Ergebnis 1 bis 8 von 8

Chinesische Gesundheits Kugeln

Erstellt von Chonburi's Michael, 01.03.2005, 06:29 Uhr · 7 Antworten · 1.890 Aufrufe

  1. #1
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Chinesische Gesundheits Kugeln

    Chinesische Gesundheits Kugeln

    Fuer 150 Baht auf dem Wochenendmarkt Chatutschak in Chonburi City vor langer Zeit gekauft. Diese Kugeln, auch bekannt unter dem Namen Chinesische Qi Gong Kugeln, sind mit exotischen Bildern verziert. Die Kugeln die auf dem Bild abgebildet sind, erzeugen bei einer hoeheren Rollgeschwindigkeit ein leichtes klingen das in einen Sound eines Schnurren uebergeht.

    Es soll der entspannung dienen. Auch der geist wird trainiert, da im Uhrzeigersinn und gegen den uhrzeigersinn, gerollt wird und das unterschiedlich in beiden Haenden. Damit das gelingt, muss der Gedankenfluss gestoppt und die Konzentration nur auf das Gefuehl in den Haenden gelenkt werden.




    Foto wurde am 1 Maerz 2005 in Ban Bueng aufgenommen.

    History der Chinesischen Gesundheits – Kugeln
    Die chinesischen Gesundheitskugeln sind schon lange berühmt einer der "drei Schätze" von Boading, China zu sein. In der Ming Dynastie (1368 - 1644) wurden die Kugeln erstmals hergestellt, welche in ihren Eigenschaften über die Jahre immer wieder von begabten Handwerkern verfeinert wurden. Ursprünglich waren die Kugeln solide Körper.
    Im Altertum verwendeten die Chinesen runde, grüne Wallnüsse, welche beim Drehen in der Hand die Innenflächen dunkel färbten. Diese berühmte und erfolgreiche Methode wurde zur Behandlung von der heute benannten Krankheit Alzheimer eingesetzt und so entstand vielleicht mit der Zeit die Kreation von sehr sorgfältig hergestellten " eisernen Kugeln".
    Die Produktion dieser eisernen Kugeln datiert zurück bis zur nördlichen Song Dynastie
    (960 bis 1127 v. Ch.). Während dieser Zeit wurden die Kugeln für die Ausübung und Vorführung der Kriegskünste verwendet. Während der Ming Dynastie folgte ein Schmied von der Nan-Da Strasse in Boading aus einem Traum den Instruktionen von Gott. Der Schmied konstruierte die hohle tönenende Kugel.
    Die Töne der Chinesischen Gesundheitskugel erreichten den Kaiser, welcher den Schmied zu sich an den kaiserlichen Hof bestellte um die gebührende Anerkennung kund zu tun. Weiter war es des Kaisers Wunsch, die Töne weiter zu verfeinern. Welches vorerst nur für die königliche Familie, deren Angehörige und Regierungsbeamten geschah. Auf diese Weise wurden die Kugeln als Palastschätze bekannt.
    Viele Jahre vergingen bis die Kugeln für jedermann erhältlich waren. Die Kugeln wurden zur Verbesserung der physischen Kondition eingesetzt. Die Akzeptanz der Kugeln benötigte seine Zeit und blieb nicht ohne Rückschläge. Sodann viele Benutzer der Kugeln den Stellenwert erkannten, setzten sie sich immer mehr durch und der Siegeszug hält unvermindert an.
    Welche Sicht eine Person auch immer über die Kugeln hat, hat er einmal die unvergleichliche heilende Wirkung der Kugeln entdeckt, hat er einen wertvollen Schatz gefunden.
    QI-Gong

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    Willste jetzt von uns wissen, ob die Dinger was taugen?

  4. #3
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="219924
    Willste jetzt von uns wissen, ob die Dinger was taugen?
    Das diese kugeln taugen weiss ich ja ;-D Hab ja welche: siehe Foto

    Ich will nur aufzeigen, das es viele Moeglichkeiten gibt seinen (meinen) Frust abzubauen. ;-D

  5. #4
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    Ich habe vor langer Zeit mal ein Paar geschenkt bekommen. In der Anleitung steht, das sich die Kugeln beim rotieren in der Hand nicht berühren sollten. Ist gar nicht so einfach.

  6. #5
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    @Eddy,

    Es gibt Kugeln mit und ohne Sound. Kugeln aus Stein und Metall. Auch unterschiedliche Groessen gibt es.

    Wenn die Kugeln taeglich gebraucht werden, bekommst du ein super Gespuer, diese Kugeln in deiner Hand zu fuehren.

  7. #6
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="219924
    Willste jetzt von uns wissen, ob die Dinger was taugen?
    meinst Du die oder jene welche noch eine Schnur zwischen den Kugeln haben (die man aber leider nur aus manchen Filmen kennt )

    PengoX

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.870

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    Ist gut gegen Gicht,

    hab die Dinger 1994 von vietnamesischen Freunden geschenkt bekommen,
    die konnten die Kugeln mit einer Hand im + gegen den Uhrzeigersinn routieren lassen, ohne das sich die Kugeln berührten und der Sound ertönte.

    Am Anfang, um erstmal Gefühl zu bekommen, waren beide Kugeln bei mir in der Mitte immer in Kontakt, mein kleiner Finger konnte die Kugel einfach nicht greifen.

  9. #8
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chinesische Gesundheits Kugeln

    Schwieriger wird es, wenn Beidhaendig gerollt wird, und dies in unterschiedlichen Richtungen.

    Um das ganze noch zu steigern, werden 3 Kugeln pro Hand genommen.
    Es kann richtig zur Sucht werden ;-D

Ähnliche Themen

  1. Chinesische 5extouristen werden Nr. 1
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 19:34
  2. chinesische Geschäftsleute mit thailändischer Staatsbürgerschaft
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.04.12, 11:12
  3. Chinesische Familiensaga auf TGN
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 00:20
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 09:59
  5. Chinesische Bücher in Bangkok?
    Von Daniel73 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 21:41