Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Der Spuk im Kabel...

Erstellt von a_2, 02.10.2005, 20:48 Uhr · 28 Antworten · 1.518 Aufrufe

  1. #1
    a_2
    Avatar von a_2

    Der Spuk im Kabel...

    Ich sitze im Wohnzimmer, der Fernseher ist und zeigt das Startbild des DVD-Players.

    Es ist sehr still im Wohnzimmer.

    Plötzlich bemerke ich das der Fernseher Zirpgeräusche vonsich gibt. Recht leise aber da ich ein sehr gutes Gehör habe, für mich eindeutig hörbar.

    Langsam nähere ich mich dem Fernseher und lege mein Ohr an das Chassis. Ich höre ein feines brummen, alles scheint völlig normal.

    Plötzlich, "Zirp" ... "Zirp Zirp" ... "Zirp" ...

    Was ist das denke ich?

    Ich stelle die Lautstärke des Fernsehers auf Minimum und lege wieder mein Ohr an den Fernseher...

    "Summ" .... "Zirp" ... "Zirp"

    Babygrillen im Fernseher? Ein Zirpgeist?

    Ich hatte schon vor ca. einem Jahr meinen Röhrenfernseher gegen ein TFT Modell ausgetauscht, weil ich das ewige Piepen des Hochspannungsteils genervt hat.

    Ich sitze auf dem Sofa und grüble.

    So in Gedanken stecke ich das Ladegerät meines Laptops aus, da der Akku jetzt genügend aufgeladen war und packe es in den Schrank.

    Dann setze ich mich wieder aufs Sofa und konzentriere mich auf den Fernseher.

    1 Minute

    2 Minuten

    Nichts... Kein "Zirp" ... Stille, nur der Regen prasselt auf den Balkon.

    Ich stehe auf und Stecke das Netzteil meines Laptops wieder in die Steckdose, danach konzentriere ich mich ganz auf den Fernseher.

    Nach ca. 2 Minuten "Zirp" ... "Zirp Zirp"

    ich stehe auf und schalte den Fernseher aus.

    Dann setzte ich mich wieder aufs Sofa und lausche.

    Still... Minutenlang Stille...

    Vorsichtig lege ich mein Ohr auf das Netzteil vom Laptop.

    "Bsssssss" "Zirp" "Bsssss" "Zirp" "Zirp"

    Das Netzteil vom Laptop wars also, dieser ............. Ich hatte schon befürchtet das mein neuer Fernseher einen "Schuss" hat.

    Bei meinem Laptop Netzteil müssen sich wohl die Ferritkerne etwas gelockert haben oder irgendwas anderes mitschwingen.

    Wie genau das Zirpen in den Fernseher kommt, weiss ich leider noch nicht so genau. Ein Fall für Armin von der Sendung mit der Maus.

    Kennt Ihr das auch? Kleine Geräusche deren Quelle ihr nicht kennt und die Euch den letzten Nerv rauben?

    Dann lasst mal hören..

    Grüße

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Der Spuk im Kabel...

    @ a2,

    sowas hatte ich auch mal, an meinem Laptopnetzteil..

    Merkwürdige Geräusche aus dem Teil...zirp...grrr..zirp..:-)

    Problem lag an der Stelle , wo das 220 V Kabel in das Netzteil gesteckt wird, durch mechanische Beanspruchung.

    Exact an den beiden Anlötpkten auf der Platine, war ein " Wackler ".

    Per Lötkolben den Wackelkontact beseitigt...und seitdem ist Ruhe.

    Evtl. bei dir derselbe Fehler ! gruss.

  4. #3
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Der Spuk im Kabel...

    @ a_2

    Pass blos auf das des nicht so passiert wie bei dem Herren hier

    Fernseher

    und klick auf den zweiten Link

  5. #4
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Der Spuk im Kabel...

    Das Netzteil ist verschweisst.

    Ich glaube nicht das ich das auseinander dremeln will nur um eine Lötstelle nachzulöten.

    Ich werd die Tage mal den Support von Fujitsu Siemens bemühen.

    Grüße

    Stefan

  6. #5
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Der Spuk im Kabel...

    @Thaimaus

    Ich hab grad geschaut, in der Strasse brennt noch Licht, also ist noch alles OK!

    Vielleicht Zirpt ja morgen die Strassenlaterne ;-D

    Grüße

    Stefan

  7. #6
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Der Spuk im Kabel...

    @ a2,

    ja, kann ein Serienfehler sein..

    Hab früher mal u.a. Nst- Anlagen instandgesetzt. ( Marke Siemens) Was für ein Schrott mit den Platinen. Haufenweise kalte Lötstellen.

    Wegen des Netzteils und dem Öffnen..

    Wackel doch mal an der 220 Volt Einführung, obs Geräusche gibt.

    Alternativ, mal auf dem Flohmarkt oder E Bay schauen, obs da ersatzweise was gibt.

    Mit nem Dremel und ner Minischleifscheibe eingespannt, könntest du das Netzteil evtl. vorsichtig öffnen. gruss.

  8. #7
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Der Spuk im Kabel...

    @ a_2

    Das Ladegerät vom Foto meiner Frau summt auch ziemlich hoch, kommt fast an den Zeilentrafo deines alten TVs ran.

    Martin

  9. #8
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Der Spuk im Kabel...

    Hi Martin,

    das Gesumme und Gepfeife raubt mir auch immer den letzten Nerv.

    Das Ladegerät meiner Digitalkamera (Canon) ist auch so ein Kandidat. Akkus im Hotelzimmer laden und gleichzeitig schlafen? Unmöglich! Eed hört von alledem nichts. :O

    Noch schlimmer ist die Zeitschaltuhr im Wohnzimmer. Das ist eine alte mechanische Zeitschaltuhr, die knattert so vor sich hin.

    Echt nervig!

    Grüße

    Stefan

  10. #9
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Der Spuk im Kabel...

    Da wirste wohl ein neues Netzteil besorgen müssen. Die Netzteile von FSC-Laptops sind bekannt für ihre Überspannungen. Das kann sogar so weit gehen, das man keine ISDN-Verbindung aufbauen kann. Liegt meistens nicht an den PCMCIA-ISDN-Karten sondern eben an den NT´s.
    Oft werden auch andere Geräte gestört die sich in der Nähe des NT´s befinden.

  11. #10
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Der Spuk im Kabel...

    Naja, das NT von meinem Laptop ist so ein China Billigschrott. Hab heute ein neues (Herstellerunabhängiges) geordert.

    Davon haben wir einige als Austausch NT für unsere Vertriebler.

    Die Dinger sind bei gleicher Leistung kleiner, werden weniger Warm und machen einen soliden Eindruck.

    Zumindest hat keiner unserer Vertriebler eines kaputt bekommen.

    Grüße

    Stefan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute 20:15 auf Kabel 1
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.10, 09:21
  2. HDMI Kabel
    Von woodi im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 14:40
  3. Kabel Deutschland/ Kabel BW und telefonieren nach Thailand
    Von martinus im Forum Computer-Board
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.09, 12:01
  4. Spuk
    Von Khun Han im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.07, 06:40
  5. GPS-Spuk - Alle Wege führen nach Elmau
    Von woma im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 22:19