Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Cowboy Thaksin??

Erstellt von Chainat-Bruno, 12.11.2001, 10:51 Uhr · 40 Antworten · 1.668 Aufrufe

  1. #1
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Cowboy Thaksin??

    Hallo Leute
    Ich frage mich gerade, ob der Premierminister von Thailand, Thaksin Shinawatra dem amerikanischen Präsident Bush nacheifert? Wie ja schon lange bekannt ist, setzt Thaksin genau wie der Bush voll auf die Todesstrafe. Dies haben wir hier ja schon ausführlich diskutiert und sollte nicht wiederholt werden. Doch nun kommt Thaksin mit dem Vorschlag, dass Kidnapper von Scharfschützen gestoppt werden sollten. Diesen Vorschlag hatte der Bush ja schon kurz nach seinem Amtsantritt auch schon gebracht und wurde von den Ministern gestoppt. Auch in Thailand wird dieser Vorschlag nun verurteilt, nämlich von unserem lieben Vergnügungsstopper, dem Innenminister Purachai Piumsombun.
    Also, eifert der Thaksin dem Bush nach oder hat er einfach nur mal so im Traum diese Idee gehabt?
    Der Vorschlag ist in den heutigen News (12. November 2001) zu lesen. Unter "Entführtes 4 jähriges Mädchen in Kanal geworfen" nachzulesen.

    Chainat-Bruno


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Cowboy Thaksin??

    Hi Bruno,
    soweit ich weis, wird und wurde die Methode, eine Geisel durch Scharfschuetzen. zu befreien, schon immer angewandt.
    Es gibt doch da auch Beispiel fuer, die wohl nicht allzulange zurueckliegen, also,
    es ist doch nichts Neues,
    oder habe ich da was falsch verstanden?
    Gruss Klaus

  4. #3
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Cowboy Thaksin??

    ja klaus

    bleiben wir beim normalfall und sagen, es war der letzte satz von dir

    bruno

  5. #4
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Cowboy Thaksin??

    Hi Bruno,
    ist heute sicherlich nicht mein Tag...:-(, aber Kidnapping und Geiselnahme, ist doch das Gleiche??
    Kannst Du mich mal bitte naeher aufklaeren, vielleicht fehlt mir ja auch nur die noetige Hintergrundinfo...?:-)
    Bitte um Nachsicht,
    danke ,
    gruesst Klaus
    ..der aus dem SUSI-FORUM..:-)

  6. #5
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Cowboy Thaksin??

    wadee tuk khon,
    ist doch eigentlich normal.
    in deutschland nennt sich das finaler rettungsschuss,oder so ähnlich.
    würde mein kind damit gerettet,wäre mir auch das recht.
    onnut

  7. #6
    Avatar von

    Re: Cowboy Thaksin??

    Hallo alle ,
    bin der selben Meinung wie onut
    Opfer geht immer vor Täter
    MfG

  8. #7
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Cowboy Thaksin??

    die diskussion zwischen dem premier und dem innenminister ist ja aufgekommen, da letzte woche eine geisel getötet wurde von einem unter drogen stehenden kidnapper. danach haben die schaulustigen rundherum den täter zu tode geschlagen, bevor die polizei eingreiffen konnte.

    bruno

  9. #8
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Cowboy Thaksin??

    Hi all, aha, habe ich also richtig verstanden, es ging um die "Behandlung von geiselnehmern, egal aus welcher Motivation heraus, ich denke, das spielt auch keine Rolle...
    ICH bin dafuer, dass man alles tut, um ein OPFER unversehrt zu retten, dazu ist JEDES Mittel recht!!
    Nicht rechterns ist es, wenn Lynchjustiz geuebt wird, das ist MORD!!
    (Bei allem verstaendnis fuer die aufgebrachte Menge, es bleibt MORD)
    Verstehe mur nicht, dass dies nun wie NEU in der oeggentlichkeit diskutiert wird, es war doch immer so, dass geschossen wurde, wenn es ging, aus der "Hecke", ist ja als letzte Moeglichkeit , wenn also Verhandlungen. scheitern, eine. annehmbare rechtsloesung im Interesse der gesellschaft.
    Das waere meine Meinung dau, die sich aus meiner persoenlichen Rechtsauffassung ergibt...:-)
    Gruss Klaus

  10. #9
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Cowboy Thaksin??

    ich würde gerne mal eine meinung hören, von einem, dessen familie schaden durch einen geiselnehmer erlitten hat!!

    Klaus
    versetze dich mal in die lage einer familie, die ihr kind durch einen solchen täter verloren hat. bin zu 100% sicher, dass es dann anders tönen würde. auch wenn du es bestimmt zur zeit nicht zugeben wirst.
    bruno

  11. #10
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Cowboy Thaksin??

    Hi Bruno,
    wir reden heute wohl nur aneinander vorbei, was bitte soll bei mir anders toenen, weenn ich "Betroffener" waere??
    das kann ich nicht vertsehen,
    denn ich habe gesagt, Geiselnehmer haben ein Recht darauf so behandelt zu werden, dass ihr Opfer unversehrt freikommen kann!!!
    Dazu stehe ich, was ist daran falsch??!!
    Und wenn Du die Lynjustizaktion meinen solltest, habe ich geschrieben, dass ich das Verhalten zwar VERSTEHE(ich ergaenze: rein menschlich ) aber es bleibt MORD!!
    Lynchen ist nicht entschuldbar, wenn man die rechtsnormen der zivilisierten Welt als Massstab anerkennt, mehr habe ich nicht gesagt,
    was ist nun daran verkehrt???
    Bitte kannst Du da smal deutlicher sagen , as Du an meiner persoenlichen Einstellung zur sache kritisieren moechtest, das wuerde mir helfen, deinen Einwand zu verstehen, ich jedenfalls habe versucht, mich klar und deutlich auszudruecken, auch,
    wenn ich betroffener waere, wie in deinem Beispiel, bleibt es MORD, wenn ich den taeter selber umbringe, wie gesagt nach den geltenden Rechtsnormen!
    das es emotional, und menschliche "Sympathie, jenseits dieser rechtsnormen dafuer gibt, ist doch eine ganz andere Sache...
    Gruss Klaus

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und LM
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 13:08
  2. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  4. No more Thaksin
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 15:37