Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Das ist beispielhafte Demokratie

Erstellt von petpet, 15.09.2008, 16:58 Uhr · 14 Antworten · 1.411 Aufrufe

  1. #1
    petpet
    Avatar von petpet

    Das ist beispielhafte Demokratie

    Nach Fehlstarts in Nürnberg Passagiere erzwingen neue Maschine

    Rund 170 Passagiere der Air Berlin haben nach zwei missglückten Startversuchen eine [highlight=yellow:64a55f6dbf]Unterschriftaktion[/highlight:64a55f6dbf] gestartet und so die Weiterreise mit einem anderen Flugzeug erzwungen. Die Ursache für die Panne war eine fehlerhafte elektronische Anzeige in der Boeing 737-800.

    http://www.br-online.de/studio-frank...1467419048.xml

    Ist doch der Knaller!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    aber Weiterreise war 15 Stunden Später

    auch übel,
    aber klar hatten die ANgst nach dem was in letzter Zeit war

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Sehr verständlich und zudem emanzipierte Fluggäste. Ein Signal für die Zukunft.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.847

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    ob da geiz noch geil ist,

    wenn man mit zittriger Handschrift unterschreibt,

    und nur noch raus will

    nur noch letzte Reihe und Fallschirm im Handgepäck - schönen Dank

  6. #5
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Da war wohl das Spanair Unglück noch im Hinterkopf.
    Kann ich bei (ich glaube) 2 abgebrochenen Starts gut nachvollziehen.
    Gruß

  7. #6
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Lange ist´s her, da hat mal ein Politiker sinngemäß gesagt:

    "Wenn die Deutschen eine Revolution machen, wollen sie
    vorher eine Bahnsteigkarte lösen..."

    Wenn´s um´s "nackte Überleben" wie bei diesem Flieger geht,
    dann können wir schon!!!

    Ob unserer Leidensfähigkeit wurden wir schon von so
    manchen Nachbarland ausgelacht.

    Und jetzt:
    Explodierende Energiepreise, steigende Lebenshaltungskosten,
    horrende Mieten, Niedriglöhne, Arbeiten bis 67 bzw.
    Rentenkürzungen, HartzIV, Jugendliche ohne Perspektive
    usw. etc. pp....

    Wir können noch ganz schön viel aushalten, bis wir eine
    Revolution beginnen.
    Aber vorher noch´ne Rechtsschutzversicherung abschließen,
    man weiß ja nie.

    Diese deutsche Unfähigkeit sich zu wehren kennen unsere
    Politiker und beziehen sie in ihr politisches Kalkül mit
    ein, und deshalb werden wir weiterstöhnen und weiter
    leiden und ...

  8. #7
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Nun ja, so lange ist es ja nun noch nicht her, als es eine Revolution in (damals Ost-) Deutschland gab. Gut, es war eher ein letztes Beinstellen den sozialistischen Kadern, aber immerhin bestand ja die gute Chance, das es zu einer chinesischen Loesung kommen wird.

    Bin froh drueber, den Aufstand geprobt/durchgezogen zu haben in den Mitte 1980ern/Mitte 1990ern. Nicht stolz drauf, um Missverstaendnissen vorzubeugen. Aber wir sind auf die Strasse gegagen, und haben aktiven Widerstand geleistet.

    Und so sollte man auch die Entscheidung der Flugpassagiere sehen: Sie haben Widerstand geleistet, sich nicht vervormunden oder einlullen lassen. Wenn sogar der Flugkapitaen sich bei ihnen (noch im Flieger) entschuldigt, das ihm sowas noch nie passiert ist, dann sollte man durchaus hellhoerig werden.

    Erinnert mich irgendwie an meinen Rueckflug aus BKK im Jahre 2003 mit der Turkish Airline. Da wurde ueber zwei Stunden lang fieberhaft an einem der Triebwerke rumgeschraubt, bis wir endlich einsteigen durften. Wohl war mir dabei nicht...

    Chock dii, hello_farang

  9. #8
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Zitat Zitat von hello_farang",p="632405
    Nun ja, so lange ist es ja nun noch nicht her, als es eine Revolution in (damals Ost-) Deutschland gab.
    @hello farang,
    nur:

    Die "Revolution" damals wurde von allerhöchsten Mächten politisch gelenkt und
    "offiziell" von den Kirchen unterstützt.

    Oder glaubst Du wirklich, Honecker plus SED hätte dies
    mit sich machen lassen?


  10. #9
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Du, ich hab im Maerz 1990 "ruebergemacht" nach Ostberlin, um dort als Wessi im sozialistischen Ausland ein Haus mitzubesetzen. Habe die Situation der Demos noch gut vor Augen, weil wir vorher eben auch schon oft ´drueben´ waren.

    Baerbel Boley hat hier um die Ecke (50 Meter) gewohnt, die Zionskirche ist keine 300 Meter entfernt. Das Proben der Demokratie (runde Tische und so) habe ich bis zum Abwinken mitgemacht als Besetzer, weil die alle immer nur eine friedliche Revolution haben wollten.

    Demokratie ueben, und dabei auch mal das Maul aufmachen und auf sein Recht bestehen. Ich weiss nicht, ob das in Nuernberg nun ein Beispiel fuer Demokratie war mit dem Flieger, aber das Maul aufmachen, das sollten die Deutschen (wieder) lernen.

    Chock dii, hello_farang

  11. #10
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Das ist beispielhafte Demokratie

    Wenn den Bedienungen im TGW einfällt, dass sie mehr Geld
    wollen, dann hören sie auf zu arbeiten und streiken.
    Die Schaffner und die Lokführer in ganz Frankreich
    schließen sich spontan an.
    Bekommt die Air France davon Wind, wird dort auch gleich
    mitgestreikt.
    Und bis nachts haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften
    zusammengesetzt und eine Lösung erarbeitet.

    Dies wäre unmöglich bei uns:

    Obrigkeitsdenken wie "Der Untertan", keine Solidarität
    untereinander, purer Egoismus...

    und das schlimmste die wohlgefällige Einstellung:

    Irgendeiner wird´s schon richten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Irak - Auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 20:03
  2. Die Demokratie die wir wollen..
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 14:37
  3. Meinungsfreiheit und Demokratie
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 01.06.08, 22:02
  4. Tod der Demokratie?
    Von Nokhu im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.08, 14:29