Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Der Preis der Natur

Erstellt von Hippo, 21.04.2008, 10:42 Uhr · 17 Antworten · 1.937 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der Preis der Natur

    Ich habe hier auf einer Art Duene, total sandiges Grundstueck, nur mit Kokospalmen bestanden, und einigen einheimischen Bueschen ein kleines gruenes "Paradies "geschaffen" oder besser: "es hat SICH mit meiner HILFE...selbst geschaffen"!

    Mit Fischteich, Wasserfall und viel, viel Gruen.. als Hoehepunkt wuchs sogar an den Stellen wo durch Bewaesserung oefters Wasser hin kam sogar Grass....

    Was sich dann alles an Getier ein fand war der Hammer!

    So auch "vor der Tuer", ein "Klong", in der Regenzeit Wasserauffangbecken, in der Trockenzeit - trocken.. mit dem Regen und dem Wasser kamen Wasserpflanzen, Wasserlilien, Fische (!!!), Muscheln, Reiher, "Eisvogel" (Kingfischer), Keilschwanzbienenfresser u.v.A.m., einfach irre!

    Die "Einheimischen" wuerden es am liebsten, wegen der Grundstueckpreise, zuschuetten!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Der Preis der Natur

    [quote="Samuianer",p="584201Die "Einheimischen" wuerden es am liebsten, wegen der Grundstueckpreise, zuschuetten![/quote]


    Scheint in Mode zu kommen, dieser Gedanke ;-D


    Bei meinem Nachbargrundstück, durch das schon immer in der Regenzeit ein ziemlich breiter Fluß floß, wurde in der Trockenzeit das Bachbett aufgefüllt und an einem Kanadier verkauft.
    Natürlich hat sich der Fluß in der Regenzeit dann wieder sein natürliches Bachbett ausgewaschen, und fließt munter weiter da durch. War ein ziemlicher Schock für den armen Kerl.

    Für mich allerdings ganz angenehm, wenn die Natur rund um mein Häuschen erhalten bleibt.

    Grüße
    Mandybär

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Der Preis der Natur

    Zitat Zitat von Mandybär",p="584209
    [...]Bei meinem Nachbargrundstück, durch das schon immer in der Regenzeit ein ziemlich breiter Fluß floß, wurde in der Trockenzeit das Bachbett aufgefüllt und an einem Kanadier verkauft.
    Das ist ja wie wenn ein Ostfriese ein Grundstück bei Ebbe verkauft

  5. #14
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Der Preis der Natur

    Es scheint so, als lebten wir nach dem Motto:

    Vernichten wir die Natur, bevor sie uns vernichtet...

  6. #15
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Der Preis der Natur

    Zitat Zitat von DisainaM",p="583950

    mit dem einzigen Ziel,
    den eigenen Joberhalt zu sichern.
    das ist wie mit dem schüren der klimakatastrophe, nur um gelder abzufassen. da werden sogar anderslautende untersuchungen völlig ignoriert

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Der Preis der Natur

    @lamai, wir können die natur nicht vernichten. selbst wenn wir den planeten mit atomwaffen vernichten, wird sie sich im gegensatz zu uns langsam erholen..........ohne den menschen.

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der Preis der Natur

    Zitat Zitat von wingman",p="584317
    @lamai, wir können die natur nicht vernichten. ......

    Jau, der Planet ist ja nicht von uns abhaengig, aber wir von ihm!

  9. #18
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Der Preis der Natur

    Ein Halligbauer gestern im ZDF, auf de Kampf gegen die steigenden Fluten angesprochen:

    "Widerstand zwecklos !"

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 2012 Natur
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.05.12, 09:55
  2. Mensch und Natur
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.07, 21:28
  3. natur därmme
    Von thai-rodax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.07, 20:31
  4. Mega-Tsunami schonte Natur
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 15:37
  5. Frage an alle Freunde der Natur
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 11:26