Seite 27 von 85 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 849

Deutscher Haftbefehl gegen Betreiber der Deutschen Schule Pattaya

Erstellt von snowgard, 16.03.2013, 04:40 Uhr · 848 Antworten · 143.466 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Fuer mich nicht. Nach deutschem Recht, und das gilt auch fuer Auslandvertretungen, gilt die Unschuldvermutung.
    Danach ist man solange unschuldig, bis ein rechtskraeftiges Urteil gesprochen wurde.
    Der Botschaft musste seit laengerem bekannt sein, dass W. seinen Laden als "Deutsche Auslandsschule" beworben hat. Selbstverstaendlich ist es Aufgabe der Botschaft, ihre Buerger zu warnen, wenn ein Betrueger einen geschuetzten Begriff missbraeuchlich verwendet.
    Mit "Unschuldsvermutung" und "rechtskraeftigem Urteil" hat das nichts zu tun.

    Wer mal mit einer internationalen Schule zu tun hatte, der weiss, dass das im Vergleich zu einer staatlichen Schule in Deutschland allenfalls 3. Wahl ist.
    Diese Aussage ist in ihrer Pauschalitaet blanker Unsinn.

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Sundance Beitrag anzeigen
    Selbstverstaendlich ist es Aufgabe der Botschaft, ihre Buerger zu warnen, wenn ein Betrueger einen geschuetzten Begriff missbraeuchlich verwendet.
    Aha. Und warum sollte die Botschaft das tun? Desweiteren, warum sollte der Begriff "Deutsche Auslandsschule" in Thailand oder sonstwo geschuetzt sein? Ziemlich wirres Zeug, Sundance

  4. #263
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Aha. Und warum sollte die Botschaft das tun?
    Weil ein geschuetzter Begriff missbraeuchlch verwendet wird. Hab ich doch gerade geschrieben. Soll ich es dir in Stein meisseln?
    Desweiteren, warum sollte der Begriff "Deutsche Auslandsschule" in Thailand oder sonstwo geschuetzt sein?
    Er sollte es nicht, er ist es. Das kannst du dir ergoogeln.
    Ziemlich wirres Zeug, Sundance
    jaja... :-)

  5. #264
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.183

    Arrow

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Fuer mich nicht. Nach deutschem Recht, und das gilt auch fuer Auslandvertretungen, gilt die Unschuldvermutung.
    Danach ist man solange unschuldig, bis ein rechtskraeftiges Urteil gesprochen wurde.
    Wuerde die Botschaft eine Warnung herausgeben, saehe sie sich im Falle der nicht Verurteilung erheblichen Schadenersatzforderungen ausgesetzt.
    Grundsätzlich schon richtig. (Unabhängig von diesem Fall, sehe ich da gleichwohl Versäumnisse. Kann da nur spekulieren, das der Fall auf der Prioritätenliste nicht sehr hoch eingestuft war oder erhebliche Kommunikationsprobleme der einzelnen Behörden bestanden/bestehen.)
    Wenn in diesem Land schon ein Haftbefehl der Strafermittlungsbehörden vorliegt und derjenige sich durch Flucht diesem entzogen hat, sollte schon ein wenig Sensibilisierung dieses Landes und seine im Ausland vertretenen Institutionen geben sein. Zumal der aktuelle Aufenthaltsort den Strafvervolgungsbehörden schon des längeren bekannt ist.

  6. #265
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Mich hat eher erstaunt, dass die beiden nicht schneller auf freien Fuss gekommen sind.
    Und bei allem Verstaendnis fuer berechtigten Aerger: Warum "Schande ueber das System hier"? Es handelt sich doch nicht um ein Kapitalverbrechen.

  7. #266
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Sundance Beitrag anzeigen
    Weil ein geschuetzter Begriff missbraeuchlch verwendet wird. Hab ich doch gerade geschrieben. Soll ich es dir in Stein meisseln?
    Kannst Du von mir aus meisseln, malen oder mit dem Finger in den Sand ziehen. Mir egal, auf welche Art Du belegen willst, dass "Deutsche Auslandsschule" ein in Thailand geschuetzter Begriiff sei. Nur den Nachweis erbringst Du bitte. Ansonsten bleibt es einfach nur wirres Zeug, was Du hier schreibst .

    Jeder sollte doch soviel Arsch in der Hose haben und zugeben, auf einen Betrueger hereingefallen zu sein, anstatt die Schuld woanders zu suchen. Die Botschaft hat damit nicht das Mindeste zu tun. Noch dazu, da mehr als genug Informationen ueber Herrn W. im Internet seit Jahren verfuegbar sind.

    P.S. Deutsche Botschaft Bangkok - Deutsche Auslandsschulen in Thailand
    Der Begriff „Deutsche Schule“ und ähnliche Formulierungen sind nicht rechtlich geschützt; jede neugegründete Schule im Ausland darf sich so nennen.

  8. #267
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Kannst Du von mir aus meisseln, malen oder mit dem Finger in den Sand ziehen. Mir egal, auf welche Art Du belegen willst, dass "Deutsche Auslandsschule" ein in Thailand geschuetzter Begriiff sei. Nur den Nachweis erbringst Du bitte. Ansonsten bleibt es einfach nur wirres Zeug, was Du hier schreibst .
    Es ist unwesentlich, ob der Begriff in Thailand geschuetzt ist. Den Nachweis, dass "Deutsche Auslandsschule" geschuetzt und die Verwendung des Begriffs durch W. nach deutschem Recht illegal ist kannst du auf der web site der deutschen Botschaft nachlesen.

    Jeder sollte doch soviel Arsch in der Hose haben und zugeben, auf einen Betrueger hereingefallen zu sein, anstatt die Schuld woanders zu suchen.
    Bestreite ich irgendwo, auf einen Betrueger hereingefallen zu sein? Lies doch einfach, was ich geschrieben habe, anstatt dir wirres Zeug zusammen zu reimen und darauf dann zu antworten.
    Die Botschaft hat damit nicht das Mindeste zu tun. Noch dazu, da mehr als genug Informationen ueber Herrn W. im Internet seit Jahren verfuegbar sind.
    Natuerlich hat die Botschaft damit zu tun. Jedenfalls dann, wenn es ihr bekannt war, wovon auzugehen ist. Und wo sind denn die Infos ueber Herrn W. im Netz seit Jahren verfuegbar? Hier jedenfalls nicht, weil man den entsprechenden Strang ja offenbar in vorauseilendem Gehorsam schnellstens entfernt hat. Sehr mutig!

  9. #268
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Sundance Beitrag anzeigen
    Es ist unwesentlich, ob der Begriff in Thailand geschuetzt ist. Den Nachweis, dass "Deutsche Auslandsschule" geschuetzt und die Verwendung des Begriffs durch W. nach deutschem Recht illegal ist kannst du auf der web site der deutschen Botschaft nachlesen.
    Siehe oben. Habe das gerade hinzugefuegt. Deine Behauptung ist also schlichtweg falsch.

    Zitat Zitat von Sundance Beitrag anzeigen
    Hier jedenfalls nicht, weil man den entsprechenden Strang ja offenbar in vorauseilendem Gehorsam schnellstens entfernt hat. Sehr mutig!
    Gut, damit hast Du die zwei schuldigen Parteien ja nun ausgemacht. Die Deutsche Botschaft in Bangkok und das Nittaya.de Forum

  10. #269
    Avatar von Sundance

    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Siehe oben. Habe das gerade hinzugefuegt. Deine Behauptung ist also schlichtweg falsch.
    Die Seite zwar gefunden, aber den Text nicht verstanden? Oder einfach nicht weit genug gelesen? Dann will ich mal nicht so sein:
    Nur „Deutsche Auslandsschulen“ haben die Berechtigung, deutsche Schulabschlüsse anzubieten (Realschulabschluss, Hauptschulabschluss, Abitur).
    In Thailand sind zwei Schulen berechtigt, den Titel „Deutsche Auslandsschule“ zu tragen und damit zu werben...
    Gut, damit hast Du die zwei schuldigen Parteien ja nun ausgemacht. Die Deutsche Botschaft in Bangkok und das Nittaya.de Forum
    Leseschwaeche? Aber wenn du oben schon vom Arsch in der Hose faselst: Verstehst du darunter, Straenge schnellstens zu entsorgen, wenn ein Betrueger das verlangt, ueber den man ja nach deiner Behauptung jede Menge Infos im Netz finden konnte?
    Wo waren sie denn nun zu finden, all die Informationen ueber W.? Oder hast du dir das schnell herbeifabuliert, um deinem Gepoebel etwas "Substanz" zu geben?

  11. #270
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Sundance Beitrag anzeigen
    .... Und wo sind denn die Infos ueber Herrn W. im Netz seit Jahren verfuegbar? Hier jedenfalls nicht, weil man den entsprechenden Strang ja offenbar in vorauseilendem Gehorsam schnellstens entfernt hat. Sehr mutig!
    Also: @MadMac war damals nicht Member des Modteams, insofern sowieso unschuldig.
    Wie erwaehnt, keiner von uns hat eine juristische Ausbildung.
    Auch zu Erinnerung: an anderer Stelle im Netz wurde sogar Werbung fuer die Schule geschaltet.

    Wer jetzt wann und wo was haette anders machen koennen, wird uns hier aber heute nicht mehr weiterbringen.

Seite 27 von 85 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorschule / Schule Pattaya
    Von bkk999 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.13, 19:24
  2. Schluß mit der Agitation deutscher Parteien gegen Thailand
    Von Dawan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 08:43
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.04.11, 18:08
  4. Haftbefehl oder nicht Haftbefehl
    Von Siamfan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 15:01
  5. 2. Haftbefehl gegen Justizfluechtling Taxin erlassen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 11:52