Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 220

Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

Erstellt von Samuianer, 15.09.2006, 14:02 Uhr · 219 Antworten · 7.057 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    ... haben wie erwartet natuerlich wieder krasse Reaktionen in der sich wiedermal betroffen fuehlenden islamischen Gemeinde hervorgerufen.

    Es ist aber in dem Kontext ganz klar das a.) der Kirchenvorstand einen alten Auspruch eines byzantinischen Fuersten aus dem 14 Jahrhundert zitierte und dann noch die Aussage dieses Zitats, das naemlich Gewalt und Gott nicht miteinander gemein haben d.h. das Glaube nicht mit Gewalt verbreitet oder vertreten werden kann.

    [highlight=yellow:bb0a702d40]Der Papst nannte dies eine "erstaunlich schroffe" Art und Weise, die Frage nach dem "Verhältnis von Religion und Gewalt" zu stellen. Er zitierte ferner einen Herausgeber der Reflexionen des Kaisers mit den Worten, der moslemische Gott sei "an keine unserer Kategorien gebunden und sei es die der Vernünftigkeit".[/highlight:bb0a702d40]Quelle:

    Sagenhaft!

    Ein iranischer Praesident kann herumwettern: "Wischen wir den Zionismus vom Angesicht der Erde" und in einem Spiegel Interview in Teheran: "Beweisen sie mir das es den ......... wirklich gab!"

    Da halten alle die Klappe - aber Benedikt bringt dieses Zitat und schon wird gewettert, Kreuzfahrer!

    Und das von Nachkommen der Janitscharen, die Christen von Rhodos, von Kreta nach Malta vertrieben, die Heute noch den die Geburtskirche in Jerusalem allein fuer sich Beanspruchen....die aus einer christlichen Kirche eine Moschee machten, die HEUTE in vielen christlichen Laendern in ALLER Ruhe und ungehindert ihre Gotteshaeuser bauen duerfen....

    Find' ich zeigt halt deutlich worum es wirklich geht...ja, ja ich weiss... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    @Manfred

    es war eine Vorlesung im Audimax der Uni in Regensburg, wo er von 1969 bis 77 als Prof tätig war. Hat nicht nur bei Moslemen Eindruck hinterlassen und Beachtung gefunden. Die ganzen Regensburger VIPS in den ersten Reihen waren ziemlich erstaunt, einschließlich des Rektors, da sie eine Ansprache über seinen Werdegang erwarteten oder so ähnlich.

    Das wäre mal eine Grundlage für eine Diskussion in vernünftigen Bahnen, leider finde ich den geamten Text nicht im Netz.

    Ich habs allerdings auf VHS aufgezeichnet.

    Karlheinz

  4. #3
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="398317
    der Kirchenvorstand einen alten Auspruch eines byzantinischen Fuersten aus dem 14 Jahrhundert zitierte und dann noch die Aussage dieses Zitats, das naemlich Gewalt und Gott nicht miteinander gemein haben d.h. das Glaube nicht mit Gewalt verbreitet oder vertreten werden kann.
    Und das von dem Papst
    Die Geschichte der kirche trieft vor Blut.

  5. #4
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    hier ist die Rede
    SCHAU

  6. #5
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Joerg, danke für den link!

    Karlheinz

  7. #6
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Mich hat sein Zitat äußerst befremdet.
    Der Mann ist doch intelligent und intellektuel...

    Warum diese Aussage?

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Bummbui aus München",p="398413
    Mich hat sein Zitat äußerst befremdet.
    Der Mann ist doch intelligent und intellektuel...

    Warum diese Aussage?
    Mir zeigt diese Zitat wieder nur eins, die Islamisten (sorry für die Verallgemeinerung) dürfen alles sagen und die Christen nicht. Niemand darf es wagen den Islam zu kritiesieren. Da sind wir wieder bei toleranz und int... Ok, es muss ja nicht sehr geschickt gewesen sein, was der Papa da sagte, aber immer direkt diese extreme Hetze gegen einen anders Denkenden, bzw Gläubigen.

    Das selbe Verhältniss, finde ich, gibt es zwischen den Deutschen und den Juden aber auch.

    Gruss.

  9. #8
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Wenn ich jetzt alles gelesen habe, dann finde ich es nicht mehr befremdend.
    Heute früh kam es verstümmelt in den Nachrichten - eben typisch deutsche Filter-Medien - das hat mich schon sehr verwundert.

    Martin

  10. #9
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="398317
    ...

    Ein iranischer Praesident kann herumwettern: "Wischen wir den Zionismus vom Angesicht der Erde" und in einem Spiegel Interview in Teheran: "Beweisen sie mir das es den ......... wirklich gab!"

    Da halten alle die Klappe - aber Benedikt bringt dieses Zitat und schon wird gewettert, Kreuzfahrer!
    Ich kann MrHubers Optimismus nicht teilen hinsichtlich des Diskussionsverlauf, wenn er mit solcher Polemik angefangen wird, denn es ist eine Verdrehung der Tatsachen zu behaupten, bei dem iranischen Präsident hätten "alle die Klappe gehalten". Da fällt es mir schwer an eine sachliche Diskussion zu glauben.

  11. #10
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Der Papst und seine Aeusserung in Regensburg...

    @Chak

    Zitat Zitat von mrhuber
    Das wäre mal eine Grundlage für eine Diskussion in vernünftigen Bahnen
    Kein Optimismus, Chak, allein die Hoffnung...

Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.12, 18:53
  2. REGENSBURG
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.07, 08:37
  3. Regensburg im Ausnahmezustand
    Von mrhuber im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.06, 16:35
  4. Papst eröffnet Oktoberfest !
    Von Gerd / Muenchen im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 18:53
  5. MrHuber mit Regensburg Teil des Weltkulturerbes
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 22:05