Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Das zweite Mal, es reicht.

Erstellt von dutlek, 15.06.2006, 10:04 Uhr · 13 Antworten · 1.452 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Das zweite Mal, es reicht.

    Hallo zusammen

    [align=justify:4580a99811]Am letzten Wochenende hatte ich ein Paar neue Sicherheitspatches runtergeladen. Nach Neustart des Rechners und nach Einwahl ins Internet, konnte ich mich nicht mehr bei verschiedene Seiten einloggen (z.B. Web.de, Onlinebanking, auch bei meinem Inernetanbieter geht es nicht mehr). Da vor laengerer Zeit schon mal einige Software-Programme nach Updates nicht mehr gelaufen sind, ist es jetzt das zweite Mal. Die letzten paar Tage hatte ich nach Fehler gesucht , 2 Mal Systemwiederherstellung gemacht, auch mit Computerprofis gesprochen, aber nein, der Fehler ist nicht wegzukriegen. Ich will jetzt nicht hier nachfragen was das sein koennte. Da wahrscheinlich die Einstellungen meines Rechners durch die Patches negativ (fuer mich) beeinflusst wurden, mach ich jetzt die Kiste platt. Aber das richtig ;-D Wenn alles wieder drauf ist, bleibt das Internet aber weg, zumindest die naechsten paar Wochen (vielleicht kuendige ich den Anschluss auch). Selbst wenn ich das Internet wieder einrichten sollte, werde ich mich wohl in den Foren nicht mehr blicken lassen (ausser ab und an im Sprachforum), sondern das Netz nur noch nutzen, wenn´s sein muss.[/align:4580a99811]

    Also dann Leute, man trifft sich mal bei Festlichkeiten oder bald in Bad-Homburg.

    Der vorerst letzte Gruss von.....
    Rolf
    (allias dutjai/dutlek)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Installier Dir zum surfen ein Linux. Geh in einen gut sortierten Zeitungsladen. Habe da letze Woche ein PC-Zeitschrift mit der aktuellen Suse 10.1 für ca. 4,- € gesehen.

    Ansonsten gern mehr per PN.

    René

  4. #3
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Ein Leben ohne Internet kann ich mir zwar vorstellen, aber ob das wirklich die Lösung ist für dein Problem?

    Diese Woche habe ich die Komponenten für einen neuen Rechner bestellt, natürlich "online".

    Ich habe meine Frau sicherheitshalber darauf aufmerksam gemacht, daß der Internetzugang unter Umständen ein paar Tage nicht möglich ist.

    Sie hat "Rumpelstielzchen" gespielt, obwohl sie das Märchen nicht kennt.

    Kein E-Mail, kein Thai-Radio oder TV, und vor allem keine kostenlosen Telefongespräche mit Muttern. :-(

    Wenn ich eine Thailänderin wäre, würde ich sagen: miss you, dudlek!
    Nice to have you here, but not nice to see you go.

    Gruß von Robert

  5. #4
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Rolf,
    wird das jtzt ein THread wie Thaimaus geht,...?
    mach das nicht. Versuchs mal mit open source, und dann wirf soweit es irgendwie geht den ganzen Microdoofschrott auf den Müll.
    Wird schon wieder,

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    auch mein tip linux

  7. #6
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Hmmm....
    oder nimm´ wenigstens Firefox. Linux ist eine gute Idee, aber bevor man seine Maschine plattmacht kann man sich bei VMWare den kostenlosen Player herunterladen und ein Linux-Image speziell zum Surfen gibt´s da auch. Viel sicherer geht´s ohnehin nicht. Nur das mit der Thaischrift hab´ ich unter Linux noch nicht hingekriegt

  8. #7
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Hallo zusammen

    Zitat Zitat von guenny",p="356982
    wird das jetzt ein THread wie Thaimaus geht,...?
    NEIN, das nicht. Es ist nur so, das ich meine Zeit sinnvoller nutzen kann als vorn Rechner zu hocken.

    Zitat Zitat von dutlek",p="356591
    Selbst wenn ich das Internet wieder einrichten sollte, werde ich mich wohl in den Foren nicht mehr blicken lassen
    Das schreibt sich im Vorfeld leichter, als es hinterher ist. Seit gestern Abend laeft die Kiste wieder und auch das Internet hab ich wieder eingerichtet . Was mach ich aber jetzt mit dem Internet, wenn ich nicht mehr ins Forum gehe und lese. . Da kommt erst recht Langeweile auf. Also bleib ich doch hier ;-D

    Danke fuer Eure Ratschlaege, einen anderen Browser zu nehmen. Die hab ich auch irgendwo hier rumliegen, aber ich bleibe beim IE. Bin´s halt gewohnt.

    Gruss.....

  9. #8
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Hmmm...
    So schlecht ist der IE ja auch nicht aber wenn nicht regelmässig gepatched wird die Kiste schneller zur Wurmschleuder als Dir lieb ist. Glaub´ mir, ich habe schon einige Stunden verbracht die Rechner von Nachbarn/Frunden/Arbeitskollegen wieder sauber zu kriegen. Wenn ich´s bezahlt kriege ist´s ja OK ;-D
    Firefox finde ich aber definitiv besser, ist sicherer und kann tabbed Browsing. Macht wirklich Spass :-)

  10. #9
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    dutlek

    egal was Du machst - die Probleme lösen sich nicht, sie ändern sich nur. Mit den Patches ist es wie beim Autofahren - alle wollen fahren und jeder regt sich über die Staus auf.

    Beim Autoupdate des Firefox wird man default z.B. erst informiert, wenn der Patch schon drauf ist. Statistisch habe ich in meiner Tätigkeit mehr gehackte Linux-Server als gehackte Windows-Server gesehen.

    Gruss

    Dieter

    der von der IT leben muss

  11. #10
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Das zweite Mal, es reicht.

    Zitat Zitat von dutlek",p="356591
    [align=justify]Am letzten Wochenende hatte ich ein Paar neue Sicherheitspatches runtergeladen.
    Wozu? Sehe es sportlich, warum sollte der Bundestrainer Veränderungen an der Manschaft vornehmen, wenn die gewinnen?
    Änderungen am System nur machen, wenn die nötig sind.
    Diese ewigen Updates und Sicherheitshinweise und bla...
    Diese nur im Labor getesteten Besserungen, richten mehr Schaden an, wie se gutmachen.
    Beste Beispiel sind einige Antivirenprogramme, die ziehen soviel Leistung vom Rechner ab, das ein normales Arbeiten garnicht mehr möglich ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reicht die Zeit ?
    Von sombath im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.10, 23:03
  2. Mir reicht´s ...
    Von E.Phinarak im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.04.05, 21:46
  3. Reicht das für ein Visum?
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.01.05, 17:50
  4. es reicht.....
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.01, 09:15