Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 178

der russische Winter hat begonnen

Erstellt von DisainaM, 18.05.2007, 07:25 Uhr · 177 Antworten · 9.233 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Eines mal ganz klar gesagt, ich hasse die USA nicht. Sondern ich stimme mit der Politik der USA in keinster weise überein, nicht erst seit Bush Präsident der USA ist.
    Das zieht sich schon mindestens seit dem Vietnamkrieg wie ein roter Faden durch die sogenannte Friedens und Befriedungspolitik der USA.
    Ich habe Freunde in den USA, sie stimmen der Politik Bush und Co. in keinster weise zu. Die Soldaten werden sinnlos verheizt.

    Am Rande erwähnt erinnere ich mich an einen TV Beitrag damals noch in Schwarz Weiss. Ein kleines vietnamesisches Mädchen läuft dem TV Team mit völlig verbrannter Haut entgegen. Gezeichnet von extremen Schmerzen angerichtet von Napalm. Bezeichnend für die Strategie der USA, erst alles niederbrennen und dann nachsehen ob sich noch etwas bewegt.
    Das Mädchen hat übrigends überlebt, führt heute ein nahezu normales Leben. Diese Nachricht viel viel später freute mich besonders.
    Bezeichnend auch das Dörfer von den US Streitkräften systematisch niedergebrannt und alle Einwohner getötet wurden. Vergessen wird das Vietnam niemals .............

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Zitat Zitat von wingman",p="484350
    Eines mal ganz klar gesagt, ich hasse die USA nicht. Sondern ich stimme mit der Politik der USA in keinster weise überein, nicht erst seit Bush Präsident der USA ist.
    Und stimmst du denn dann mit der sowjetisch/russischen Politik der letzten 30 Jahre überein ? Wenn man das alles betrachtet, dann muß man es schon im Kontext von Agieren und Reagieren betrachten. Zu Zeiten des Vietnam-Krieges sah die Welt ja völlig anders aus.... Die Sowjetmacht gibts nicht mehr, den Ostblock gibts nicht mehr, China ist auf dem Weg eine kapitalistische Großmacht zu werden, die der Welt erzählt, sie wäre kommunistisch..

    Die USA gibt es aber immer noch und sie hat die gesamte restliche Welt technologisch abgehängt und ist militärisch eine totale Übermacht, warum wohl ?

    Du machst es dir wirklich ein bißchen zu einfach, etwas komplexer sind die Zusammenhänge schon...

    Eine interessante Frage ist doch auch, wie wohl Afghanistan heute aussehen würde, wenn es nicht Anfang der 80er Jahre von den Russen überfallen worden wäre...

  4. #123
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Wenn ich die Technologie des amerikanischen Stromnetzes so betrachte, haben die USA nur sehr einseitig in die neue Technologie investiert, was sich nun von Zeit zu Zeit durch massive Stromausfälle bemerkbar macht.
    Die Weltmacht steht auf tönernen Füßen.

  5. #124
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Wladimir Putin ist ein Mann alter Schule, ehemaliger Leiter des KGB.
    Tschetchenien ist ein klassisches Beipiel der Russischen Strategie. Ähnelt den USA.
    Denke beide Seiten nehmen sich nicht viel. Man sollte aber Russland nicht unterschätzen. Wenn sie vielleicht nicht unbedingt die Hochtechnologie der USA besitzen, die Macht an Waffenpotenzial besitzt Russland allemal. Wie weit die Russen wirklich sind weis niemand so genau.
    Wünschenswert wäre im Idealfall in Russland einen Verbündeten zu haben.
    Wären die Russen nicht in Afghanistan eingefallen wäre Afghanistan zwar noch immer arm aber nicht zerstört.
    Was wäre Deutschland heute wäre Stalin ....... Verbündeter gewesen? Ebenso interessante Frage.
    Um gleich Einwänden zuvor zu kommen, eine reine strategische Frage, nicht das wieder der .... rausgeholt wird.

  6. #125
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Wenn ich gegen die Politik der USA bin, muss ich noch lange nicht für die Politik Russlands sein. Das ist mir zu schwarz/weiss.
    Aber stellt euch mal vor, Polen wäre noch Sattelit der SU und die kämen auf die Idee an der Grenze zur BRD eine Raketenbasis aufzubauen. Nur zur Absicherung gegen Angriffe aus China. Wie würden wir oder die NATO regieren.
    Gruss Jürgen

  7. #126
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="484367
    Wenn ich die Technologie des amerikanischen Stromnetzes so betrachte, haben die USA nur sehr einseitig in die neue Technologie investiert, was sich nun von Zeit zu Zeit durch massive Stromausfälle bemerkbar macht.
    Die Weltmacht steht auf tönernen Füßen.
    Oh Mann, manchmal treibt mich die Realitätferne mancher Menschen auf dem Baum. So ideologisch verblendet KANN man doch nicht sein, oder ?

    *kopfschüttel*

  8. #127
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Aunti, eines ist doch ganz offensichtlich, die USA sind extrem angreifbar. Nimm ihnen die Energieversorgung und die Ölvorräte.........was bleibt übrig? Wie anfällig sie sind zeigte doch bereits der 11.9. mit aller Deutlichkeit.
    Bis zum Pentagon drangen die Terroristen vor.
    Und im Kriegsfall reicht die heutige Technologie der Russen allemal um die USA mehrfach in Schutt und Asche zu legen.
    Anstatt wieder die Kälte zu provozieren sollte die Vernunft walten. Aber Politik, Machtgehabe und Vernunft passen scheinbar schlecht zusammen.
    Raketengürtel gegen den Iran? Die Israelis schauen dort eh nicht mehr lange zu, dann machen sie die Atomanlagen platt.

  9. #128
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: der russische Winter hat begonnen

    wingman, Europa, sprich wir ist um ein vielfaches angreifbarer als die USA, es anders zu sehen ist realitaetsfern.

    Wieso sollte unser Stromnetz besser sein als das der USA?
    Und auf Oel und Gas koennen wir ja auch verzichten.

    Israel braeuchte schon Atombomben um die iranischen Atomanlagen zu zerstoeren, von denen im uebrigen bei weitem nicht alle bekannt sind, zumindest nicht die genaue Lage. Und der Gegenschlag waere das Ende Israels.

    Sich mit dem Iran anzulegen, das lass mal lieber. Diese ganze Kriegstreiberei staerkt eh nur die extremistischen Kraefte und ist kontraproduktiv.

    Wir brauchen Leute die sich fuer Frieden und Verstaendigung einsetezen und keine Kettenrassler.

    Und da macht die Bundeswehr einen ausgezeichneten Job. Sowohl in Afghanistan als auch vor dem Libanon.

    Sioux

  10. #129
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Öhh, waren es nicht eventuell die Russen, die gerade einen harten Kurs fahren?

    Und irgendwie habe ich doch eher den Eindruck, dass sie Energieversorgung in den USA stabiler ist als in Russland, China etc. (um nur einige zu nennen). Das ist doch alles Blödsinn. Irgendwie sind bei uns auch vor nicht langer Zeit ein paar Strommasten umgeknickt. Und? Who cares? Interessiert doch ruckzuck keine Sau mehr. Und das Öl, ach Gottchen. Mann, dann machen die die Ölsände platt, der Literpreis steigt auf eine Summe bei denen uns die Tränen kommen.

    Dieser Zweckpessimismus ist echt nervig. Kürzlich war es übrigens der unmittelbar bevorstehende Zusammenbruch der Aktienkurse ;-D .

    Aber nun gut, ich kann es nicht ändern. Deutschland ist Sch....., USA ist Sch....., überhaupt alles Sch.....

    Nur Thailand ist supi :P .

  11. #130
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: der russische Winter hat begonnen

    Na Aunti,
    hier habe ich doch Thailand gar nicht erwähnt :-). Ich habe auch nicht gesagt die USA sind Sch..., sondern deren Politik ist Sch...
    Übrigends hatte Israel schon in Erwägung gezogen den Iran mit kleineren begrenzt wirksamen Atomwaffen anzugreifen.
    Ich bin sicher das sie es tun werden wenn der Iran weiter die Anlagen ausbaut.
    Was die Russen angeht wird es niemand zur sibirischen Kälte kommen lassen, so dumm kann eigentlich niemand sein.

    Was unsere Soldaten angeht, mag sein sie machen ihren Job so gut sie können. Nur stehen sie in Afghanistan auf verlorenem Posten. Die Rebellen kann man dort nicht ausreuchern, nicht in 100 Jahren.

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russische Restaurants in Bangkok?
    Von Bajok Tower im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.03.12, 20:55
  2. russische Künstlergruppe Woina macht es vor - Katzenwerfen im Mc Donalds
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.10, 19:47
  3. Arbeitserlaubniss für Russische GoGo Tänzerinen
    Von Jos im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.01.06, 11:00
  4. Thailand will russische Jagdflugzeuge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 21:13