Ergebnis 1 bis 7 von 7

Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen ermo

Erstellt von Fred, 14.01.2009, 18:15 Uhr · 6 Antworten · 6.143 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen ermo

    Das Christentum ist die meist verfolgteste Religion auf der Welt, allen voran stehen islamische Länder und kommunistische Länder.
    100 000 Tote jährlich sind zu beklagen und Millionen von Flüchtlingen.
    Wie wollen wir den islamistischen Terror und den Völkermord entgegentreten?

    Dazu:
    Hinrichtung im Namen des Propheten


    Gefangen, gefoltert, gesteinigt: Weltweit werden Christen wegen ihres Glaubens verfolgt. In Pakistan wartet Yonnis Masih auf seine Hinrichtung. Er soll den Islam beleidigt haben. Die Beweislage ist dünn – doch das Wort eines Christen zählt vor den Gerichten wenig.
    http://www.welt.de/politik/article12...Propheten.html
    Die Ereignisse in Tibet verursachen im Westen eine etwas haltlose Erregung - der als Dalai Lama wiedergeborene Buddha und seine Mönche genießen hier etwa dasselbe Ansehen wie gewisse vom Aussterben bedrohte Walarten, möglicherweise sind sogar die Quellen dieser Sympathie benachbart. Dass zur selben Zeit das Christentum im muslimisch beherrschten Teil dieser Welt ausgerottet wird, interessiert im Westen weniger. Dabei wird die im Machtbereich des Islams übliche Christenverfolgung durchweg damit begründet, die Christen seien "Spione des Westens"...

    http://www.faz.net/s/Rub7FC5BF30C45B...~Scontent.html

    2008 – Das Jahr der globalen Christenverfolgung


    Niedergebrannte Kirchen, Angriffe auf Gottesdienste und Wohnungen: In zahlreichen Ländern der Welt sind Christen Gefahr für Leib und Leben ausgesetzt. Mehr als 90 Prozent der aus religiösen Gründen Verfolgten und Ermordeten waren in diesem Jahr Christen

    http://www.welt.de/politik/article29...erfolgung.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen

    wenn ich auch nicht gutheisse,was da gemacht wird und das da menschen getoetet werden,solltest du mal ueberlegen wieviele millionen das christentum auf dem gewissen hat und dann koennte man ja fast denken das das karma ist

    so jetzt steinigt mich fuer die antwort

    gruesse matt

  4. #3
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen

    Es gibt Menschen, die unermüdlich Hass säen und dann ganz unschuldig tun, wenn sie Hass ernten.

  5. #4
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen

    Ich weiss nicht, Fred?!

    Kennst Du "Der Schild Europas" von Ernle Bradford? ISBN 3548349129 bei Ullstein. Wird aber nicht mehr gedruckt, glaube ich. Ebay... Ich habe mein Exemplar aus einer teils-teils Ferienwohnung auf Gozo, der kleinen Nachbarinsel von Malta. In dieser Wohnung meines maltesischen Kumpels gingen Leute ein und aus, ich will das jetzt nicht weiter vertiefen. Aber es gab ein Buecherregal, jedeR der/die dort mal gepennt hat, hat sich von dem aktuellen Buch getrennt, es ins Regal gestellt, und sich dafuer ein anderes genommen. Ganz aehnlich wie die "privaten Bibliotheken" in Habana.

    "Der Schild Europas" ist die doppelt subjektive Betrachtung der Ereignisse waerend der Belagerung Maltas durch die Truppen des osmanischen Reichs, im Jahre des Herrn 1565. Es hat zwar nur fast vier Monate gedauert, aber es war ein grosses Toeten. Die Kreuzritter gegen die Osmanen.

    Das Buch laesst eigentlich nur zwei Personen zu Wort kommen: Der eine ist natuerlich Schreiber des Ordens, der andere ist der Verfasser von Nachrichten an den Sultan. Was da an -fuer diese Zeit- voellig selbstverstaendlichen Praktiken der Toetungsmoeglichkeiten des Gegners detailiert beschrieben wird, und zwar von beiden Seiten, das rollt einem die Fussnaegel hoch. Nein, da steht nicht "Man koennte, man sollte, eventuell auch so...", sondern den Gedanken folgen Worte, dann Taten.

    Ich hatte das Glueck, dieses Buch zum ersten Mal auf Gozo zu lesen. Mit dem Ding im Rucksack ab auf die Faehre rueber nach Malta, alles live sehen. Die ganze Kulisse steht ja noch genauso da wie damals.

    Eines der besten Buecher, das ich jemals in den Haenden hatte.

    Chock dii, hello_farang

    ...irgendwann stelle ich es wieder zurueck in dieses Regal, oder ein anderes -irgendwo. :-)

  6. #5
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen

    hm, wo sinden jetzt die friedensfreunde,die sich für menschenrechte einsetzen.
    sind christen weniger wert als andere - hut ab

  7. #6
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen

    Ich glaube, du bist mit den Themen, die du ansprichst hier irgendwie nicht gut aufgehoben. Dafür gibt es andere Foren.

    Wenn die Leute sich mit verfolgten Mehr- oder Minderheiten auseinandersetzen wollen, dann werden sie es an entspr. Stelle tun.

    Deine Threads strotzen nur so vor Polemik und Provokanz.

    Ich denke, du vergeudest dich hier...

  8. #7
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Christenverfolgung - jedes Jahr werden 100 000 Christen

    Zitat Zitat von UAL",p="678897
    Dafür gibt es andere Foren.
    Denke ich auch.
    Geschlossen.

Ähnliche Themen

  1. Heul! Bier soll nächstes Jahr teurer werden!!!
    Von Clemens im Forum Essen & Musik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.11.10, 12:33
  2. KFZ Vers... jedes Jahr das Gleiche
    Von Lanna im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.08, 22:15
  3. Wie jedes Jahr zum Beginn der Regenzeit...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.05.05, 15:40
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 13:31
  5. Wie immer jedes Jahr, Gedanken und Grüße!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.02, 21:23