Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

Erstellt von i_g, 08.06.2009, 10:25 Uhr · 30 Antworten · 2.903 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Paddy",p="734053
    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!
    Du hast wohl 'nen Knall.
    Und was für Einen. Schon erstaunlich was Manche so aus einer Öffnung oberhalb des Bauchnabels so von sich geben, welches aus einer Öffnung unterhalb des Bauchnabels immer noch sehr, sehr peinlich wäre.
    Aber was soll es, es bringt ihn wieder ein Stückchen den 12-tausender näher. Und nur das ist wichtig.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    [quote="Doc-Bryce",p="734037"]
    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!

    Warum sollte "Mogli" das nicht mindestens genausoschnell oder gar schneller raffen als sein [highlight=yellow:aeeaacba9d]deutscher, Alete-gefuetterter und Pamper verwoehnte Eintagsfliegen-Clone?[/highlight:aeeaacba9d]

    bevor ihr aus eurer [highlight=yellow:aeeaacba9d]"made in Germany" Arroganz erwacht,[/highlight:aeeaacba9d] wenn ihr nicht am [highlight=yellow:aeeaacba9d]HartzIV Tropf[/highlight:aeeaacba9d] schon ins [highlight=yellow:aeeaacba9d]Daseins-Koma[/highlight:aeeaacba9d] gefallen seid, werden euch die Inder und die Chinesen zeigen wo' es langgeht-glaubs mir, die sind schon ganz gut dran und bringen einen gesunden Appetit mit! ;-D
    Alter Schwede, heute muss es auf Samui besonders drückend sein. Manchmal drehense durch, gelle.

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Paddy",p="734053
    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!
    Du hast wohl 'nen Knall.
    Das nenne ich durchgeknallt, mein werter Freund!


    Wie kann man einen Menschen aus Suedostasiatin mit "Mogli", dem Namen einer Walt Disney Figur aus einer Kindergechichte, titulieren?

    Wenn das nicht menschenverachtend ist, dann weiss ich nicht warum "Darkie" Heute "Darlie" heissen muss und der Sarottimohr weitgehendst aus der Werbung verschwunden ist...warum es nicht mehr gesellschaftsfaehig ist Mitmenschen aus mit starker, klimatisch bedingter ueberpigmentierung der Haut, als "Mohr" oder "Schwarzer" zu bezeichnen!

    Deine Reaktion ist da wohl eher etwas durchgeknallt, so kenn ich dich, ueberleg mal!

  5. #14
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="734070
    Zitat Zitat von Paddy",p="734053
    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!
    Du hast wohl 'nen Knall.
    Das nenne ich durchgeknallt, mein werter Freund!


    Wie kann man einen Menschen aus Suedostasiatin mit "Mogli", dem Namen einer Walt Disney Figur aus einer Kindergechichte, titulieren?

    Wenn das nicht menschenverachtend ist, dann weiss ich nicht warum "Darkie" Heute "Darlie" heissen muss und der Sarottimohr weitgehendst aus der Werbung verschwunden ist...warum es nicht mehr gesellschaftsfaehig ist Mitmenschen aus mit starker, klimatisch bedingter ueberpigmentierung der Haut, als "Mohr" oder "Schwarzer" zu bezeichnen!

    Deine Reaktion ist da wohl eher etwas durchgeknallt, so kenn ich dich, ueberleg mal!

    Vielleicht hat er den Namen hier her:
    http://www.mogli-projekt.uni-dortmund.de/
    oder dieses:
    http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...ich_13429.html
    oder dieses:
    http://www.motor.de/benutzer/mogli
    oder dieses:
    http://www.autotest.de/profil/mogli
    oder.. ach such doch selber weiter! (Beinahe hätte ich noch dazu gefügt, „Du Spinner“. Aber das verkneife ich mir mal.)

  6. #15
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Nätürlich ist es möglich auch Deutsch zu lernen. Es wird aber sehr sehr schwer werden. Anders als bei einem Deutschen Analphabeten, der schon Deutsch sprechen kann, muss sie außer lesen und schreiben auch noch die Vokabeln lernen.
    Ein deutscher Analphabet hat es mit Sicherheit auch sehr schwer wenn er Englisch lernen müsste.
    Zu bedenken ist auch ihr "Hintergrund", ist sie Analphabetin weil sie keine Zeit bzw. Möglichkeit hatte zur Schule zu gehen, ist aber intelligent und begabt, würde ich 1 bis 2 Jahre für den A1 Test für realistisch ansehen.
    Ist sie Analphabetin weil sie keine Lust auf Schule hatte und davon Kopfschmerzen bekommen hat, ist es fast unmöglich den A1 Test in einem angemessenen Zeitraum zu schaffen.

  7. #16
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    wenn ein junger türkischer mitbürger deutsch lernen kann, obwohl die eltern zuhause nur türkisch sprechen und nicht ein wort deutsch verstehen, dann schafft es ein thai sicherlich auch auch wenn am ende nicht alles grammatikalisch richtig erscheinen sollte :-)

  8. #17
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von marc",p="734088
    wenn ein junger türkischer mitbürger deutsch lernen kann, obwohl die eltern zuhause nur türkisch sprechen und nicht ein wort deutsch verstehen, dann schafft es ein thai sicherlich auch auch wenn am ende nicht alles grammatikalisch richtig erscheinen sollte :-)
    Es sind aber meisst eher die Kinder die schnell deutsch lernen - im Kindergarten oder in der Schule

    für Erwachsene sicher schwieriger - da sie in Thailand in einen deutschkurs gehen, wo aber weohl in den Pausen untereinander Thai gesprochen wird

  9. #18
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von marc",p="734088
    wenn ein junger türkischer mitbürger deutsch lernen kann, obwohl die eltern zuhause nur türkisch sprechen und nicht ein wort deutsch verstehen, dann schafft es ein thai sicherlich auch auch wenn am ende nicht alles grammatikalisch richtig erscheinen sollte :-)

    Da hast Du recht. Das schafft aber nicht ein deutscher Inselbewohner. So falsch wie der schreibt kann ich nicht mal lesen.

  10. #19
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    sehr schade das eine einem Member wichtige Frage nicht ruhig und ohne duemmliche Polemik beantwortet werden kann...
    Ich moechte mich einfach mal dem saumianer (mit dem ich selten einer Meinung bin) anschlie-en.
    Einen Menschen aus einem anderen Land als "Mogli" zu bezeichnen, ist Menschenverachtend. Dazu kommt in einem Forum der Freundes eines Dritte Weltlandes, haette ich mit so einem Satz nicht gerechnet....

    Fuer die sachlichen Antworten bedanke ich mich ersteinmal ganz herzlich.

    Zu dem Background:

    Die Person um die es geht hatte leider nie die moeglichkeit in irgend einer Weise die Schule zu besuchen.
    In den Jahren wo Kinder eingeschult werden, war der Genozid der Roten Khmer Rouge, gerade ein paar Jahre vorbei, in der Provienz wo sie herkommt, die mit zu den kontrastreichsten in Kambodscha gehoert, lebte sie zum den damaligen Zeitpunkt (heute ist es nicht anders) auf der verlierer Seite.
    Nur Reisfelder (bzw.Felder um die eigene Famile zu ernaehren) und keine moeglichkeit Kautschuk anzubauen, den man damals wie heute fuer viel Geld verkaufen kann...
    Ein Schulbesuch war fuer sie als juengste Tochter nicht drin gewesen, das Land hat zu dem Zeitpunkt, andere Probleme gehabt.

    Wer nun der Meinung ist einen Menschen, der nicht lesen und schreiben kann, vor diesem Hintergrund als Mogli bezeichnen moechte.. bitte-

    Nach wie vor bin ich sehr an den Erfahrungen der anderen Memnber interssiert.

    Dank und Gruss bisher.. fuer die sachlichen Antworten!
    I_G

  11. #20
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von i_g",p="734096
    sehr schade das eine einem Member wichtige Frage nicht ruhig und ohne duemmliche Polemik beantwortet werden kann...
    Ich moechte mich einfach mal dem saumianer (mit dem ich selten einer Meinung bin) anschlie-en.
    Einen Menschen aus einem anderen Land als "Mogli" zu bezeichnen, ist Menschenverachtend. Dazu kommt in einem Forum der Freundes eines Dritte Weltlandes, haette ich mit so einem Satz nicht gerechnet....

    Fuer die sachlichen Antworten bedanke ich mich ersteinmal ganz herzlich.

    Zu dem Background:

    Die Person um die es geht hatte leider nie die moeglichkeit in irgend einer Weise die Schule zu besuchen.
    In den Jahren wo Kinder eingeschult werden, war der Genozid der Roten Khmer Rouge, gerade ein paar Jahre vorbei, in der Provienz wo sie herkommt, die mit zu den kontrastreichsten in Kambodscha gehoert, lebte sie zum den damaligen Zeitpunkt (heute ist es nicht anders) auf der verlierer Seite.
    Nur Reisfelder (bzw.Felder um die eigene Famile zu ernaehren) und keine moeglichkeit Kautschuk anzubauen, den man damals wie heute fuer viel Geld verkaufen kann...
    Ein Schulbesuch war fuer sie als juengste Tochter nicht drin gewesen, das Land hat zu dem Zeitpunkt, andere Probleme gehabt.

    Wer nun der Meinung ist einen Menschen, der nicht lesen und schreiben kann, vor diesem Hintergrund als Mogli bezeichnen moechte.. bitte-

    Nach wie vor bin ich sehr an den Erfahrungen der anderen Memnber interssiert.

    Dank und Gruss bisher.. fuer die sachlichen Antworten!
    I_G
    Merkwürdige Ansicht. Mogli steht für einen freundlichen, liebenswerten Menschen, der fernab der Zivilisation aufgewachsen ist. Dennoch ist er Symathieträger und wird weltweit von Menschen zwischen 8 und 88 Jahren geliebt.

    Jemand aus dem asiatischen Raum, der nicht schreiben und lesen kann, dürfte wohl auch von zivilisatorischen Errungenschaften fern, aufgewachsen sein.

    Für mich ist diese Bezeichnung ein liebevolles Kosewort.

    Im Übrigen glaube ich, auf persönlichen Erfahrungen basierend, einen hilfreichen Beitrag geschrieben zu haben.

    Schade, daß es von Einigen nicht verstanden wird.

    PS. Wer so schlecht denkt, muss mal was für sich tun.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lernen Thailänder Englisch in der Schule?
    Von AndreHH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 01.07.17, 17:20
  2. Schule für Deutsch in Karlsruhe ?
    Von chang noi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 08:14
  3. Schule zur Vorbereitung auf Deutsch A1
    Von kaupadgai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.10, 13:30
  4. Deutschkurs: Welche Schule wird besucht ?
    Von Yala im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.07, 06:23