Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Der Sinn des Lebens

Erstellt von Page, 22.05.2009, 21:32 Uhr · 55 Antworten · 4.139 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Khun Han

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    318

    Re: Der Sinn des Lebens

    Google weiß viel zum Thema Bewußtsein, jenachdem welche Fachrichtung (Philosophie, Naturwissenschaft, Esoterik und Mystik oder Religion) den Begriff definiert. Mal ein paar Zitate:

    Bewusstsein ist bis heute unser grösstes ungelöstes Mysterium, seit wir Menschen über uns selbst nachdenken.

    Bewusstsein drückt das „verstandesmässige, ichbezogene, klare und deutliche Erkennen aus.“

    Alle Dinge sind Bewusstsein, Materie ist eine spezifische Form von Bewusstsein.

    Bewusstsein umfasst alle Zustände, die von einem Individuum erlebt werden.

    Oder Bedeutungen aus Wiktionary:
    [1] Gesamtheit aller psychischen Vorgänge, sich selbst im Kontrast und in seiner Beziehung zur Umwelt wahrzunehmen
    [2] Um das Zeiterlebnis erweiterte Wahrnehmung
    [3] Aufmerksamkeit; Gewahrwerden von etwas, auch im Sinne von Wachheit
    [4] In der psychologischen Deutung die Art, wie der Mensch seelische Vorgänge in ihrer Zugehörigkeit zum Ich erfährt
    [5] In der Erkenntnistheorie das von sich selbst und anderen wissende Subjekt, dem die Objekte als "Gewusstes" gegenüber stehen
    [6] Im buddhistischen Verständnis die Funktionsweise des Geistes, wenn er auf Objekte ausgerichtet ist.
    [7] Im griechisches, christlichen Verständnis Joh. 1 "am Anfang war das Wort LOGOS=Bewusstsein "(Christus selbst).
    [8] Im christlichen Verständnis die Form des Erlebens, die erst auf der Stufe des menschlichen Seins gegeben ist.

    Auch zum Begriff Bewußtseinssprung findet man bei Google viele Seiten und Clips. Nicht nur aus esoterischer Sicht. Der Biophysiker Dr. Dieter Broers sagt zum Beispiel:
    "Nachdem ich mich nahezu 30 Jahre in diesem Themenbereich bewege, kann ich sagen: Da vollzieht sich gerade ein unvorstellbarer Wandel, von dem primär unser Bewusstsein betroffen ist." "Pathetisch gesagt, werden wir an unser kosmisches Erbe erinnert", erklärt Broers. "Uns wird die Möglichkeit gegeben, aus den starren Mustern auszubrechen, uns weiterzuentwickeln, uns zu verabschieden von Handlungsmustern, die unsere Erde und unsere Gesellschaften zerstört haben, nämlich von Ego-getriebener Gier. Es tritt etwas in Erscheinung, das man in etwa so ausdrücken könnte: Gott legt die Hand an. Als ob er eine kleine Korrektur vornimmt."
    http://www.mysnip.de/forum-archiv/th...ng+voraus.html

    Besonders bedeutungsvoll ist in diesem Zusammenhang der Mayakalender, der die zyklische Entwicklung seit dem Urknall beschreibt und für November 2011 den nächsten Sprung voraussagt. Dass man nun eine Verschleierung des Bewußtseins feststellt (was ja schon mal positiv ist), liegt an der Hypnose und Versklavung des Geistes, der die meisten Menschen unterliegen. Aber immer mehr und schneller brechen die alten, verkrusteten Formen auf. Vielleicht haben einige Members die Zeit der Beatles und Hippies mitgemacht oder die 68er. Unsere Eltern konnten uns nicht verstehen. Sie lebten wie unsere Großeltern und die lebten wie die Vorfahren seit 100 Jahren. Und wir tun uns schwer, die Ideale und die Musik unserer Kinder und Enkel zu begreifen. Wie soll das weitergehen? Nun, nach dem Zusammenbruch und Chaos (Finanzkrisen, Kriege, Umweltkatastrophen usw.) wird die vielfach prophezeite neue Zeit anbrechen.

    http://www.amazon.de/Eine-neue-Erde-.../dp/3442337062

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Der Sinn des Lebens

    Zitat Zitat von Page",p="727715
    Habt ihr keine Angst vor dem Moment wo eurer Bewusstsein ausgelöscht werden könnte?
    hast du dir denn selbst auch schon mal gedanken gemacht?
    hast du nicht mehr lange? bleibt dir nicht mehr viel zeit? oder warum stellst du die frage?
    möchtest du hier deine sünden beichten?
    denn mal los, es wird dich keiner hindern.

  4. #33
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Der Sinn des Lebens

    Zitat Zitat von Page",p="727715
    Habt ihr keine Angst vor dem Moment wo eurer Bewusstsein ausgelöscht werden könnte?
    Nein, denn das kann ja gar nicht passieren.

  5. #34
    Avatar von Khlui_2

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    379

    Re: Der Sinn des Lebens

    Zitat Zitat von Page",p="727715
    Habt ihr keine Angst vor dem Moment wo eurer Bewusstsein ausgelöscht werden könnte?
    Nein,absolut nicht. Dazu zwei Beispiele: ein persönlich "erlebtes" und eins von einem älterne Herrn, das er mir vor zwei Wochen ca. erzählt hat.

    Ich hatte kurz vor meinem vierzehnten Geburtstag einen sehr schweren Sturz mit dem Fahrrad und war anschliessend lange bewusstlos. Es müssen mehrere Stunden gewesen sein, wie lange genau, konnte mir niemand sagen. Auf jeden Fall hatte man keine Hoffnung mehr, dass ich wieder aufwache. An die Zeit ohne Bewusstsein habe ich keinerlei Erinnernugen, aber an den Moment kurz davor schon. Ich "träumte", dass ich durch ein fürchterliches Feuer gehe und wenige Momente später war ich wieder wach. Mein Bewusstsein war also für ein paar Stunden ausgelöscht und ich weiss jetzt, dass man nichts spürt oder empfindet, wenn man das Bewusstsein verloren hat. Also habe ich auch keine Angst vor einem endgültigen auslöschen des Bewusstseins.

    Die andere Geschichte erzählte mir der ältere Herr, als ich ihn neulich besuchte. Er war Anfang Mai mit Freunden unterwegs in der Nähe von Korat. Am Abend fühlte er sich unwohl und nahm Tabletten. Am nächsten Morgen wurde er nicht wach. Die Freunde fuhren mit ihm in das nächstgelegene Krankenhaus. Der Arzt konnte kein Lebenszeichen mehr feststellen und sagte, der Mann ist tot. Aber man solle doch lieber noch nach Korat fahren und ihn dort nochmal untersuchen lassen. Der Azt in Korat stellte nach kurzer Untersuchung ebenfalls fest, der Mann ist tot; aber er versuchte, ihn mit Herzmassage zurück zu holen. Am Abend gab man die Versuche auf. Am nächsten Morgen aber wurde der Mann mit fürchterlichen Schmerzen in der Brust wach. Durch die Herzmassage hatte man ihm mehrere Rippen gebrochen, aber er lebte wieder.
    Nun sagte er zu mir: "Du, Hagen, totsein ist schön! Du spürst nichts, überhaupt nichts." Und er strahlte als er sagte, er freut sich auf´s totsein.


    Gruss,
    Hagen(Khlui_2)

  6. #35
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Der Sinn des Lebens

    Es gibt bei den beiden Geschichten einige Denkfehler, die man als rational denkender Mensch macht.

    Fehler 1: Definition von Tod. Wenn jemand klinisch als tot angesehen wird, aber am nächten Tag wieder erwacht, war er ja logischerweise nicht tot, auch wenn es einem Ärzte weismachen wollen.

    Fehler 2: dazu stelle ich eine einfache Frage: kannst dich an deine Träume der letzten Nacht erinnern und weißt du, was du dabei gefühlt hast? Geht manchmal, z.B bei Albträumen, wenn man direkt danach aufwacht, aber zugegebenermassen selten, oder?
    So ist es dann wohl auch mit dem "Tod". Traum und "Tod" sind halt 2 Ebenen, die man in der 3. Ebene (irdisches Leben) nicht fassen kann und daher gerne mal scheinabr vergisst.

    Fehler 3: Bewusstsein muss doch nicht mit dem irdischen Bewusstsein übereinstimmen. Daher kann es durchaus sein, dass man das Bewusstsein anderer Ebenen gar nicht als ein solches erkennt.

    Die Folgerung der Fehler bedeuten nun aber nicht, dass ein Bewusstseinswechsel nicht zu schöneren Gefühlen (oder scheinbar keinen) führen kann. Das Ergebnis ist also bis zu dem Punkt erstmal gleich.

  7. #36
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Der Sinn des Lebens

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="727777
    Es gibt bei den beiden Geschichten einige Denkfehler, die man als rational denkender Mensch macht.
    hör mal mit deinen denkfehlern auf und lass andere member ganz normal posten, ohne deine blödsinnigen kommentare.

  8. #37
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Der Sinn des Lebens

    Zitat Zitat von deguenni",p="727783
    hör mal mit deinen denkfehlern auf und lass andere member ganz normal posten, ohne deine blödsinnigen kommentare.
    Du machst drei Denkfehler:
    1. du kannst mir doch nicht vorschreiben, ob ich einen Kommentar abgeben darf, da du ja nicht der Forenbetreiber oder einer der Kommentatoren bist
    2. ich lasse doch jeden Member normal posten. Es ist ja keine Kritik von mir, sondern nur eine Ergänzung, um das Bewusstsein der Leser zu erweiteren (auch deines natürlich).
    3. es sind nicht meine(!) Denkfehler, sondern die von anderen. Also sollte deine sicherlich nett gemeinte Anregung an die Schreiber mit den Denkfehlern gehen, also z.B. an dich selber (da du ja 3 Denkfehler gemachst hast).

  9. #38
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Der Sinn des Lebens

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="727787
    Du machst drei Denkfehler
    neee jung, ich bin mit meinen beinen und kopf mitten im leben. für deratige träumereien und fantasien die du hier ausspinnst fehlt mir efektiv die zeit und will es auch nicht.

    edit:
    sollte ich mal in der klappse landen, könnten wir noch mal drüber reden. denn dort fällt man mit solch einem gespinnst nicht auf.

  10. #39
    Avatar von koksamlan

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    315

    Re: Der Sinn des Lebens


  11. #40
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Der Sinn des Lebens

    Nehmt es gelassen:

    Die Gene sind die Festplatte
    Das Gehirn ist das RAM
    Das Bewusstsein ist die Software
    Geht die Hardware kaputt, ist die Software verschwunden

    Aber damit laesst sich natuerlich keine Kirchensteuer kassieren. ;-D

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Lauf des Lebens, 30.01.07, 5.35, SF1
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 20:00
  2. Samsara . . . das Rad des Lebens
    Von wedelich im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.07, 18:23
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 11:39
  4. Was ist der Sinn des Lebend´s?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.07.05, 08:13
  5. Macht's Sinn im Mai
    Von Huanah im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 14:55