Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

Erstellt von i_g, 08.06.2009, 10:25 Uhr · 30 Antworten · 2.899 Aufrufe

  1. #1
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Hallo,
    Die Frage ist oben bereits forumliert.
    Wie realistisch ist die Chance das jemand eine Sprache, hier speziell Deutsch, erlernen kann, wenn niemals zu vor eine Schule besucht wurde. Die Person kann weder lesen noch schreiben, hat aber mithilfe von Freunden das ABC gelernt.

    Ueber ernstgemeinte Antworten wuerde ich mich sehr freuen!

    Dank und Gruss I_G

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Wenn jemand es wirklich ernsthaft will, dann schafft er das auch.
    Viele Analphabeten in D lernen das auch.

  4. #3
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Habe gerade auf der Website der Deutschen Botschaft in Kambodscha, gelesen das die einen Kurs anbieten werden, auch einen speziellen Kurs fuer Analphabeten, die Frage scheint sich schon beantwortet zu haben..

    Wenn jemand vieleicht mit persoenlichen Erfahrungen noch was sinnvolles hierzu beitragen kann, wuerde ich mich freuen...

  5. #4
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von ernte",p="734026
    Wenn jemand es wirklich ernsthaft will, dann schafft er das auch.
    Viele Analphabeten in D lernen das auch.
    Nur macht es noch einen erheblichen Unterschied, ob ein deutscher Legastheniker in Deutschland lesen und schreiben lernt oder "Mogli" dies in 3 Monaten am Goethe-Institut erlernen soll.

    Dennoch ist es möglich, wenn das ABC grundsätzlich beherrscht wird. Aber ich würde dann mindestens ein Jahr Goethe-Institut für das A1 veranschlagen. Und ein anschliessender Integrationskurs in D sollte m.E. erst nach einem vorherigen, privatem A2-Kurs (z.B. an der Volkshochschule) in D begonnen werden. Ausser lernen bleibt da sehr lange Zeit kein Raum für anderes.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Paddy",p="734031
    Zitat Zitat von ernte",p="734026
    Wenn jemand es wirklich ernsthaft will, dann schafft er das auch.
    Viele Analphabeten in D lernen das auch.
    Nur macht es noch einen erheblichen Unterschied, ob ein deutscher Legastheniker in Deutschland lesen und schreiben lernt oder [highlight=yellow:9e198022d7]"Mogli" dies in 3 Monaten am Goethe-Institut erlernen soll.[/highlight:9e198022d7]
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!

    Warum sollte "Mogli" das nicht mindestens genausoschnell oder gar schneller raffen als sein deutscher, Alete-gefuetterter und Pamper verwoehnte Eintagsfliegen-Clone?

    bevor ihr aus eurer "made in Germany" Arroganz erwacht, wenn ihr nicht am HartzIV Tropf schon ins Daseins-Koma gefallen seid, werden euch die Inder und die Chinesen zeigen wo' es langgeht-glaubs mir, die sind schon ganz gut dran und bringen einen gesunden Appetit mit! ;-D

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    ...............
    Warum sollte "Mogli" das nicht mindestens genausoschnell oder gar schneller raffen als sein deutscher, Alete-gefuetterter und Pamper verwoehnte Eintagsfliegen-Clone?
    ...........
    Ganz leidenschaftslos, Sami:
    in einer vertrauten Umgebung mit schon "fertigem" Hör- und Sprachverständnis und der Kenntnis der komplizierten deutschen Grammatikregeln unterstelle auch ich einem deutschen Analphabeten beim Erlernen der deutschen Sprache Vorteile.
    Aber sicher: lernen kann man alles.
    GottseiDank.

    Gruss,
    Strike

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!

    Warum sollte "Mogli" das nicht mindestens genausoschnell oder gar schneller raffen als sein [highlight=yellow:0a9c0d678e]deutscher, Alete-gefuetterter und Pamper verwoehnte Eintagsfliegen-Clone?[/highlight:0a9c0d678e]

    bevor ihr aus eurer [highlight=yellow:0a9c0d678e]"made in Germany" Arroganz erwacht,[/highlight:0a9c0d678e] wenn ihr nicht am [highlight=yellow:0a9c0d678e]HartzIV Tropf[/highlight:0a9c0d678e] schon ins [highlight=yellow:0a9c0d678e]Daseins-Koma[/highlight:0a9c0d678e] gefallen seid, werden euch die Inder und die Chinesen zeigen wo' es langgeht-glaubs mir, die sind schon ganz gut dran und bringen einen gesunden Appetit mit! ;-D
    hast heute wohl deinen inselkoller.

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von strike",p="734035

    : lernen kann man alles.
    GottseiDank.
    Stimmt...auffallend, soll ja nicht-Chinesen geben die Chinesisch koennen und Nicht-Inder die Sanskrit beherrschen ohne das diese Sprache noch gesprochen wird, wie Latein...nur das mal eben so, aus dem Handgelenk einem Einwohner eines suedostasiatischen Landes auf "Mogli" herab zu reduzieren und in Folge ihm die Faehigkeit aufgrund seiner Abstammung, Herkunft, eine Fremdsprache zu erlernen zeugt sacho von ein zarten Einfuehlsamkeit wie auch einer gewissen platten "Ich-bin-Deutscher"-Arroganz!

  10. #9
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="734033
    Menchenverachtender gehts ja wohl noicht... aber da mal nebenbei!
    Du hast wohl 'nen Knall.

  11. #10
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch lernen, wenn nie eine Schule besucht?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="734039
    ...nur das mal eben so, aus dem Handgelenk einem Einwohner eines suedostasiatischen Landes auf "Mogli" herab zu reduzieren und in Folge ihm die Faehigkeit aufgrund seiner Abstammung, Herkunft, eine Fremdsprache zu erlernen zeugt sacho von ein zarten Einfuehlsamkeit wie auch einer gewissen platten "Ich-bin-Deutscher"-Arroganz!
    Du kannst nicht nur nicht richtig lesen und entsprechend interpretieren, Dir mangelt's auch an einer verständlichen Schreibweise. Ich vermute mal, das Wort "abzusprechen" fehlt auch in Deiner unverschämten, von Fehlern strotzenden Unterstellung.

    Aber Voltaire zitieren...

    PS. Ich hatte übrigens das Vergnügen, hin und wieder meine Schwägerin beim lernen für den Integrationskurs zu unterstützen. Da sie gleichfalls nur eine sehr schwache Schuldbildung besitzt und ich sie deshalb manchmal mit Mogli verglichen habe, empfinde ich Deinen geistlosen Ausbruch mal wieder als besonders unverschämt.
    Sie ist nämlich von allen Frauen die mir bisher begegnet sind, diejenige vor der ich die grösste Achtung habe.

    Zudem schei.... ich drauf, Deutscher zu sein. Ist mir manchmal sogar ziemlich lästig, wenn ich mit Landsleuten wie Dir zu tun kriege.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lernen Thailänder Englisch in der Schule?
    Von AndreHH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 01.07.17, 17:20
  2. Schule für Deutsch in Karlsruhe ?
    Von chang noi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 08:14
  3. Schule zur Vorbereitung auf Deutsch A1
    Von kaupadgai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.10, 13:30
  4. Deutschkurs: Welche Schule wird besucht ?
    Von Yala im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.07, 06:23