Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 220

Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

Erstellt von Samuianer, 15.09.2006, 14:02 Uhr · 219 Antworten · 7.004 Aufrufe

  1. #11
    ray
    Avatar von ray

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Bummbui aus München",p="398413
    Mich hat sein Zitat äußerst befremdet.
    Der Mann ist doch intelligent und intellektuel...
    Servus,

    hast Du da irgendetwas nicht verstanden? Es geht darum, dass es ein riesen Gezeder gibt, wenn von christlicher Seite sanfte Kritik kommt, die andere Seite aber alles darf. Von Beleidigungen angefangen, bis zum Terror und Massenmord.

    Gruß Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Chak3",p="398442
    Zitat Zitat von Samuianer",p="398317
    ...

    Ein iranischer Praesident kann herumwettern: "Wischen wir den Zionismus vom Angesicht der Erde" und in einem Spiegel Interview in Teheran: "Beweisen sie mir das es den ......... wirklich gab!"

    Da halten alle die Klappe - aber Benedikt bringt dieses Zitat und schon wird gewettert, Kreuzfahrer!
    Ich kann MrHubers Optimismus nicht teilen hinsichtlich des Diskussionsverlauf, wenn er mit solcher Polemik angefangen wird, denn es ist eine Verdrehung der Tatsachen zu behaupten, bei dem iranischen Präsident hätten "alle die Klappe gehalten". Da fällt es mir schwer an eine sachliche Diskussion zu glauben.
    Vielleicht hättest du das "Spiegel"-Interview mal lesen sollen. Hättest du es getan, hättest du obiges Posting von Samuianer nicht als "Polemik" abgetan. In dem "Spiegel" Interview outete sich Achmadinedschad als .... reinsten Wassers. Wer sich öffentlich so in Deutschland äussert, landet vor dem Kadi u. ganz schnell im Knast.

    Was mir an dir schon wieder auffällt (auch hier http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...ook=1&start=84) ist, daß du dich sachlich kaum mal mit einer [highlight=yellow:cdf2d7bf83]Meinung[/highlight:cdf2d7bf83] oder konkreten [highlight=yellow:cdf2d7bf83]Stellungnahme[/highlight:cdf2d7bf83] hervortust.

    Meine Meinung ist:

    Die Agitatoren des intoleranten, diktatorischen, antidemokratischen, frauenfeindlichen und ständig vom heiligen Krieg (gegen uns) faselnden Haßprediger sollten sich mit Kritik dem Westen gegenüber etwas zurückhalten. Wer selbst intolerant und antidemokratisch ist, macht sich lächerlich, wenn er von uns Toleranz u. Rechtstaatlichkeit verlangt.

    So Chak3, nun kommst du. Oder willst du dich hier als die political correctness Polizei profilieren ? Ohne konkrete Meinung und Stellung beziehen funktioniert eine Diskussion halt nicht.

  4. #13
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    @Lamai

    damit gibst Du Chak natürlich recht, hinsichtlich seiner Prognose über den Verlauf einer möglichen Diskussion. Wäre es Dir möglich, ein kälteres Herz zu zeigen, ohne auf einen Member loszugehen einfach in ruhigem Ton über die Sache zu schreiben? Ohne Deine Erregung, die Du selbst ja schon einräumst? Das ist nur eine Bitte.

    mrhuber

  5. #14
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    War doch abzusehen !

    Nicht kritikfähig und nicht diskussionsbereit, sondern einfach nur intolerant, einfältig und über alle Maßen gewaltbereit.

    Für mich sind die "Turbanträger" hiermit endgültig gestorben.

  6. #15
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von mrhuber",p="398465
    @Lamai

    damit gibst Du Chak natürlich recht, hinsichtlich seiner Prognose über den Verlauf einer möglichen Diskussion. Wäre es Dir möglich, ein kälteres Herz zu zeigen, ohne auf einen Member loszugehen einfach in ruhigem Ton über die Sache zu schreiben? Ohne Deine Erregung, die Du selbst ja schon einräumst? Das ist nur eine Bitte.

    mrhuber
    Bin halt Choleriker ;-D Aber du hast recht, ich bin wütend. So ein "Hintergrund-Gegrummel" wie "naja, ich glaub ja nicht an eine faire Diskussion" sind auch nicht gerade hilfreich.

    Ich bitte um Entschuldigung, aber persönlich angreifen wollte ich Chak3 nicht. Nur mal eine konkrete Meinung hören

  7. #16
    woody
    Avatar von woody

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Bummbui aus München",p="398413
    Mich hat sein Zitat äußerst befremdet.
    Der Mann ist doch intelligent und intellektuel...

    Warum diese Aussage?
    Er ist vor allem ein Erzkonservativer.

    Nur mal so zu Erinnerung: Das letzte vatikanische Konzil,
    dass von Papst Johnnes dem 23. einberufen wurde, um die
    katholische Glaubenslehre zu reformieren wurde von ihm abgewürgt und beendet.
    Oder aber das Berufsverbot, für Prof. Küng an einer staatlichen UNI, ist sein Werk.

    Darüber redet man nicht gerne, viel wichtiger ist wohl,
    ein deutscher ist Papst geworden .

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Nokhu",p="398468
    ....Für mich sind die "Turbanträger" hiermit endgültig gestorben.
    na net gestorben, doch für mich seit dem karrikaturenstreit der intoleranz per se überführt.

    wie wird mit der äusserung weiter verfahren, der vatikan/westen wird
    beschwichtigen/abwiegeln/kleinbeigeben und die scharfmacher, hier islamisten,
    werden suchen das ganze solange wie möglich an der öffentlichkeit zu köcheln,
    signalisiert das doch den breiten massen, meist schlecht ausgebildet und nicht
    gerade vermögend, wir sind wer!

    gruss

  9. #18
    woody
    Avatar von woody

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von ray",p="398456
    hast Du da irgendetwas nicht verstanden? Es geht darum, dass es ein riesen Gezeder gibt, wenn von christlicher Seite sanfte Kritik kommt, die andere Seite aber alles darf. Von Beleidigungen angefangen, bis zum Terror und Massenmord......
    Es hätte mich gewundert, wenn du mal was verstehen würdest.

    Tatsache ist, das Oberhaupt der Christen, hat sich negativ über Mohammed ausgelassen.
    Nicht einmal Bush ist so blöd, so etwas zu tun.
    Es ist das gleiche, wie wenn der Obermufti in Kairo, sich negativ über Christus äussern würde.

  10. #19
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von woody",p="398474
    Es ist das gleiche, wie wenn der Obermufti in Kairo, sich negativ über Christus äussern würde.
    UND ...!?!?

    Was würde passieren? please

  11. #20
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Der Papst sieht das Streben nach Vernunft und Logik als einen Kern des christlichen Glaubens und setzt ihn der Gewalt und - unausgesprochen - Unvernunft des Islam gegenüber, die Einladung zum Dialog der Kulturen klingt dann abschliessend fasst schon wie eine kecke Aufforderung zum Duell. So würde ich seine Rede übersetzen, auch wenn er es in Zitaten und recht verklausuliert - ganz schön schweere Kost - ausgedrückt hat. Man kann jetzt schon Wetten darauf abschliessen, ob die islamische Welt darauf mit Vernunft oder Gewalt reagiert. Vordergründig gibt es jetzt zwar Rückzugsgefechte und ein das-war-doch-nicht-so-gemeint. Aber... warum eigentlich nicht? So falsch liegt er damit eigentlich nicht. Hier geht es nicht um eine ethnische Minderheit im Süden Thailands oder den gläubigen Moslem in irgendeinem Land, sondern um die aktive Rolle des Islam in der Welt. Und da sehe ich eine lange Spur von Gewalt, Unterdrückung und vor allem Unvernunft. Diese Spur ging zwar lange auch vom Christentum aus, allerdings leben wir hier und heute, allein das zählt. Bravo Benedikt.

Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.12, 18:53
  2. REGENSBURG
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.07, 08:37
  3. Regensburg im Ausnahmezustand
    Von mrhuber im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.06, 16:35
  4. Papst eröffnet Oktoberfest !
    Von Gerd / Muenchen im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 18:53
  5. MrHuber mit Regensburg Teil des Weltkulturerbes
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 22:05