Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 143

Der 11. September, alles Lug und Trug ?

Erstellt von MichaelNoi, 12.08.2003, 08:28 Uhr · 142 Antworten · 4.794 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Ein immer noch hochinteressantes Thema,
    eine von vielen im Internet zu findenden Seiten dazu:
    http://www.elfterseptember.info/
    dort z.B. mal auf "Bilder" klicken ............

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @ Michael
    Warum hast du hinter deiner Überschrift ein Fragezeichen gemacht ?
    Richtigerweise hätte dort ein Ausrufungszeichen hingemusst.

    Gruß
    Conny

    (natürlich stimmt alles - hab es doch selber im TV gesehen - habe übrigends auch gesehen, wie die Aliens die USA angegriffen haben - war auch im Fernsehen )

  4. #3
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Seit Ihr noch ganz dicht??? :kopfhau:

    Glaubt Ihr jeden Mist??? :kopfhau:


    Lest mal seriöse Quellen. Über dieses Buch und den Autor kam erst kürzlich ein Spiegelbericht, in dem diese ganzen Verschwörungstheorien
    als das hingestellt wurden was sie sind: Hirngespinste von Paranoikern oder einfach nur Kohle machen mit der Unwissenheit der Masse!!!

    Klar ist die CIA ein seltsamer und oftmals verbrecherischer Verein, aber man kann auch alles übertreiben!!!

    Und @Conny:

    Das Ganze mit smileys zu versehen ist ja wohl das allerletzte!!!!
    Witzig war der 11.September ja nun wirklich nicht

    Peter

  5. #4
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Zitat Zitat von Peter65
    Ich finde man sollte die Kirche im Dorf lassen, und auch mal ein Spässchen als solches erkennen und stehen lassen.
    Hast Du noch nie über Ostfriesen-, Ossi-, Blondinen-, Polenwitze etc etc.. gelacht???
    Dann herzlichen Glückwunsch, werde Dich beim Papst zur Heiligsprechung vormerken lassen

    Wenn die Leute hier aus dem Forum wirklich so sind wie sich manche hier versuchen darzustellen, dann habe ich das Gute im Menschen endlich gefunden (und gleich noch massenweise). Juhuuuu :bravo: :bravo: :bravo:

    Grüsse,

    Peter (der jetzt wieder an das Gute im Menschen glaubt - Danke)

  6. #5
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @Micha

    was hat denn mein Post mit dem Thema zu tun?

    Meinst Du die Postings von MichaelNoi und Conny waren spassig gemeint?
    Kann ich nun wirklich nicht erkennen!

    Grüsse,
    Peter

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Hallo Peter65,

    ich finde es z. B. überhaupt nicht spaßig, sich über die Religiosität bzw. den Glauben anderer Leute lustig zu machen. Dabei ist es mir völlig gleichgültig ob es sich um Christen oder Buddhisten oder sonst wen handelt.

    Andererseits hab ich mit den Beiträgen von MichaelNoi und Conny überhaupt kein Problem.

    Denke Conny will hier keineswegs irgendwelche Leute verunglimpfen sondern macht sich offensichtlich über die Volksverblödung in den amerikanischen Medien lustig (bitte korrigiere mich, wenn’s nicht so ist).

  8. #7
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Bleibt mal locker, Männer. Ein ernstes Thema, aber kein Grund sich für unterschiedliche Ansichten darüber an die virtuelle Wäsche zu gehen!
    [hr:23f8f33293]
    In meinen Augen ist die Domain www.elfterseptember.info eine clevere Marketingidee. Der Autor vermarktet hiermit seine Buch. Die Webseite brütet eine ganze Reihe Verschwörungstheorien aus. Versucht mit pdseudowissenschaftlichen Beweisen die Ereignisse von damals in ein suspektes Licht zu rücken. Alles auf der Basis von anonym aus Polen zugesendeten Fotos.

    Die Ideen seine Beweisführung sind nicht mal so schlecht. Aber bei aller zur Schau gestellten Akrebie bleibt der Autor dieses Buches, für dessen Marketing die von MichealNoi verlinkte Webseite dient, bleibt der Autor eine Info schuldig: Wo sind die 4 verschwunden Maschinen mit den Besatzungen und Fluggästen denn dann hingekommen, wenn sie weder ins Pentagon, die WTC-Tower und in der Ebene von Pensylvenia gecrasht sind?

    Ich habe einen Dokumentarfilm eine französischen Bruderpaares über eine New Yorker Feuerwache gesehen. Darin sollte ein Azubi bis zu seinem ersten großen Löscheinsatz begleitet werden. Ein Bruder stand einen Block entfernt auf der Straße um die Untersuchung eines Gasgeruches zu filmen, als die Boeing über ihre Köpfe flog und den ersten Tower traf. Dieser Film wurde erst ein Jahr nach dem Ereignissen veröffentlicht und scheinbar vom Autor der Webseite nicht gesehen. Denn den könnte er mit seinen "Projektions-Theorien", auf die er seine ganze Beweiskette beim WTC stützt nicht als PC-Manipulation abtun.

    In meinen Augen ist er ein cleverer, wenn auch skrupeloser Geschäftermacher.
    Jinjok

  9. #8
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    "Lest mal seriöse Quellen. Über dieses Buch und den Autor kam erst kürzlich ein Spiegelbericht,"

    Na ja, Spiegel und seriöse Quelle beist sich a bisser´l. Aber weist du noch die Ausgabe?

    Hab hier mal den Thread "Fragen, Fakten und Widersprüche" reingestellt, gleiches Thema. Ungeachtet aller Verschwörungstherien stehen da ein paar Fakten drin, die nicht von der Hand zu weisen sind.

    Aber dass mit der F-117 war mir neu.

  10. #9
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    @ Micha

    Ja - du hast es verstanden.

    Gruß
    Conny

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der 11. September, alles Lug und Trug ?

    Also in Verschwöungstheorien ist die Webseite ungeschlagen!

    Beispiele:

    Das deutsche Reich existiert weiter - eine unterirdische Stadt "Neu-Berlin" mit >2 Mio Einwohnern bereitet den Endsieg vor - Al Quaida ist reichsdeutsches Element - die USS Columbia wurde von einer reichsdeutschen Missile abgeschossen - UFOs sind nichts als reichsdeutsche Luftwaffenbewegungen - die BRD kein souveräner Staat und ohne juristischen Grundlage

    Möllemann vom israelischen Geheimdienst Mossad ermordet

    Angriff Rußlands auf Europa im Sommer 2004 was in den 3. Weltkrieg münden wird - historische Prophezeiungen unterstützen die These

    Pentacon kann alle US-Boeings fernsteuern, Lufthansa ließ klammheimlich die Bordcompouter austauschen

    Wenn es nicht so traurig wäre könnte man sich über seine Phobien krank lachen.
    Jinjok

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok im September
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:34
  2. September Thailand???
    Von cruiser1010 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 09:41
  3. Thailand im September
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 19:33
  4. Sendungen im September
    Von jai po im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 20:36
  5. Thailand nur "Lug und Trug" ?
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 14:03