Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 184

An den Socken werden sie erkannt

Erstellt von BinHierNichtDa, 05.06.2008, 06:40 Uhr · 183 Antworten · 8.571 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    An den Socken werden sie erkannt




    Socken in Sandalen, dicke Bäuche und permanentes Gemecker - deutsche Urlauber im Ausland haben offenbar einen schlechten Ruf. Und das nicht einmal bei ihren Gastgebern, sondern bei ihren Landsleuten.

    http://magazine.web.de/de/themen/rei...1181EA9zW.html

    Zum Glück gilt für mich, siehe Signatur.
    ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Bin ganz von den Socken!

    Trage bei der Erfuellung meiner Berufung auch taeglich Socke!

    Nur halt offene Sandalen, kurze Hosen, billig-Kopie-Hawaii Hemd, oder die aermellose Feinripp Variante Unterhemd und halblange weisse Socken, mit hell-und dunkelblauem Rand abgesetzt, das zeichnet den ultimativen Flachpilz-Tourie aus!

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Kann mich da mal jemand aufklaeren? Ich habe das mit den Socken und den Sandalen nie verstanden. Und erst recht nicht die Aufregung wenn jemand Weisse Socken anhatte.
    Soll er doch. Stoert mich ueberhaupt nicht.

  5. #4
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Morgen beisammen,

    habt Ihr schon mal überlegt, daß es angenehmer ist, ein paar Füße in unmodischen Socken und ollen Schlappen sehen zu müssen, als ein paar ungepflegte nackte Füße ?

    Es rennen in Thailand etliche vorwiegend männliche Touris herum, die keinerlei Wert auf Körper-, geschweige denn Fußpflege legen. Wenn ich etwas eklig finde, dann sind es vergammelte und verhornte Hufe, brrrrr

    Dabei kostet das doch wirklich kein Vermögen in LOS, sich mal einen halben Tag in einem Schönheitssalon ordentlich herrichten zu lassen. Maniküre, Pediküre, Haarschnitt, Rasur eine Gesichtsmaske und eine Stunde Massage kosten vielleicht zusammen 1500 Baht. Aber die genannte Spezies wird sagen, daß es ihrer Meinung nach zu "schwul" sei, als Mann in einen beauty salon zu gehen. Da ist es doch besser, Socken über die verpilzten Füße anzuziehen, daß man das Elend nicht sieht.

    Übrigens - noch schöner und erholsamer als im normalen Schönheitssalon um die Ecke ist es aber, sich in einer guten, ruhigen "Spa" (Scheiß-Anglizismen) vier, fünf Stunden verwöhnen zu lassen. Besonders in Bangkok ist es herrlich, wenn man sich für ein paar Stunden von der Hektik zurückziehen kann. Das hat zwar seinen Preis (etwa 80 € in BKK), ist aber jeden Cent wert.

    Nicht nur in Thailand ist es so, daß ein gepflegter Auftritt honoriert wird. Das ist überall auf der Welt so - nur in LOS sprechen einem die Frauen positiv darauf an.

    Grüße

    Rainer

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    im Grunde sind ja weisse Socken, so sie denn weiß sind,
    eher ein Zeichen von Sauberkeit.

    Da in deutschen Tempeln Farang ja seine Schuhe ausziehen muss, kommen da teilweise Socken zum Vorschein,
    teils mit Löchern, teils geflickt nach Mutti-art. farblich passendes Garn gerade nicht griffbereit gehabt,
    da haben sich die 20 Sockenpaar Pakete von kik wohl noch nicht bei finanzschwachen rumgesprochen,
    soll heissen, Socken gibts sehr billig, wegschmeissen bricht Messi-sammler-syndrom.

    Bei ölteren Menschen, die wenig Sport machen haben sich die Fussnögel aufgrund von fehlender regelmössigen Durchblutung, vom flachen Nagelbett zu einer U-Form von Fusszehennagel entwickelt.
    Dauernde eiternde Stellen, wo der Nagel an den Enden ins Fleisch kommt, sind die Folge.
    Barfuss in Sandalen bei offenen Wunden, mit verschmutzungsrisiko, nicht empfehlenswert.

    Der Hautarzt hat bereits erklört, die Fussnögel müssen gezogen werden, tut zwar höllisch weh, aber dann wachsen sie wieder in einem korrigierten Nagelfussbett.

    Angsthasen werden weiter Socken tragen, und die ganz Abartigen stellen ihre Wundverwachsungen öffentlich zur Schau, aber es hilft nichts, die Jahre vorm PC mit wenig Sport fordern ihren Tribut, wer in Los schön sein will, muss leiden. ;-D

  7. #6
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Ist aber auch inkonsequent eine kurze Hose anzuziehen wegen der Wärme und dann die Körperteile, die auch nach Belüftung schreien, in Socken zu verpacken...müffel-müffel...

    ...einigermaßen gepflegtes Fußwerk vorrausgesetzt

  8. #7
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="596546
    ,

    habt Ihr schon mal überlegt, daß es angenehmer ist, ein paar Füße in unmodischen Socken und ollen Schlappen sehen zu müssen, als ein paar ungepflegte nackte Füße ?
    Sorry,

    aber bis vor 30 Jahren hat in LOS = Land ohne Socken, noch niemand gewusst, was eine Socke ist.

    Ist meiner Meinung nach auch am gesündesten und bequemsten, vorausgesetzt, entsprechende Hygiene ist vorhanden. ;-D

    Grüße
    Mandybär

  9. #8
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Na gut. Ich habe bei meiner Frage natuerlich saubere Kleidung vorausgesetzt. Ich dachte nur es sei ein modischer Trend der gegen Socken (weisse?) spricht.
    Und kurze Hosen. Naja, am Strand und in dessen Naehe, ok. Aber mir wuerde nie einfallen in Bangkok mit kurzer Hose rumzulaufen.

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Zitat Zitat von Changnam43",p="596551
    Und kurze Hosen. Naja, am Strand und in dessen Naehe, ok. Aber mir wuerde nie einfallen in Bangkok mit kurzer Hose rumzulaufen.
    Den Thais auch nicht. Gilt selbst in der meeresfernen Provinz.
    Die Shorts und das ärmellose Bilker Oberhemd, das sind für mich eigentlich die Erkennungsmerkmale des Falangs schlechthin. Zumindest in den letzten Jahren.

    Die Geschichte mit den Tennis-Socken ist ja schon fast Jahrzehnte alt. Aber die Journalisten werden auch nicht jünger und müssen täglich was schreiben. :-)

  11. #10
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: An den Socken werden sie erkannt

    Zitat Zitat von Changnam43",p="596551
    Aber mir wuerde nie einfallen in Bangkok mit kurzer Hose rumzulaufen.
    Und/aber in Berlin?

Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Altersdepression wird oft nicht erkannt
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 13.09.13, 16:18
  2. externe Festplatte wird nicht erkannt
    Von dutlek im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 22:13
  3. Micro-SD-Karte wird nicht erkannt
    Von Luftretter im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.09, 16:43
  4. Der Feind wurde erkannt...
    Von Labyrinthfisch im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 06:18
  5. Firewire nicht erkannt
    Von Nokhu im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.06, 19:57