Umfrageergebnis anzeigen: Deutsche Symbole zeigen?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, hab ich kein Problem

    22 40,74%
  • Nein, blos nicht

    10 18,52%
  • Egal, interessiert mich nicht

    19 35,19%
  • Schon lieber Thaisymbole

    3 5,56%
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Deutsche Symbole zeigen?

Erstellt von Lanna, 29.01.2009, 09:42 Uhr · 60 Antworten · 3.474 Aufrufe

  1. #1
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Deutsche Symbole zeigen?

    Seid ihr stolz auf euer Ursprungsland, und zeigt ihr es euren Mitmenschen?

    Viele Menschen anderer Länder, das sieht man immer wider, sind stolz auf ihre Herkunft und zeigen es so oft es geht, oder so oft sie möchten.

    Die Deutschen, ich nehme an weil vorbelastet, schämen sich ab und an "Flagge" zu zeigen.

    Oft endecke ich auch bei manchen Expats, dass sie deutscher sind als sie es wahrhaben wollen. Woher kommt das, gerade die die Deutschland den Rücken gezeigt haben?

    Auch sieht man oft T-Shirts mit deutschen "Trinksprüchen" und Partysprüchen, bis hin zu ordinären Gossensprüchen.
    Warum ist das so? Was wollen die uns sagen?

    Der gleichzeitige Stolz auf das eigene Land, und der/die Respekt/Akzeptanz anderen Ländern gegenüber scheinen oft nicht vereinbar zu sein?! Warum ist das so?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    ich bin bei den 100 b%

  4. #3
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Zitat Zitat von Lanna",p="684442

    Die Deutschen, ich nehme an weil vorbelastet, schämen sich ab und an "Flagge" zu zeigen.
    Sich schämen ? Wofür und wozu ? Stolz ? Bei meiner Geburt wurde ich weder gefragt, welche Nationalität ich mir wünsche, noch welche Hautfarbe ich gern hätte.

    Da gibt es nichts, auf das man stolz sein könnte, noch ist da nichts, für das man sich schämen müßte.

    Kürzlich lernte ich in Thailand einige Kanadier kennen, durch einen kanadischen Freund. Wir kamen auf eines meiner Lieblingsthemen zu sprechen: Filme. Er fing dann an von "Schindlers Liste"....... Nagut, ich war pikiert.....das habe ich oft erlebt, das die davon anfangen, ich finde es schwierig, offen über das Thema zu reden. "Not my Generation".....was soll man sonst sagen ?

    Geschichtsbewußtsein ja, aber nicht in Sack und Asche rumlaufen. Aber auch nicht mit Schwarz-Rot-Gold auf dem T-Shirt. Nationalismus ist was für die, die sonst nichts anderes haben.

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Zitat Zitat von Lanna",p="684442
    ...Die Deutschen, ich nehme an weil vorbelastet, schämen sich ab und an "Flagge" zu zeigen....
    moin,

    würde ich so net behaupten, im isaan sieht man sie ab und zu, da wo d residieren,
    am flaggenmast aufgezogen


  6. #5
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Ich weiss auch nicht wo die deutsche Flagge vorbelastet ist - im 3. Reich gabs die nicht und auch nircht beim Kaiser

  7. #6
    Avatar von

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    D. geht mir am A. vorbei. Hab damit nun so gar nix zu schaffen.

    Aber Bayern und seine Symbole vertrete ich schon gerne.

  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Ich bin Deutscher und es gibt keinen Grund, sich dafür zu schämen. Sicher schäme ich mich oftmals für einige deutsche Mitbürger im Ausland, aber spätestens, wenn es um Fussball geht, zeige ich offen, woher ich komme.

  9. #8
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Duisburg?

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="684518
    D. geht mir am A. vorbei. Hab damit nun so gar nix zu schaffen.

    Aber Bayern und seine Symbole vertrete ich schon gerne.
    Bloss wenn demnaechst eure Landesbank und manche grosse Firma in eurem Land pleite geht - dann braucht ihr auch den rest deutschlands

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Deutsche Symbole zeigen?

    Stolz auf was?
    Schämen für was?
    Ich bin zufällig in Deutschland geboren. Meine Heimat ist die Welt (also nicht mal nur die Erde).

    Ich habe einmal eine große deutsche Fahne vom Balkon hängen lassen. Vor dem Halbfinale der Fußball-WM, um mich von den Schauspielern aus Italien abzugrenzen.

    Ansonsten sind eher Thaisymbole angesagt. Oder holländische Windmühlen, arabische Kamele, Muschelketten aus Fiji oder Stetsons aus Texas...

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thais und Dankbarkeit zeigen
    Von jakob im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 12.08.17, 11:01
  2. Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 11:22
  3. In Asien boomen die faschistischen Symbole
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 03.12.05, 13:20
  4. Gefühle zeigen!
    Von MrPheng im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.04, 06:36