Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 143

Der 11. September, alles Lug und Trug ?

Erstellt von MichaelNoi, 12.08.2003, 08:28 Uhr · 142 Antworten · 4.782 Aufrufe

  1. #121
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Wieso wurde und wird eigentlich nie erwähnt daß im WTC schätzungsweise 80-90% der Büro- und Firmenbesitzer und ebenfalls der Angestellten Juden waren?

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    lui
    Avatar von lui

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    hy @ll
    heute abend 22uhr... im wdr taeuschung oder wahrheit? :???:
    11.9.2001 (wtc) lui

  4. #123
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Ein interessanter Link für Amerika Fans.
    The Propaganda Remix Project

  5. #124
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Zitat Zitat von MrLuk
    Ein interessanter Link für Amerika Fans.
    The Propaganda Remix Project
    ;-D ;-D

    Was sagt uns das? Mit Allem laesst sich Kohle machen!

    egal wie, mit was, durch welches Medium....Christopher Moore...Noam Chomsky....noch dicker:Jan van Helsing. Dann lieber Grimms Maerchen!

    Verschwoerungstheorien, Nostradamus, Apokalypse, Global 2000...jeh groesser die Ungeheuerlichkeit, desto geringer die Glaubwuerdigkeit, um so leichter faellt der einfach "Gewickelte" drauf rein-der "Poebel" wartet nur auf solche "Neuigkeiten" und "Enthuellungen".

    Ach uebrigens ´Osama bin Wandern´ war gestern im Fernsehen, wirklich ich habs mit eigenen Augen gesehen.

    Kenner sagen er hat jetzt einen Vetrag mit Al Dschazira und wird die Hauptrolle bei der arabischen Version und Neuverfilmung von "Heidi" uebernehmen.

    Ist wie mit dem "Allmaechtigen" von der interstellaren Schutz-und Kontrollbehoerde seitdem Spielberg gezeigt hat das es den wirklich gibt glaub ich auch dran-nur ist der scheinbar oft bei den Dreharbeiten und somit verhindert auf seine Schaefchen zu achten.....



    Alles Ansichtssache-wer an den Weihnachtsmann glauben will-Bitte, der solls tun....




    Samuianer

  6. #125
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @MrLuk
    Wieso wurde und wird eigentlich nie erwähnt daß im WTC schätzungsweise 80-90% der Büro- und Firmenbesitzer und ebenfalls der Angestellten Juden waren?
    Auch das wird in dem Spiegel-Artikel abgehandelt.
    Es heisst ja immer, dass die Juden gewarnt worden wären o.ä. und deshalb keine unter den Toten wären.
    Nachweislich sind aber ca.400 Opfer jüdischen Glaubens gewesen.
    Und überhaupt: woher kommt diese Zahl-80-90% der Angestellten im WTC...?

    Tut mir wirklich leid.
    Auch mir ist klar, dass in der Politik gelogen wird, dass sich die Balken biegen, dass die Gehiemdienste ziemlich skrupellose Gesellschaften sind und so weiter, aber deshalb hinter allem und jedem eine Verschwörung zu vermuten, ist einfach lächerlich!

    Grüsse,
    Peter

    p.s. gerade von Dir, MrLuk hätte ich da mehr erwartet

  7. #126
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Samuianer,

    Bei deinen Postings könnte man auch manchmal den Eindruck gewinnen, du wolltest kommerziell auftreten...

  8. #127
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Peter65,

    Ich finde daß es eigentlich nicht verwunderlich daß alle diese Verschwörungstheorien aufkommen. Denn irgendwas ist an dem ganzen Zenario sicherlich oberfaul. Wenn man diesen Eindruck einmal gewonnen hat, dann geht man halt allem nach.

    p.s. gerade von Dir, MrLuk hätte ich da mehr erwartet
    Was hast du dir denn erwartet?

    Du bist für mich ebenfalls eine umstrittene Persönlichkeit, wenn ich das einmal so ausdrücken darf. Einerseits bringst du Sachen mit Niveau und mit Pfiff, und andererseits kommst du mit Ausdrückenm wie "seid ihr nicht ganz dicht" oder "habt ihr einen Sprung in der Schüssel"...naja, von dir würde ich mir dann auch "etwas anderes" erwarten. Nämlich daß du auf solche Ausdrucksweisen nicht zurückgreifen bräuchtest.

  9. #128
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Zitat Zitat von MrLuk
    @Samuianer,

    Bei deinen Postings könnte man auch manchmal den Eindruck gewinnen, du wolltest kommerziell auftreten...


    Haloele MrLuk....

    Haste ´ne Rolle?

    Wuerde sogar in Pattayas Tiffany´s auftreten....wenn die Mauese stimmen!
    ;-D

    Ansonsten ist das was ich da in diesem Thread von mir gegeben habe mein voller Ernst!

    Es mag irgendwo "fauler Zauber" eine Rolle gespielt haben, aber wenn dann, dann nicht so wie in all diesen abgedrehten Micky Mouse Darstellungen - Wer da so alles ploetzlich "was" wusste...



    Warum kam damit keiner vorher mit raus?

    Und warum kommt keiner mit unwiederlegbaren Fakten und setzt endlich den vielleicht zu Unrecht so haeufig beschimpften Mann und seine "Komparsen" ab und bringt sie in den Knast?

    Siehe Watergate...gegraben wird bestimmt - nur hueten wir uns vor voreiligen Schluessen, vor Scharlatanen, Quacks und Maerchenerzaehlern die uns in die Abyss der Verwirrungen fuehren wollen, die das moeglicherweise auch nur fuer ihre Wahlkampagne ausnuetzen - Politics are dirty, dirty business...Oder bist du ernsthaft der Meinung das Schroeder, Chirac und Putin mit Veto drohten weil die Pazifisten sind?

    Gruss und nichts fuer Ungut!
    Samuianer

  10. #129
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Samuianer,

    Haste ´ne Rolle?
    Wuerde sogar in Pattayas Tiffany´s auftreten....wenn die Mauese stimmen!
    Machen wir das doch zusammen, du trittst auf, ich manage dich ;-D

    Klar, es hat in letzter Zeit keine integren Politiker mehr gegeben, ganz einfach deshalb weil man seine Integrität spätestens auf dem Weg dorthin verliert! Das streite ich sicherlich nicht ab, deshalb biete ich ja auch keine Verbesserungsvorschläge an

    Auf der anderen Seite droht das größte Gefahrenpotential momentan von dem vielgepriesenen Kontinent, alleine deshalb sollten die letzten Amerikafans sich jetzt endlich einmal die Augen auswaschen, die Pepsidose zerquetschen, die Kornflakes zur Seite schieben, den Jack Daniels auskippen, die verwaschenen T-shirts entsorgen, den Sternenbanner aufrollen und sich ein neues Hobby suchen. Vielleicht waren die umstrittenen Verschwörungstheorien dann wenigstens zu etwas gut...

    PS: wollte ich Kohle machen, würde ich mir sicherlich ein wetterfesteres Thema als amerikanische Antipropaganda aussuchen

  11. #130
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Zitat Zitat von MrLuk
    @Samuianer,
    ...alleine deshalb sollten die letzten Amerikafans , den Jack Daniels auskippen, ...und sich ein neues Hobby suchen.
    Wenn es mal so einfach waere. Wie beim Fussball, wie ist das mit der 'anderen Seite', haben die etwa einen Freibrief?

    Die Cornflakes wuerde ich sofort auskippen, ja sogar wegschmeissen aber den Jackie...?


    Samuianer

Ähnliche Themen

  1. Bangkok im September
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:34
  2. September Thailand???
    Von cruiser1010 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 09:41
  3. Thailand im September
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 19:33
  4. Sendungen im September
    Von jai po im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 20:36
  5. Thailand nur "Lug und Trug" ?
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 14:03