Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 143

Der 11. September, alles Lug und Trug ?

Erstellt von MichaelNoi, 12.08.2003, 08:28 Uhr · 142 Antworten · 4.800 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @ Jinjok
    Habe über die Linkliste auch von diesem Buch erfahren .

    Habe es mir im Laden noch nicht angesehen - hört sich aber recht interessant an.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Also, ich verstehe eure Faszination für diese Geschichte ganz gut!
    Ich verstehe allerdings nicht wieso ihr euch auf den Einsturz eines (zweier) Gebäude konzentriert und aus diesem Zwischenfall ein Steckenpferd macht. Auf diese Weise vergesst ihr möglicherweise das Epizentrum des Erdbebens. Ich habe ja bereits auf einen Teil der politischen Hintergründe aufmerksam gemacht - wieso ignoriert ihr das einfach!? Das leuchtet mir einfach nicht ein....

    Andererseits bin ich mir ziemlich sicher daß ihr Jemanden der euch diese Geschichte, sofort nach dem "Anschlag" dargelegt hätte, was zwar in so kurzer Zeit schwierig gewesen wäre, möglicherweise mit glühenden Nägeln ans Kreuz geschlagen hättet.

    Ich verstehe nicht ganz weshalb ihr umso kritischer werdet, je mehr Links ihr da sammelt und anhäuft...Ich verstehe diese scheinbare politische Naivität, die sich urplötzlich im Wind der Berichte dreht, ebenfalls nicht ganz.

  4. #53
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @ MrLuk
    Muss dir mitteilen, dass ich mich mit der "911 Geschichte" schon länger nicht mehr beschäftigt habe. Wurde nur durch diesen Thread wieder daran erinnert und habe deshalb für Interessierte einige Links gepostet.

    Grundsätzlich halte ich es immer so, dass ich mich bei allen Dingen die so in der Welt geschehen zuerst immer frage " wem nützt das ? " bzw. "wer hat nun einen Vorteil aus diesem Ereignis ?".
    Dabei geben sich dann oft genug Widersprüche zur öffentlichen Berichterstattung.
    Gruß
    Conny

  5. #54
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Conny,

    Ich frage mich ja lediglich weshalb hier nicht darauf eingegangen wird...Ist das zu brisant oder zu politisch? Den Zwischenfall wieder aufzurollen ist ja an sich nicht uninteressant, aber wenn man das so liest, könnte man fast glauben daß die Details unter Sprengstoffspezialisten und Statikern ausgemacht werden - und daß die politischen Hintergründe und eine eventuelle Cooperation mit den Terroristen einfach nur lästige Begleiterscheinungen wären,- wenn ich es einmal etwas übertrieben ausdrücken darf....

  6. #55
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @ MrLuk
    Verstehe dich schon. Hast aber schon richtig vermutet. Einige Dinge sind (mir zumindest) einfach zu brisant (und zu politisch ) um sie in einem öffentlichen Forum zu behandeln.

    Gruß
    Conny

  7. #56
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Conny,
    Dann ist gut - dann bin ich "beruhigt"...

  8. #57
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Der Stromausfall,

    ich könnte mich kugeln vor lachen
    DIE Weltmacht muß zu Fuß gehen, weil die Ampeln nicht mehr funktionieren.
    Auf Terroristen nach Amerika, der Zeitpunkt ist günstig, keine Gepäckdurchleuchtung und keine Metalldetektoren auf den Flughäfen funktionieren mehr.
    George Bush in seiner Hilflosigkeit sprach heute von der Vermutung ein Blitzschlag könnte ein Kraftwerk an den Niagarafällen beschädigt haben. Kanada schiebt den USA die Fehler zu und umgekehrt.
    Andere Stimmen werden da schon deutlicher, angeblich haben es die USA seit langem versäumt, das marode Stromnetz zu erneuern, weil die Regierung die Kosten lieber sparen wollte...solche Ausfälle waren und sind also vorprogrammiert.
    In dem Fall also nicht Armes Deutschland, sondern armes Amerika ! ;-D

    Wird wohl Zeit, dass wieder was passiert, damit Amerika von seinen eigentlichen Problemen ablenken kann

  9. #58
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Michael,

    Wie der Vater so der Sohn, - der hatte damals auch nur die Außenpolitik im Sinn , wollte so das Ansehen Amerika´s in der Welt wieder herstellen und dabei das eigene Land vernachläßigt und teilweise heruntergewirtschaftet. Sowas nennt man dann einen Schuß der nach hinten losgeht.

  10. #59
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Michael,

    ich gehe mal locker davon aus, dass du mit dem "dass mal wieder was passiert" meinst, dass in Florida sich mal wieder ein Krokodil in einen Swimming Pool verirrt.

    Also nichts Ernstes.

  11. #60
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Iffi,

    Ist das der C.I.A. code für: einen Flugzeugträger in den Persischen Golf entsenden?

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok im September
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:34
  2. September Thailand???
    Von cruiser1010 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 09:41
  3. Thailand im September
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 19:33
  4. Sendungen im September
    Von jai po im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 20:36
  5. Thailand nur "Lug und Trug" ?
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 14:03