Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Das Sommerloch

Erstellt von Conrad, 25.08.2006, 13:23 Uhr · 35 Antworten · 2.396 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Das Sommerloch

    Halloa.

    Eigentlich dachte ich, das mit dem Sommerloch hätte sich erledigt, weil sich ja auch der Sommer langsam erledigt hat.

    Aber nun das:

    Der CSU-Generalsekretär betonte: "Es gibt für die Hartz-IV-Empfänger einen Urlaubsanspruch. Das geht nicht."

    Mit einem Nettoeinkommen (Miete nicht mitgerechnet) von 345 €, kann man sich davon eigentlich noch einen Urlaub leisten ?

    Kann ich mir schwer vorstellen. Weil von den 345 € ja auch noch der Strom, Telefon, Internet bezahlt werden müssen. Oder braucht der Hartz 4-Empfänger das auch nicht ?

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,433518,00.htm

    Herr, laß Hirn regnen

    Ich könnte diese Typen nur noch treten, wohin, sag ich lieber nicht :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von Lamai",p="391428
    Der CSU-Generalsekretär betonte: "Es gibt für die Hartz-IV-Empfänger einen Urlaubsanspruch. Das geht nicht."
    Ja aber wo ist Dein Problem?

    Zitat Zitat von Lamai",p="391428
    Mit einem Nettoeinkommen (Miete nicht mitgerechnet) von 345 €, kann man sich davon eigentlich noch einen Urlaub leisten ?
    Naja wenn man ein paar monate spart könnte man sich so ein Billigangebot nach Mallorca oder in die Türkei leisten.

    PengoX

  4. #3
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von PengoX",p="391431
    Naja wenn man ein paar monate spart könnte man sich so ein Billigangebot nach Mallorca oder in die Türkei leisten.

    PengoX
    Ist wohl nicht dein Ernst ?

    Und selbst wenn, wo ist dein Problem ?

    Du bist selbständig und zahlst eh keine Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, dir kann es doch dann erst recht egal sein

    Gönnst du es ihnen einfach nur nicht ?

  5. #4
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von Lamai",p="391435
    Gönnst du es ihnen einfach nur nicht ?
    Doch natürlich.
    Das 'wo ist Dein Problem' hätte eher lauten sollen 'ja wo ist das Problem an dem Satz von Söder'.
    War etwas unschön ausgedrückt von mir.

    Und ich habe in Thailand mal einen Kennengelernt (mehrmals in verschiedenen Urlauben getroffen) - der war äusserst sparsam und hat sicher 6-7 Wochen Urlaub in LOS jedes Jahr gemacht und hat zuhause meist von Arbeitslosengeld gelebt (ich schätze er hat sich eine zeitlang abgemeldet um so viel Urlaub am Stück machen zu können).
    Der war mehr als sparsam!

    Und wenn es einer darauf anlegt und evtl. sogar noch einen Ein-Euro-Job hat dann könnte er sich die 300-400 Euro vom Mund absparen für einen Billigurlaub.

    PengoX

  6. #5
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von PengoX",p="391439
    Das ´wo ist Dein Problem´ hätte eher lauten sollen ´ja wo ist das Problem an dem Satz von Söder´.

    PengoX
    Das Problem an dem Satz von Söder ist, daß es einfach billigster Populismus ist, also eine Art von Hetze und Aufhetzen der "ehrlichen braven Arbeitnehmer" gegen "das faule Pack der Arbeitslosen", die sich angeblich einen schönen Tag machen, auf Kosten der Beitragszahler.

    Wie gesagt, du zahlst als Selbständiger eh keine Beiträge, kannst aber trotzdem schnell zum Hartz 4-Fall werden, wenn Kunden nicht zahlen, Aufträge ausbleiben usw. und du Pleite machst.

    Statt dumm rumzutönen, könnten die tollen Arbeitsagenturen und die hinter den tollen Arbeitsagenturen stehenden tollen Politiker den Arbeitslosen doch einfach einen Job vermitteln !

    Ja, warum tun sie das denn nicht einfach ?

    Weils keine Jobs gibt und die Jobs, die es noch gibt, auch immer weniger werden, wegen Outsourcing, Verlagerung in Billiglohnländer und Konkursen.

    Vor ein paar Tagen kommt dieser Dummnickel Steinbrück daher und sabbelt dumm rum und entschuldigt sich immerhin und jetzt kommt der nächste Kandidat und sülzt rum.

    Ich kann es einfach nicht mehr hören. Das ist mein Problem. Und da man wissen will, was so los ist in der Welt und in Germany, stolpert man halt alle Naselang über diese Sülzheinis, die immer wieder den selben populistischen Senf von sich geben.

    Wenn es so toll wäre, arbeitslos zu sein, gäbs sicher noch viel mehr Arbeitslose, oder ?


  7. #6
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von Lamai",p="391453
    Das Problem an dem Satz von Söder ist, daß es einfach billigster Populismus ist
    Da muss ich dir recht geben. Obwohl ich nur sehr ungern über CDU/CSU Politiker herziehe kam in letzter Zeit viel Sommerloch -Populismus-Dünnpfiff daher. Vor allem in Richtung 'Terrorbekämpfung'.
    Wobei vieles davon natürlich ohne viel Hintergedanken gesagt wurde.

    PengoX

  8. #7
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von PengoX",p="391462
    ......daß es einfach billigster Populismus ist.....

    Da muss ich dir recht geben. Obwohl ich nur sehr ungern über CDU/CSU Politiker herziehe kam in letzter Zeit viel Sommerloch -Populismus-Dünnpfiff daher. .....
    PengoX
    PengoX,
    ich widerspreche ja nur ungern, könnten wir uns drauf einigen, das in letzter Zeit deiner Aussage zu streichen?

  9. #8
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Das Sommerloch

    Man könnte da noch viel mehr streichen.
    Reicht wenn man
    "CDU/CSU" und "Dünnpfiff" stehenläßt. ;-D

    Gruß
    Monta

  10. #9
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Das Sommerloch

    Zitat Zitat von Lamai",p="391453

    Statt dumm rumzutönen, könnten die tollen Arbeitsagenturen und die hinter den tollen Arbeitsagenturen stehenden tollen Politiker den Arbeitslosen doch einfach einen Job vermitteln !
    Jeder ist seines Glückes Schmied. Und wer Arbeiten will, findet Arbeit.

    Wozu brauchen die Arbeitslosen denn noch Urlaub? Vom nichtstun?

    Warum hat denn der Staat dafür zu sorgen einem Arbeit zu vermitteln? Das führt doch nur dazu das viele zur Zuhause rum sitzen und nichts tun und darauf warten das jemand an der Tür klingelt um zu sagen "ich habe Arbeit für dich". Aber darauf kann man lange warten und viele finden das auch gut so, warum arbeiten wenn der Staat so wie so bezahlt.

    Natürlich, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber ich bin der Meinung das mehr als 80% der Arbeitslosen Sozialschmarotzer sind.

  11. #10
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Das Sommerloch

    @Simpson,

    was sagt Dir das Wort Drogenmißbrauch?

    Gruß
    Monta

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sommerloch...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 13:19