Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Der Top Job :-)

Erstellt von wingman, 09.03.2013, 15:05 Uhr · 49 Antworten · 3.127 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Der Top Job :-)

    Es gibt Jobs......z.B. solche:

    Hohes Nebeneinkommen in kurzer Zeit

    Unsere Firma bietet Dir die ausgezeichnete Chance, Deine materielle Lage zu verbessern! Mit unserem Unternehmen verdienst Du einfach von 4000.00 EUR bis 8000.00 Euro pro Monat. Die Beschäftigung bei uns wird nicht mehr als 2-3 Stunden Deiner Zeit 1-2 Mal wöchentlich in Anspruch nehmen. Die Tätigkeit bei unserem Unternehmen kannst Du mühelos mit Deiner jetzigen Tätigkeit gleichzeitig ausüben! Du kannst von 400 bis 1600 Euro für Erledigung jedes Auftrags verdienen.

    So wird Deine Tätigkeit aussehen:


    • Wir schicken auf Dein Bankkonto von 2000 bis 8000 €.
    • Nachdem die Überweisung Deinem Bankkonto gutgeschrieben wurde, hebst Du das Geld ab.
    • Du hast schon 400-1600 Euro verdient! - 20 % von dem überwiesenen Betrag kannst Du für Dich behalten!
    • Die restlichen 80% von dem Überweisungsbetrag sollst Du uns übermitteln.
    • Falls Du den Auftrag gemäß unserer Anweisungen ausgeführt hast, führen wir die nächste Geldüberweisung auf Dein Konto in der Bank durch.

    Die Beträge und die Zahl der Überweisungen werden mit Deinen Wünschen und Möglichkeiten in Vereinbarung gebracht. Die Beschäftigung bei uns ist absolut dem Recht entsprechend und auf dem Territorium der EU und Deutschlands statthaft.


    Der Osterhase kommt ja bald, wer darauf reinfällt.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Erklär mir einer 'mal, was daran faul ist.
    Ich würde zuerst Geld von denen bekommen, dann erst Geld an die rücküberweisen und zwar 80% der mir überwiesenen Summe.

    Was ist deren Trick. Machen die die erste Banküberweisung an mich rückgängig inkl. Schadensersatz oder was?

  4. #3
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Der Top Job :-)

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Erklär mir einer 'mal, was daran faul ist.
    Ich würde zuerst Geld von denen bekommen, dann erst Geld an die rücküberweisen und zwar 80% der mir überwiesenen Summe.

    Was ist deren Trick. Machen die die erste Banküberweisung an mich rückgängig inkl. Schadensersatz oder was?
    Geldwäsche?

  5. #4
    Antares
    Avatar von Antares
    Man könnte ja ein thailändisches Konto angeben..

  6. #5
    Willi
    Avatar von Willi
    Dies gibt es tatsächlich. Wie @Rainerle aber schon richtig vermutet, handelt es sich schlicht um Geldwäsche. Finger weg, Ihr macht euch strafbar.

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Ist doch das gleiche Prinzip wie die Nigeria Mafia. Geld wird ueberwiesen, kommt aber nie komplett an. Die 80% soll das Opfer dann weiterueberweisen, aus eigener Tasche. Der Trick ist so alt wie das Internet.

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Das ist ja im Prinzip wirklich ein alter Hut und strafbar. Natürlich nicht so eine Transaktion an sich, aber woher kommt das Geld wohl? Und wie schnell sind die Behörden einem auf der Spur und dann heisst es mitgehangen, mitgefangen.

    Viel Geld für wenig Arbeit gefällig? | JOBlog - der Job & Karriere Blog

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Aha, die erste Geldüberweisung wird komplett storniert und alles Geld geht zurück.
    Man müßte und sollte also die Stornierungszeit zuerst aussitzen. Schließlich will man ja prüfen, um was für einen Arbeitgeber es sich hier handelt.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist doch das gleiche Prinzip wie die Nigeria Mafia. Geld wird ueberwiesen, kommt aber nie komplett an. Die 80% soll das Opfer dann weiterueberweisen, aus eigener Tasche. Der Trick ist so alt wie das Internet.
    Das haste mal wieder praezise erkannt.

  11. #10
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Was heisst kommt nicht komplett an?
    Was nicht da ist, kann auch nicht ueberwiesen werden.

    Wer ist denn so bloed und ueberweist sein eigenes Geld, bevor er das komplette fremde Geld hat?


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte