Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

Erstellt von antibes, 03.12.2007, 11:09 Uhr · 26 Antworten · 1.968 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Sonst hat er nix auf die Reihe gebracht, aber mit diesem Satz ist der Kurze in die Geschichte eingegangen.

    So wie Kohl mit seinen blühenden Landschaften im Osten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    meines erachtens könnten kammerrenten von einer allgemeinen anpassung bzw. neuregelung ausgeschlossen werden, da sie a. eine starke lobby und b. nicht an der "normalen" rente gebunden sind.
    die leistungen der kammerrenten sind bei gleichen beiträgen fast doppelt so hoch. ich kann nur hoffen.

  4. #13
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Bei der normalen gesetzlichen Rente gibt es ausser Überweisungs und Währungsumrechnungskosten die man bezahlen muss derzeit noch keine Abzüge.
    Bei der geförderten Riester Rente allerdings schon. Da können die ganzen Steuerermässigungen wieder abgezogen werden.

    Und dann noch etwas Korinthen......ei:

    Zitat Zitat von Claude",p="547089
    Die Rente ist eine durch Beitragszahlungen erworbene Versicherungsleistung, da sind Abzüge nicht zulässig.
    juristisch gesehen ist die gesetzliche Rente keine Versicherungsleistung.

    Zitat Zitat von KKC",p="547151
    So wie Kohl mit seinen blühenden Landschaften im Osten.
    Du musst die neuen Bundesländer mit Polen, Tschechien oder der Slowakei vergleichen. Die DDR war wirtschaftliche auf dem selben Niveau. Und jetzt steht die Ex-DDR wirtschaftlich und infrastrukturell um Welten besser da als ihre Nachbarn im Osten.


    PengoX

  5. #14
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Zitat Zitat von KKC",p="547151
    Sonst hat er nix auf die Reihe gebracht, aber mit diesem Satz ist der Kurze in die Geschichte eingegangen.

    So wie Kohl mit seinen blühenden Landschaften im Osten.
    Das ist wohl wahr.
    Der hat sich in irgendwelchen Game/Talkshows sowieso wohler gefühlt, als in seinem politischen Amt.

    Aber ich glaube, da gibt es noch viele andere...

    Gruss Rolf

  6. #15
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Zitat Zitat von PengoX",p="547168
    Bei der geförderten Riester Rente allerdings schon. Da können die ganzen Steuerermässigungen wieder abgezogen werden.
    Einer der Gründe warum ich vom Riestern die Finger gelassen habe. Statt dessen nehme ich lieber die Bruttoentgeldumwandlung war. Die wird dann zwar im nachhinein versteuert, da dürfte es aber nach heutigen Stand egal sein ob ich dies nach LOS auszahlen lasse oder in D.

    Wenn alle Stricke reissen, kann ich sie auch noch auf einen Schlag bar auszahlen lassen.


    phi mee

  7. #16
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Habe mal diese Frage in ein Experten-Forum gestellt (BfA-Rente). Hier die Antwort:


    "Grundsätzlich wird eine Rente für deutsche Staatsangehörige auch ins Ausland in voller Höhe gezahlt.

    Ausnahmen:

    1.) Bei Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, die aufgrund der Arbeitsmarktlage in Deutschland gezahlt werden, entfällt der Anspruch, da Sie nicht mehr dem deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

    2.) Wenn in der Rente Zeiten nach dem FRG eingerechnet wurden, entfällt der Rentenanspruch in Höhe der daraus gezahlten Rente.

    Ansonsten fällt mir jetzt gerade nichts mehr dazu ein.

  8. #17
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Zitat Zitat von phi mee",p="547271
    Wenn alle Stricke reissen, kann ich sie auch noch auf einen Schlag bar auszahlen lassen. phi mee
    Es ist generell das Beste, das Geld selbst anzulegen.

    Selbst ein Ing-Diba Konto mit 3% ist besser, man muß dann halt die Quellensteuer zahlen, wenn die Zinsen den Freibetrag von, ich glaube 800 € beim Single, übersteigen.

    Ich trau dem ganzen Riester-Kram nicht über den Weg, wer weiß schon, wie die Steuergesetze in 10 Jahren sind, verlassen kann man sich doch auf gar nichts mehr.

    Meine gesetzliche Rente wird sowieso einigermaßen gut ausfallen, wenn ich die paar Jahre noch so durchhalte :-) aber ich werde sowieso letztendlich meinen Job machen, bis ich tot umfalle, da mein Job gleichzeitig auch mein Hobby ist ;-D .

    Ich weiß auch nicht, wie sich die Leute die Rente so vorstellen, einfach nur noch blöd dasitzen und die Wand anstarren ?

    Man muß was machen, aber Angeln oder Spielzeugeisenbahn oder sonstigen Blödsinn wie Buddelschiffe bauen oder Garten umgraben wird nie mein Ding sein...

    Mir geht das Thema Rente meilenweit am Allerwertesten vorbei, was weiß denn ich, was dann tatsächlich los ist, wenns denn soweit ist ?

    Aber der normale deutsche Hysteriker fängt natürlich mit spätestens 16 an, sich ernste Gedanken bezüglich der Altervorsorge zu machen, das öffnet Abzockern wie z.B. Versicherungen natürlich Tür und Tor

  9. #18
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    na um meine rente brauche ich mir keine sorgen machen. die beitragszahlungen sind bereits ausgegeben.

    hat jemand eine ahnung, wie es sich bei kammerrenten verhält. angeblich sind die ein echtes ansparkonto.

  10. #19
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Hallo antibes

    hat jemand eine ahnung, wie es sich bei kammerrenten verhält. angeblich sind die ein echtes ansparkonto.
    Bei Renten mit Kapitalstock bekommst du immer die Summe ausgezahlt die da vereinbart wurde , egal wo du deinen Wohnsitz hast .

    Um die staatliche Rente in voller Höhe im Ausland zu erhaltenin mußt du deutscher Staatsbürger sein und so wie mir bekannt ist einen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen , also quasi als Dauerurlauber , dann gibt es da wohl keine Probleme ...........

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?

    Kann man eigentlich vom Staat nachweisen wo man lebt?
    Werden Aus/Einreisedaten vom Imigrationcomputer in Deutschland festgehalten?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschlands zusätzliche Verschuldung von 3,3 Billionen € durch Renten und Pensionen
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.07.12, 23:21
  2. Deutsche Justiz -deutsche Doppelmoral
    Von singto im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.09, 04:00
  3. "Kerosinzuschlag" auch auf dtsche Renten?
    Von thurien im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 17:28
  4. Die Renten sind bald wieder sicher
    Von Auntarman2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.07.07, 21:04
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 14:07