hier nicht die Haare zu spalten.

    Mein Punkt ist, jeder muss sich an die eigene Nase fassen und sollte die Schuld nicht bei Dritten, wie der Botschaft oder dem Forum hier, suchen.

  10. #279
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Fuzzi2 Beitrag anzeigen
    Fakt ist es wurde behauptet eine "Deutsche Auslandsschule" zu sein und es wurden deutsche Schulabschlüsse bis zum Abi versprochen.
    Diese Versprechen wurden in allen relevanten Medienblätter beworben.
    Somit ist das auch in Thailand Betrug, und zwar im besonders Schweren Fall da dieser in Verbindung mit Kindern und mit öffentlicher Werbung passiert ist!!!

    DAS IST FAKT!!
    Das mit der Auslandsschule ist richtig und war nicht korrekt. Bei den Abschluessen ist das eher eine Auslegungssache. Auf der DSP Webseite stand zumindest damals das Pruefungen in zusammenarbeit mit einer Schule in Deutschland angeboten werden und die Schueler dort hin muessen fuer die Pruefung. Das gleiche hat W. damals auch hier im Forum geschrieben. Also, deutsche Abschluesse bis zum Abi, ja, bleibt nur die Frage durch welche Schule, denn den Namen dieser angeblichen Partnerschule in Deutschland hat er nie verraten. Zumindest nicht hier im Forum.

  11. #280
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    http://www.google.com/url?q=http://w...nC3VPScEZHcamw


    .... Schule:
    Wie fast allen anderen Auslandsschulen verwenden
    auch wir das Curriculum des Bundeslandes Thüringen.
    Weiterhin bieten wir Förderunterricht in Deutsch so-
    wie für alle Schüler Grundlagen der thailändischen
    Sprache und Kultur.
    Alle Lehrer, die bei uns unterrichten, haben eine ent-
    sprechende Ausbildung absolviert sowie Berufserfah-
    rung
    -
    auch hier in Thailand. Unser Lehrpersonal steht
    Ihnen jederzeit gerne bei Fragen oder Problemen mit
    Rat und Tat zur Seite.
    Mit den bei uns erworbenen Kenntnissen, Zeugnissen
    und Schulabschlüssen gibt es keine Anerkennungspro-
    blem in Deutschland, Österreich und der Schweiz
    .
    Vielleicht akzeptieren ja wenigstens die Schweiz und Oesterreich die Abschluesse auf Basis dieses Papieres:

    http://d-s-p.org/edexcel.pdf

Seite 28 von 85 ErsteErste ... 1826272829303878 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorschule / Schule Pattaya
    Von bkk999 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.13, 19:24
  2. Schluß mit der Agitation deutscher Parteien gegen Thailand
    Von Dawan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 08:43
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.04.11, 18:08
  4. Haftbefehl oder nicht Haftbefehl
    Von Siamfan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 15:01
  5. 2. Haftbefehl gegen Justizfluechtling Taxin erlassen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 11:52